Windabweiser sinnvoll?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Windabweiser sinnvoll?

      Hallo,

      gestern stand an der Ampel ein Nismo neben mir. :thumbup:
      Der hatte Windabweiser an den Vordertüren.
      Sah, wenn ich ehrlich bin, gar nicht mal so schlecht aus.
      Mich würde mal interessieren, ob das nur was für die Optik ist oder bringen die auch was?

      Und wenn, welche sind da zu empfehlen?
      Im www. gibt es ja uuuuuuuuunzählige davon.

      Modell: Nissan Juke NISMO RS 4x4 / Xtronik-M8-Xtronik-M8-Automatikgetriebe / Farbe: Weiss
      Änderungen: K&N - Luftfilter , etwas Folierung & schwarze Scheinwerfereinsätze

      Leistungsgewicht: 0,15 PS / kg :thumbsup:
    • Ich hab die Teile dran, seit ich mir mal vor Jahren furchtbar den Nacken durch Zugluft verknackt habe.
      Ob mit oder ohne ABE ist dir überlassen, die mit ABE sind i.d.R. 2 bis 3 mal teurer als die ohne ABE und am Ende interessiert es ehh kein Schwein ob die eine ABE haben-meine Erfahrung.
      Die Vorteile liegen auf der Hand:
      1. Du kannst im Sommer beim abparken des Jukes in der Sonne die Seitenscheiben ein ganzes Stück weit offen lassen ohne das jemand gleich reingreifen kann.
      2. Während der Fahrt wird bei geöffneten Fenster der Luftstrom von der Kopf- und Nackenpartie weiter nach unten gelenkt.
      3. Du kannst auch bei Regen die Seitenfenster ein paar Spalt weit geöffnet lassen ohne das es reinregnet.

      Außergewöhnliche Menschen brauchen außergewöhnliche Autos: Juke Nismo RS 4x4 214 PS mit "Gummiband" CVT Automatik 8)

    • Hallo JukeEF,

      ich hatte jetzt eine Zeit lang die Windabweiser von ClimAir verbaut.
      Der Einbau für die vorderen und hinteren Scheiben war sehr einfach und in 10 Minuten erledigt.
      Die werden nur in die Dichtungen der Tür / Scheibe eingesteckt (bei den hinteren Scheiben sind Klebestreifen vormontiert).

      Man kann die Scheiben dann auch bei Regen ein paar cm offen lassen, es bleibt alles trocken.
      Die hinteren Windabweiser sind noch verbaut und bleiben auch drin. Super Sache!

      Die vorderen haben mich schnell genervt, da die Automatik vom Fensterheber wegen des größeren Widerstands nicht mehr funktioniert hat.
      Außerdem beeinträchtigt es minimal die Sicht und macht den Fensterausschnitt kleiner.

      Naja, ist halt Geschmakssache. Aber die Windabweiser von ClimAir kann ich empfehlen, da sie auch eine ABE haben.
      Einfach googeln und im Onlineshop nachschauen. Die gibt es dann auch in verschiedenen Tönungsstufen.


      Gruß
      Rockabenji

      ............................................................................................................................................................................................................................................................
      2013 Nissan Juke 1.6 DIG-T 4x2 manuell


      Leicht modifiziert 8) :whistling:
    • Ich habe die Teile auch verbaut! Sind schon eine Sinnvolle Investition,finde ich !Aber nur während der Fahrt und bei Regen ....!

      Aber zu Saxon,s Anmerkung: "1. Du kannst im Sommer beim abparken des Jukes in der Sonne die Seitenscheiben ein ganzes Stück weit offen lassen ohne das jemand gleich reingreifen kann."

      Das bringt gar nichts,leider !!! Außer das Dir evtl.ein Irrer seine Zigarettenkippe einwirft,oder sonstiges Blödsinniges anstellt!

      Laut Test maximal 2 Grad "Kühler" Aber ob "nur"58 Grad + oder eben 60 Grad+ merkst Du eh nicht den Unterschied!

      Denn : "Kühler wird dadurch das Auto nicht im inneren!"

      Und vor allem...

      "Autofahrer sind grundsätzlich nach der Straßenverkehrsordnung dazu verpflichtet, Kraftfahrzeuge beim Verlassen gegen unbefugte Nutzung zu sichern. Die Polizei kann den Fahrer eines mit offenem Fenster geparkten Autos laut ADAC mit 15 Euro Bußgeld verwarnen oder das Auto schlimmstenfalls sogar abschleppen lassen."

      PS: Zumindest in Deutschland... ;( ...HIER nicht ... :D ...!

      Gruß
      Buddy

      Es ist nie zu spät,unpünktlich zu sein.. ;) ....!

    • Na, da müßte die deutsche Polizei im Sommer bei den vielen offen geparkten Cabrios, ja jede Menge zu tun haben.

      Stellt sich die Frage, worin sich offene Cabrios und Autos mit Dach aber vier heruntergekurbelten Scheiben
      unterscheiden ?

      Ciao
      Olaf
      Keep happy cruisin

      20.09.2011: NISSAN Juke Tekna 1.6 DIG-T, 230 PS, handgerissen, Machine Brown Metallic,
      Spoiler anzeigen
      Lederausstatt. (rot), MAL (Leder), rotbeleucht. "JUKE"-Einstiegsleisten,
      Seitenschutzleisten schwarz, Ladekantenschutz außen, Kofferraumpaßformschale soft,
      vermutl. 1.Juke mit Glashebe- und Schiebedach Webasto Hollandia 300 DeLuxe,
      Racing-Gitter (V2A-Streckmetall), Schmutzfänger vorne und hinten, K&N-Sportluftfilter,
      Osram Fondleuchte DOT-it Linear Vario, Rial Lugano Sommerfelgen, Unterfahrschutz vorne und hinten,
      Stebel Nautilus Compact Horn, Osram SilverStar H4, LED-Innen-u. Kofferraumbel., Stillen ESD, Fox MSD ...
    • Die Frage stellt sich eben nicht!

      Weil beide Autos im Schadensfall auf den Kosten sitzen-bleiben,da die Versicherung in dem Fall von der Leistung befreit ist (Grob fahrlässigen Verhalten),oder aber nur einen kleinen Teil erstattet!!


      Cabriofahrer schließen zusätzlich immer das Verdeck.

      Denn ansonsten könne es zu Einbußen bei der Versicherungsleistung kommen, wenn etwa das Radio oder gleich das ganze Auto gestohlen wird, informiert der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV)

      Rechtliche Aspekte

      Bei geschlossenem Cabrioverdeck gilt: Wer mindestens eine Kfz-Teilkaskoversicherung hat, kann davon ausgehen, dass versicherte Schäden ersetzt werden, die zum Beispiel unmittelbar durch einen Einbruch entstehen.
      So sind fest eingebaute Gegenstände im Kfz versichert, wie etwa das Autoradio. Klaut der Dieb jedoch die Handtasche auf dem Beifahrersitz, muss die Kfz-Versicherung den Schaden in der Regel nicht ersetzen.

      Bei offenem Verdeck kommt es auf den Einzelfall an:
      Bei kurzen Parkzeiten muss das Verdeck nicht zwingend geschlossen werden. Um den Versicherungsschutz aufrechtzuerhalten, reicht es bei einer kurzen Parkdauer ( Bis 3 Minuten) aus, alle Fenster zu schließen. Außerdem müsst ihr die Türen und das Handschuhfach verriegeln. So schließt ihr den Vorwurf eines grob fahrlässigen Verhaltens aus.

      Wenn ihr euer Cabrio jedoch mit offenem Verdeck auf einem einsamen Platz stehen lasst, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass eure Kfz-Versicherung bei einem Fahrzeugdiebstahl den entstandenen Schaden nur eingeschränkt oder gar nicht ersetzt.

      Weiterhin ist Halten eines Fahrzeugs vom Parken zu unterscheiden. § 12 Absatz II StVO lautet: „Wer sein Fahrzeug verlässt oder länger als drei Minuten hält, der parkt.“

      Das hier Theorie und Praxis weit von einander entfernt sind,schließt aber eben nicht aus das im Schadensfall der mit dem offenen Verdeck eben (Fast)leer ausgeht!


      Gruß
      Buddy

      PS: Vielleicht Denkt die Polizei ja,das es Strafe genug ist wenn so ein Depp mit seinem offen geparktem Cabrio meint seine persönliche Show abzuziehen zu müssen .. :whistling: ..!

      Es ist nie zu spät,unpünktlich zu sein.. ;) ....!

    • Der Fahrer des Jeep, will ja die "Natur" mit allen Facetten spüren,sonst hätte er sich ja einen Golf gekauft..... :D ...Oder ?

      Der Renault Twizy Fahrer kann sich ja zumindest Fenster nachrüsten lassen (Zubehör) und mit seinen extremen PS fährt der bestimmt auch nicht bei Regen durch die Stadt!

      Ist ja ein reines City Car und somit ein FUN - CAR.... :whistling: das bleibt bei Regen im Schrank.... :D ...

      Meine Meinung...

      Gruß
      Buddy

      Es ist nie zu spät,unpünktlich zu sein.. ;) ....!

    • Wohl wahr. Die "Natur" kann man aber sicher auch als Golf-Besitzer facettenreich erleben wenn man neben dem Wagen mal wieder auf den ADAC wartet... :D

      Hier im Landkreis gibt es einen Twizy-Besitzer der sein Gefährt das ganze Jahr bewegt.

      Schnee und Eis spielen, auch ohne Türen, scheinebar keine Rolle. Und Fun hat er trotz dickem Mantel sicher auch. 8)

      So wie dieser Kollege...
      1.JPG

      Die schönsten JUKEboxen gibt es nur bei NISSAN! 8)

      Nissan JUKE Nismo RS 2WD Black EZ 03/18
    ""