Kühlflüssigkeit

    • Kühlflüssigkeit

      hallo leute,
      hatte grad mal ein wenig im Handbuch geblättert und wollte dann mal den kühlflüssigkeitsstand im ausgleichbehälter kontrollieren.....
      garnet so einfach beim 1.6 Turbo den Wasserstand abzulesen.
      jetzt aber mal zu meiner frage....
      wenn ich da mal nachfüllen muß, was für Kühlflüssigkeit kommt da rein????
      im Handbuch steht absolut keine Bezeichnung..... nur das man original Nissan verwenden soll.

      Juke nismo
      klein....stark....schwarz

    • Hallo ...

      ich fahre meinen 1.6 Turbo schon seit drei Jahren und habe noch nie Kühlflüssigkeit nachgefüllt ...
      und wenn ich einen Verlust von Kühlflüssigkeit bemerken sollte ... fahre ich in eine NISSAN-Werkstatt ...
      ansonsten schau in den Schmierindex einer Öl-Marke ...

      Wolfgang

      NISSAN JUKE ... 4x4 TEKNA 1.6 DIG-T M-CVT 190PS ... Metallic Black ... Zulassung: 04.07.2011 ... Produktions-Land: JAPAN ...

    • Hallo MaNe,

      die Kühlflüssigkeit Motor besteht aus einem Gemisch von destiliertem Wasser und Glysantine. Glysantine ist ein Kühlmittelzusatz mit eigenschaften Gefrieschutz (Winter), bessere Wärmeverteilung im Kühlkreislauf als NUR bei destiliertem Wasser und ich glaube Glysantine hat auch noch schmierende Wirkung, soweit, so gut ;)
      Den Zusatz Glysantine gibt es ABER in verschiedenen Farben und das ist wichtig zu beachten ! Geläufig sind mir die Farben Rot, Grün und Blau, ich glaube, Gelb gibt es auch nocht :/
      Du kannst alle Farben bunt mischen ABER NICHT ROT !!!!!!!!!!
      Wenn deine Kühlflüssigkeit rötlich ist dann darf da auch nur Glysantine in ROT rein und NICHTS Anderes.
      Ist die Farbe deiner Kühlflüssigkeit ANDERS als rötlich, dann darf da ALLES rein ABER NICHT ROT !!!!!
      Rotes Glysantine ist silicatfreies Glysantine. Motoren, die silicatfreies Kühlmittel brauchen würden durch das Silicat in einem andersfarbigem Glysantine als rot im Kühlkreislauf verstopfen oder verengen durch Silicatablagerungen, das tut dem Motor aua hot hot hot :/
      Andersrum, Motoren, die mit silicathaltigem Kühlmittel betrieben werden bekommen bei Zugabe von ROT das gleiche Problem, das rote Glysantine würde die Silicate aus dem andersfarbigem Glysantine rauslösen und diese würden sich ablagern .... und wieder Motor kaputt weil ROT = TOT :0016:

      Nun die Frage:
      Wenn ich schon weiß, welche Farbe mein Kühlmittel hat und womit ich mischen darf, wann fülle ich destiliertes Wasser und wann Glysantine auf ??
      Um diese Frage zu beantworten brauchst du eine Spindel zur Feststellung, bis wieviel Grad - MINUS dein Kühlwasser den Motor schützt bzw wann es gefrieren würde bei lange Zeit Motor AUS.
      Ein Schutz bis mindestens MINUS - 30 Grad ist in Mitteleuropa ausreichend.
      Ermittelst du nun mit der Spindel einen Schutz, der noch weiter geht als bis MINUS - 30 Grad, dann füllst du destiliertes Wasser auf, wenn niedriger als bis MINUS - 30 Grad dann Glysantine (in passender Farbe !)

      Destiliertes Wasser bekommt man fast überall, auf KEINEN Fall anderes als destiliertes Wasser nehmen, Kalk und andere Stoffe in normalem Trinkwasser mag der Motor bzw dessen Kühlkreislauf und im Anschluß der Motor so mal GAR NICHT, Ablagerungen und Verstopfungen, kennt man ja :/
      Glysantine in passender Farbe bekommt man in Autoabteilungen von diversen Märkten, spätestens aber beim Autozubehör ;)
      Eine GUTE/FUNKTIONIERENDE Spindel bekommt man NUR beim Autoteilehändler, Finger weg von BILLIG-Dreck in anderen Arten von Läden ^^
      Die Spindel sollte nicht NUR über einen Schwimmer verfügen sondern AUCH über eine Temperatursäule/Anzeige, damit du bei JEDER Kühlflüssigkeitstemperatur exakt den Frostschutzgrad messen kannst um dann zu entscheiden, ob Glysantine oder destiliertes Wasser aufgefüllt werden muß.
      Es ist ein Unterschied im Messergebniß bei BILLIGEN Spindeln, ob dein Wagen gerade gefahren ist, in der Kälte oder in der Hitze des Hochsommers lange stand, kann somit zu einer Fehlmessung führen.
      Wie man eine Messung mit einer GUTEN Spindel macht, steht sehr gut beschrieben auf dem Beipackzettel zur guten Spindel. Was ein Beipackzettel ist, wissen wohl die MEISTEN bei Durchschnittsalter Juke-Fahrer um und bei 45 Jahre :0016:

      Wie du nun siehst, anhand dieses "sehr kurzen" Beitrages ^^ , habe ich VOLLSTES Verständniß dafür, wenn jemand für dieses Thema in die Werstatt fährt 8)
      Es geht aber auch OHNE, nur führt das schnell zu Streß, wenn es nicht ein Hobby wäre, sowas selbst zu machen, ...... und es ist mein Hobby :thumbup:

      In 2,5 Jahren und ca 55000km mußte ich nur 0,5L destiliertes Wasser auffüllen, damit bei kaltem Motor der Motorkühlflüssigkeitsstand wieder auf Maximum ist.
      Die 3 fach durchgeführte Messung mit meiner 35 Euro teuren Spindel ergab:
      Motor geschützt bis MINUS - 50 Grad bei jeder Messung bei meinem Juke.
      Sicherlich haben sie das schon ab Werk geändert, bis MINUS - 50 Grad braucht kein Mensch in Mitteleuropa und Glysantine kostet Geld ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Cruiser ()

    • das ist doch mal ne gute Beschreibung.
      warum können die das net so ins Handbuch schreiben ;)
      es fehlt bei mir nix an Kühlflüssigkeit. mir ging es nur darum das wenn mal was fehlt, das ich dann nix falsches einfüll.
      bei meinem Motorrad und bei meinem quad, da darfste noch net mal das grüne mit dem blauen mischen.

      Juke nismo
      klein....stark....schwarz

    • Moin moin!

      Bei meinem 1,2er Motor ist blaue Kühlflüssigkeit im Einsatz. Es ist silikatfreies Kühlmittel.

      Für die Ergänzung findest du hier

      glysantin.de/produkte/produktfinder.html

      das passende Produkt.

      Es geht aber auch jedes andere silikatfreie Frostschutzmittel.

      Gruß Jörg

      ----------------------------------------------------------------------
      Juke tekna 1.2 DIG-T 115PS -- InkBlue metallic -- Interieurpaket in London White -- EZ 03/2015 -- Standheizung Webasto :0008:

    • Neu

      blau-grünes Frostschutzmittel G48 ist aber lt.Glysantin Silikathaltiges !

      habe eben nochmal bei mir geschaut und habe doch auch blau-grünes drinn...

      hatte voriges Jahr mal beim Händler nachgefragt und der sagte nun was ganz anderes G 11 oder so... ?(:?:
      viell.ist es eine ältere Bezeichnung die es heute nicht mehr gibt....

      kann schon ganz schön verwirrend sein,denn wie schon geschrieben darf man ja Silikathaltige nicht mit Silikatfreien mischen...

      oder gibt es noch andere Frostschutzmittelhersteller die eventuell auch blau-grünes verwenden? das währe ja der Hammer,wie soll man dann noch was unterscheiden???

    • Neu

      Ich habe noch nie etwas nachgefüllt, wenn es nötig wäre überlasse ich das dem Freundlichen.
      Motorenöl füllt der auch nach und zwar ohne Berechnung. Dafür macht er ja auch alle Durchsichten...

      2014er Facelift 1,5 dci, Tekna mit AHK, 60mm Spurplatten und vielen anderen netten Veränderungen

      -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.
      -Das Abnehmen von handwerklichen Fähigkeiten ist reziprok zum Ansteigen von Lactose-Intoleranz, Veganertum und Burn-out.
      -Man muß viel Geschmack haben, um dem seines Zeitalters zu entgehen.
    • Neu

      Es gibt am Markt genausoviele Hersteller von Frostschutzmitteln wie von Motoröl oder Bremsflüssigkeit.

      Da kann man über die Farbe leider nicht unbedingt darauf Rückschlüsse ziehen, ob die silikathaltig oder -frei ist -- leider. :/

      Wäre schön, wenn sich die Hersteller auf einheitliche Farben geeinigt hätten.

      @didi: Wenn bei deinem Juke schon mal ein Wechsel gemacht worden ist, bei dem das System auch gespült wurde, spielt es keine Rolle, ob jetzt silikathaltiges Mittel drin ist. Zudem ist der Gefrierpunkt i.d.R. so tief gewählt, dass es kein Problem ist, im Falle des Falles etwas Wasser nachzugießen (hatte Cruiser weiter oben ja schon ausführlich geschildert).
      Und wenn du zuhause kein besonders kalkhaltiges Wasser hast, darf es zum Nachfüllen auch ganz normales Leitungswasser sein. Wir haben in unserer Gegend weiches Wasser und ich habe noch nie destilliertes Wasser für die Mischung des Kühlmittels genommen und es hat immer sehr gut funktioniert.

      ----------------------------------------------------------------------
      Juke tekna 1.2 DIG-T 115PS -- InkBlue metallic -- Interieurpaket in London White -- EZ 03/2015 -- Standheizung Webasto :0008:

    • Neu

      ich mußte auch noch NIE was nachfüllen....noch nichtmal Motoröl.....

      aber besser man weiß was man einfüllen sollte,oder? wenn ich wegen jedem "Pups" zum Freundlichen fahren will kostet mich das 1 Std Fahrzeit je Strecke..

      und Motoröl sollte man doch besser im Wagen liegen haben-für den Fall der Fälle (als alter Kraftfahrer ) :D

    • Neu

      naja wenn es so viele Hersteller gibt ,wer sagt mir nun ob mit oder ohne Silikat drin ist,wenn sie die Farben alle haben?

      im Prinzip ist es mir egal,ich habe eben nochmal geprüft,ist genug drinn und auch der Frostschutz stimmt...

      nur... jukie 71 sagte dann entweder was falsches(Silikatfreies blaues)oder es muß auch blaues Silikathaltiges geben :!::?::love:<X:/

    • Neu

      Na ja, wenn ich im Laden vor der Dose stehe, steht es häufig drauf, wenn es silikatfrei ist...

      Das blaue Kühlmittel ist momentan serienmäßig eingefüllt - zumindest beim 1,2 DIG-T, denn im Pulsar meiner besseren Hälfte mit dem gleichen Motor ist das Kühlmittel auch blau -- im Zweifelsfall hilft dann wohl wirklich nur der Weg zur Nissan-Werkstatt.

      Dass es silikatfrei ist, habe ich nur aufgrund der Produktsuche bei Glysantin.de geschlossen, denn danach sind alle Nissan nach 1982 mit silikatfreiem Kühlmittel versehen...

      Aber so lange alles paletti ist, braucht man sich da eh keinen Stress zu machen - im Normalfall sollte auch der Kühlmittelstand nicht merklich abnehmen, da es ja nicht wie Motoröl verbraucht wird - höchstens mal etwas Dampf, der abgeblasen wird, wenn der Druck zu stark ansteigt...

      ----------------------------------------------------------------------
      Juke tekna 1.2 DIG-T 115PS -- InkBlue metallic -- Interieurpaket in London White -- EZ 03/2015 -- Standheizung Webasto :0008:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jukie71 ()

    • Neu

      ...ja, stimmt!

      Aber wenn du auf der Seite den Produktfinder nutzt und über den Produktfinder "PKW" - "Nissan" - "Alle Modelle" - "ab 1982" gehst, dann kommt als Ergebnis G30 in rot-violett heraus und nicht G48!

      ----------------------------------------------------------------------
      Juke tekna 1.2 DIG-T 115PS -- InkBlue metallic -- Interieurpaket in London White -- EZ 03/2015 -- Standheizung Webasto :0008:

    ""