Der Juke dein erster Nissan ?

  • Mir ging es gar nicht um den Platz oder Aussehen :saint:
    Ich fand den Twingo für die Fahrzeugkategorie auch gar nicht mal so schlecht
    Aber wenn man dem Glauben schenken kann (Freunde, Fachpresse, TÜV Statistiken etc)
    war der Twingo qualitätsmäßig eher gewöhnungsbedürig :D

    ""
  • wir hatten die Twingo's damals als Zweitwagen , größere Probleme hatten wir nie,den letzten mit 75PS und Vierventiler Motor war der Beste...
    Platzt für die Größe massig,großes Schiebedach fast wie Cabrio,da wenig Gewicht auch genug Leistung,der jetzige Neue hat auch leider den Motor hinten-was viele Nachteile bringt--

  • Welche denn?
    Ausser den leicht thermischen fällt mir nix ein ?(
    Und beim ,wenn schon denn , Interessanten GT eh nicht, da der ne Hutze hat,
    wenn ich mich richtig erinnere
    Heckantrieb ist doch erste Sahne und macht Laune :)
    Das werden die BMWler auch bald vermissen :saint:

  • Ist zwar schon etwas älter, der Thread, aber hoch damit.


    Mein Juke ist jetzt der 2. Nissan, davor war es ein Micra K12 mitohne viel Schnickschnack, aber viel Fahrspaß.

    Bei 137 Tkm 1 Defekt (Heckklappentaster), ansonsten nur Verschleißteile und Wartung. Ist sogar jetzt nach 13 Jahren noch die erste Batterie drin, die Batterie im Schlüssel hielt 12 Jahre, genau wie der Auspufftopf.

    nismo RS - leicht tiefer, leicht b r e i t e r, pearl white , viel geiler! :thumbup: