NISMO RS Begrenzer bei 220km/h?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Na, noch keine Rückmeldung?
      Nissan war bei mir sehr freundlich aber mein Problem konnte auch nach 6 Monaten nicht behoben werden. Mein Connect geht nicht so wie es soll und immer wieder wurde von Nissan versucht zu helfen allerdings ohne Erfolg. Aber nett sind die.
      Müssen wir halt langsam fahren:-)

      Nismo RS 4.2015 black

    • MikeMo schrieb:

      Na, noch keine Rückmeldung?
      Nissan war bei mir sehr freundlich aber mein Problem konnte auch nach 6 Monaten nicht behoben werden. Mein Connect geht nicht so wie es soll und immer wieder wurde von Nissan versucht zu helfen allerdings ohne Erfolg. Aber nett sind die.
      Müssen wir halt langsam fahren:-)
      Ich lese gespannt mit, wenn der RS abriegelt bekomme ich die Krise..........soviel sei gesagt.

      Viele Grüße Anne ;)

      Per aspera ad astra


      Stolze Besitzerin eines Nissan Juke Nismo RS mit Recaro Sitzen, RS Technologie Paket und MAL <3 Schaltversion natürlich :2352:

    • Anne, immer schön sachte mit 110Km/h über die Autobahn. :6444:

      Ciao
      Olaf
      Keep happy cruisin

      20.09.2011: NISSAN Juke Tekna 1.6 DIG-T, 230 PS, handgerissen, Machine Brown Metallic,
      Spoiler anzeigen
      Lederausstatt. (rot), MAL (Leder), rotbeleucht. "JUKE"-Einstiegsleisten,
      Seitenschutzleisten schwarz, Ladekantenschutz außen, Kofferraumpaßformschale soft,
      vermutl. 1.Juke mit Glashebe- und Schiebedach Webasto Hollandia 300 DeLuxe,
      Racing-Gitter (V2A-Streckmetall), Schmutzfänger vorne und hinten, K&N-Sportluftfilter,
      Osram Fondleuchte DOT-it Linear Vario, Rial Lugano Sommerfelgen, Unterfahrschutz vorne und hinten,
      Stebel Nautilus Compact Horn, Osram SilverStar H4, LED-Innen-u. Kofferraumbel., Stillen ESD, Fox MSD ...
    • Nee, gibt noch keine Rückmeldung.

      Hab am Freitag eine 14 Tage Frist gesetzt. In ersten sechs Monate liegt die Beweislast bei Nissan, dass der Nismo die angegebenen Werte +- einer gewissen Toleranz erreicht.

      Ganz ehrlich, es stimmt mich schon nachdenklich, dass die Beantwortung einer relativ einfachen Frage, eine dreiwöchige Beantwortungszeit nach sich zieht. Mir gehts nicht wirklich um ein paar Kilometer mehr oder weniger, aber ein Fahrzeug bei 220km/h abzuriegeln, hat in der Regel technische Gründe.

      Die hätte ich aber mal gerne gewusst, zumal der Nismo RS mit einer 35%ige Erhöhung der Abtriebskräfte beworben wird, einschließlich größerer Bremsen. Also warum wird er a) nach Tacho begrenzt (nicht bei realen 220km/h) und b) warum überhaupt?

      Die Drehlzahl liegt in dem Fall bei 5800U/min also noch gut 1000U/min unter Drehzahlbegrenzer. Motorschutz sehe ich da auch nicht. Ausser der Motor wäre nicht vollgasfest (was bei downsizing ja schon mal üblich ist), das hätt ich dann aber auch gerne gewusst. Und 5800U/min somit die Höchstdrehzahl im 6ten Gang, abgeriegelt über Tacho, sodass man beim Beschleunigen in den ersten 5 Gängen noch in den roten Bereich drehen kann. Ok, im 1. Gang mach ich das eher mal nicht :)

      Bin mal gespannt, wie weit ich für Antworten von Nissan zu einem NISMO RS gehen muss.

      Grüße

      Stephan

      Juke Nismo RS in Schwarz

    • Hallo zusammen,

      mein RS scheint auch bei 220km/h abgeriegelt zu sein. Das spürt man sofort, bei 220km/h geht sofort Leistung verloren und bleibt dort stehen.
      Ab und an geht er mal auf 225km/h laut Tacho.
      Ich habe aber immer gedacht es wäre normal. Finde es aber auch ärgerlich, da es Laut Drehzahl wirklich noch Reserven gibt.

      Es ist immer schade, wenn man bei einem Golfswagen GTI <X mithalten kann, dann aber bei 220 der Abstand größer wird. :(

      Gruß
      Fabian

      EINFACH MAL DIE KLAPPE HALTEN
      IST GLUTENFREI UND MACHT NICHT DICK! :thumbup:

    • rebel schrieb:

      Rasergirl777 schrieb:

      Hast Du mal die Nissan Service Hotline direkt angemailt ? Ich hatte innerhalb von 24 Stunden Antwort (bei meiner Frage, anderer Vorgang).
      Ne, hab ich noch nicht gemacht. Kann aber ne Alternative werden oder ich fahr in Köln bei der Europa Zentrale direkt vorbei. Ma gucken wie es da aussieht ;)
      Grüße

      Stephan
      Ich habe mal bei Nissan bei FB angefragt, die wollten sich an das JukeTeam wenden und sich melden.........ich bin gespannt.

      Viele Grüße Anne ;)

      Per aspera ad astra


      Stolze Besitzerin eines Nissan Juke Nismo RS mit Recaro Sitzen, RS Technologie Paket und MAL <3 Schaltversion natürlich :2352:

    • Kann ich euch auch beantworten =)

      Bei meinem 2011er digt ist bei tacho ca 230 schluss ist aber auch ein euro 5. Soweit so gut die nismo rs sind euro 6 und alle jukes auch die handschalter sind abgeriegelt das hat 2 relativ einfache Gründe der erste sind die tollen EU-Umweltverordnungen und der 2. Metarialschonung. Das heisst im Klartext die Drehzahl ist im 6.Gang begrenzt wegen Abgasaustoss und den Materialverschleiss bei Höchstgeschwindigkeit zu begrenzen. Müsst es mal ausprobieren die Tachonadel bzw. Drehzahlmesser bleibt da einfach stehen egal ob Berg hoch oder runter der Motor kann natürlich noch (hat ja genügend Power) aber das Steuergerät riegelt ab. Einzigst mir bekannte Lösung das Steuergerät von einem Tuner flashen lassen (also Software anpassen/Chippen...keine Chipbox dazwischen hängen sondern wirklich die Kennfelder im Motorsteuergerät anpassen) dann sind die nicht mehr abgeriegelt =)

      Catch me if you can

      Juke Tekna Dig-
      T 2011, Connect 1


      [Blockierte Grafik: http://laser-king24.de/1493-thickbox_default/d350-car-turbo-smile-.jpg]



    • Danke für die Info :)

      Ist aber nicht mein eigentliches Problem.

      Mein Problem ist, das er bei TACHO 220km/h abriegelt. Das sind gerade mal echte 208km/h.

      Die hab ich aber nicht bezahlt ;)

      Es gibt in Deutschland eine Prospekthaftung. So sprechen wir bei einer Abweichung > 5% einer beschriebenen Leistung von einem erheblichen Mangel. Und den hätte ich gerne behoben :)

      Heute wurde mir übrigens geantwortet. In der Antwort wurde mir dann die EU-Norm der Tachoabweichung im allgemeinen erklärt ?( Dafür gabs früher in Deutsch beim Aufsatz ne 6! Thema verfehlt, schrieb der Lehrer dann darunter =O


      Um noch einen drauf zu setzen, das sieht ja so aus, als würde Nissan Leistungen (hier: 220km/h als Höchstgeschwindigkeit) angeben, die nach der gültigen Euro Norm 6 durch die verwendete Technik gar nicht erreichbar sind.

      Ich will mein Fahrzeug nicht manipulieren und damit alles an Garantie und eventuell sogar noch Versicherungsschutz zu verlieren, nur damit das Auto das macht, was es laut Hersteller sowieso machen sollte.

      Das wird noch spannend :thumbdown:


      Grüße


      Stephan

      Juke Nismo RS in Schwarz

    • rebel schrieb:

      Heute wurde mir übrigens geantwortet. In der Antwort wurde mir dann die EU-Norm der Tachoabweichung im allgemeinen erklärt ?( Dafür gabs früher in Deutsch beim Aufsatz ne 6! Thema verfehlt, schrieb der Lehrer dann darunter.
      Nissan hat recht. In der EU-Richtlinie ist festgelegt welche Abweichung ein Tacho haben darf.
      Grundregel 1 - Der Tacho darf niemals weniger anzeigen als die tatsächlich gefahrene Geschwindigkeit
      Grundregel 2 - Die Tachoabweichung muß zwischen 0 (Null) und +10%+4km/h betragen.

      Wenn man nun von deinen 220km/h laut Tacho ausgeht, bist du mit einer realen Geschwindigkeit zwischen 220 und 194km/h unterwegs gewesen.

      Da nun Nissan nicht möchte das du den Juke nicht schneller als 220km/h fährst, müssen sie einen irgendwoher den Geschwindigkeitswert abgreifen. Was liegt näher als das Tachosignal zu nehmen.

      Die große Differenz erklärt sich aus vielen Faktoren: Reifengröße, Luftdruck der Pneu, Abrieb (Verschleiß), Fertigungstoleranz aller Bauteile zur Geschwindigkeitserfassung/Messung,
      Alle diese Faktoren dürfen nicht dazu führen das Grundregel 1 verletzt wird.

      rebel schrieb:

      Ich will mein Fahrzeug nicht manipulieren und damit alles an Garantie und eventuell sogar noch Versicherungsschutz zu verlieren, nur damit das Auto das macht, was es laut Hersteller sowieso machen sollte
      Das wird noch spannend :thumbdown:
      Dein Auto macht das was der Hersteller versprochen hat. Für Vorschriften und Toleranzen ist nicht der Hersteller haftbar.
      Und spannend wird es sicher nicht, zumindest für Nissan.
      Nimm es sportlich, manchmal verliert man, manchmal gewinnen die anderen :)
    • Teil 2 der Info von Nissan an mich, der Nismo riegelt bei 220 km/h ab:

      *Zitat: Zum Schutze des Fahreres* :D es darf gelacht werden.

      Ich freue mich trotzdem auf meine Rennsemmel :D

      Schönes Wochenende meine Lieben <3

      Viele Grüße Anne ;)

      Per aspera ad astra


      Stolze Besitzerin eines Nissan Juke Nismo RS mit Recaro Sitzen, RS Technologie Paket und MAL <3 Schaltversion natürlich :2352:

    ""