Angelaufene Hauptscheinwerfer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Angelaufene Hauptscheinwerfer

      Hallo alle:-)

      Meine Scheinwerfer sehen selbst bei leichtem Regen /oder hoher Luftfeuchtigkeit so aus (siehe Fotos). Habe das Auto 2 Wochen, es tritt auch ohne Regen durch die Temperaturunterschiede auf. Es sind die neuen Projektionslinsenscheinwerfer des neuen Modells (serienmäßig). Laut Händler ist das normal, allerdings seit 2011 bei NISSAN bekannt.

      Habt ihr das auch? (gleicher Scheinwerfer vorausgesetzt, denn mein erster Juke hatte das NICHT). Nach ein paar Stunden ist das wieder weg, sieht aber extrem unprofessionell und billig aus :thumbdown:
      LG Peter

      Dateien
      • 231014_2.jpg

        (676,53 kB, 25 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      neuer JUKE 1,5 dCi, TEKNA, GELB, Panoramadach, Manuelles Getriebe, 2WD, Connect II, Baujahr 10/2014
    • Gehe mal zum Händler.
      Ist sicher ein Garantiefall.

      Meiner ist ca 5 Wochen alt, habe manchmal bei den hinteren Leuchten ein wenig Kondenswasser. Der Händler hat gesag ich solle mit Licht facher und wenn es weiterhin Kondenswasser hat wird auf Garantie was unternommen.

      Gruss aus Luzern

      :0007: Juke Tekna 1.6 Benzin, Stufenlose Automatik 17" Felgen :0005:
      Baujahr 2014 / Rundum Kamera / Toter Winkel Warner / Connect 2

      :thumbsup::thumbsup: SUZUKI GSX 1400 K3 :thumbsup::thumbsup:
    • Hallo Ronny,
      schon geschehen, er holt sich gerade von Nissan die Garantiefreigabe zum Austausch. Er meint allerdings, dass ALLE Scheinwerfer dieser Bauart dieses Problem haben.....wenn das so ist, wäre das ein Drama.....wer will mit solchen Lampen fahren??? :(

      neuer JUKE 1,5 dCi, TEKNA, GELB, Panoramadach, Manuelles Getriebe, 2WD, Connect II, Baujahr 10/2014
    • Wiener_Juke schrieb:

      ... Nach ein paar Stunden ist das wieder weg, sieht aber extrem unprofessionell und billig aus :thumbdown:
      LG Peter


      Hallo Peter,
      da hast du noch etwas untertrieben...das sieht absolut beschissen aus und kann doch so nicht einfach hingenommen werden.
      Ist natürlich eine gewagte Ausage, dass alle Scheinwerfer dieses Problem haben.
      ...hmm abwarten auf den neuen Scheinwerfer und hoffen, dass es dann nicht mehr beschlägt.
      Gruß, Andi
      Mercedes Benz Coupe (vorher* Juke "Shiro" Nightshade, 190PS, 2WD, BJ:4/12, Connect 1 *)

      Ein kluger Mensch bemerkt alles,
      ein dummer macht über alles eine Bemerkung.
      "Heinrich Heine"


    • @verneree: stimmt, beschissen wäre richtiger wollte aber meine guten Manieren nicht vergessen ^^

      ich hatte sowas noch bei keiner Automarke, nicht mal bei den ersten Hyundais Mitte der 90-er Jahre.....ich glaube der Händler taktiert jetzt, wer von uns den längeren Atem hat....na meine Garantie läuft 3+1 Jahre, somit werde ich wohl früher oder später Neue Strahlerchen bekommen, wenns weiter bleibt....dann will ich ALTE Scheinwerfer vom Juke1.....
      schönen Abend

      neuer JUKE 1,5 dCi, TEKNA, GELB, Panoramadach, Manuelles Getriebe, 2WD, Connect II, Baujahr 10/2014
    • Es würde ja nicht nur bedeuten, dass es Scheiße aussieht, die Lichtbrechung ist doch dann auch eine ganz andere ! :thumbdown:
      Wenn das bei meinem neuen auch so ist, wird es wieder kritisch für Nissan. Kriegen die das nicht auf die Reihe verlange ich Xenon-Umbau auf Garantie.

    • Hallo Tomfred,

      hab dir gerade in dem anderen Thread geschrieben betreffend der Schweinwerfer...ja, du hast recht, denn dort wo es anläuft soll das Fernlicht rauskommen....die Wärme der H-Lampe lässt zwar dann einiges verdampfen aber es ist echt ein krasses Schauspiel wie die Scheinis aussehen (guckst du oben)
      LG Peter

      neuer JUKE 1,5 dCi, TEKNA, GELB, Panoramadach, Manuelles Getriebe, 2WD, Connect II, Baujahr 10/2014
    • also ich habe das mal beobachtet und nach geschaut, bei meinem 2 Monaten alten Juke (neues Modell) tritt das Problem mit dem Scheinwerfern nicht auf, ist also nicht serienmäßig :D somit klare Garantieleistung, und das mit den Geräuschen an den Heckleuchten kann ich auch nicht bestätigen, Gott sei Dank :saint:

      1.2 DIG-T, 10/2014, Tekna, black metallic, Exclusive Line Paket "Nashville Carbon" - Interieur "Yokohama Purple"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von saxony ()

    • Ich hau da mal ne Theorie in den Thread ;)
      Wir sind jetzt in der naßkalten Jahreszeit und auf "der Insel" ist es noch nasser.
      Da könnte bei Montage etwas zu feuchte Luft in schlecht klimatisierter Fabrikhalle in die Scheinwerfer geraten sein, Gummikappe rauf und schon bleibt sie drin die Feuchtigkeit :(
      Wird nun bei LICHT AN das Glas und die Luft im Scheinwerfer warm, so verschwindet die Feuchtigkeit weil WARME Luft nun mal mehr Feuchtigkeit binden kann als kalte, letztendlich ist sie aber noch im Scheinwerfer ;)

      Was könnte helfen ??

      Bei KALTEM Motor das Fernlicht anmachen, Scheinwerferinnenraum und Glas werden nun warm, Feuchtigkeit sucht aber die KÄLTE und zieht aus Scheinwerfer raus :)
      Nach 10 Min. Gummikappe wieder rauf und fertig 8)

      So habe ich damals die Feuchtigkeit aus einem Scheinwerfer meines Datsun Laurels rausgetrieben. Reingekommen war sie, nachdem ich am hellichten regnerischem Tage mit warmen Motor aber kaltem Scheinwerfer das Leuchtmittel tauschen mußte, dieses dauerte etwas von der Zeit her.
      Im Grunde wirkt hier das gleiche Grundprinzip wie bei beschlagenen Küchenscheiben während des Kochens und klarwerdenden Heckscheiben, wenn man die Heckscheibenheizung anwirft ;)

    • @ Cruiser: deine Theorie ist nicht schlecht und ich teile sie auch (fast zur Gänze) mit dir :thumbup:

      ABER: ich habe schon Abblendlicht UND Fernlicht für eine Stunde am Stand brennen lassen um die Feuchtigkeit rauszutreiben; sie geht ja auch raus, da jeder Scheinwerfer eine Belüftung hat (diese ist notwendig, da sonst die sich durch die Wärme ausdehnende Luft den Scheinwerfer bersten ließe).....aber dann kommt´s: beim Auskühlen des Dings zieht sich die Luft wieder zusammen und saugt die relativ feuchte Aussenluft wieder rein....und das Spiel geht von vorne los.....so gesehen kann ich diesen Kreislauf in deiner Theorie gar nicht durchbrechen....es fängt immer wieder von Neuem an

      neuer JUKE 1,5 dCi, TEKNA, GELB, Panoramadach, Manuelles Getriebe, 2WD, Connect II, Baujahr 10/2014
    • Nur mal zur Info.

      Die Alternative, gar nichts gegen Fogging zu unternehmen, ist keine Option. Bleibt die Feuchtigkeit länger im Scheinwerfer, können Reflektor und andere Teile leiden. Und das Licht blendet, weil der „Nebel“ die optischen Eigenschaften stört.

      auto-service.de/werkstatt/do-i…n-tipps-feuchtigkeit.html

      Gruß
      Buddy

      Es ist nie zu spät,unpünktlich zu sein.. ;) ....!

    • danke Buddy,

      ein echt interessanter Link den du da gefunden hast. Schon gelesen:-)

      Es ist nicht so, dass ich gar nichts unternehme, ich habe schon beim Nissan Händler einen Austausch urgiert...allerdings meint der :) dass sich dadurch nichts ändern wird, da diese Probleme ALLE Scheinwerfer dieser Serie hätten....ich kann das nicht glauben, dass Nissan so eine Fehlentwicklung einsetzen würde....
      LG Peter

      neuer JUKE 1,5 dCi, TEKNA, GELB, Panoramadach, Manuelles Getriebe, 2WD, Connect II, Baujahr 10/2014
    • Also ich würde deinem Händler mal gehörig auf den Zahn fühlen weil wenn er sagt das wäre normal beim Juke hat er dich dreist Angelogen. Da müssen neue her da das Fahrzeug ja noch im Neuzustand ist. Also mir ist nichts bekannt das bei uns in der Firma an einem Juke FL das Problem schon aufgetreten ist. Und Wir haben selbst bei Wind und Wetter welche aufm Hof stehen und die stehen da schon ne ganze Weile aber ohne angelaufene Scheinwerfer. Gehe nochmal zu deim Händler und wenn er nichts unternimmt, zu einem anderen Händler oder die Kundenhotline von Nissan nerven =)

      Catch me if you can

      Juke Tekna Dig-
      T 2011, Connect 1


      [Blockierte Grafik: http://laser-king24.de/1493-thickbox_default/d350-car-turbo-smile-.jpg]



    • Hi Bohne,

      hab heute schon mal einen Teilerfolg zu verbuchen: nächste Woche wird schon mal einer der beiden Scheinwerfer ausgetauscht.....der nächste folgt dann wenn der ausgetauschte nicht mehr anläuft. Bleibts dann bei dem dem Problem und nützt das auch nichts, dann gibts einen Leserbrief mit Fotos an die beiden größten österreichischen Autozeitschriften ("Alles Auto" und "Autorevue"). Werd schon Dampf machen...So Fotos (siehe oben) will keine Automarke in Fachzeitschriften haben :thumbup:

      neuer JUKE 1,5 dCi, TEKNA, GELB, Panoramadach, Manuelles Getriebe, 2WD, Connect II, Baujahr 10/2014
    ""