Verbandskasten und Warndreieck

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verbandskasten und Warndreieck

      Hallo,

      da ich mir jetzt auch einen Juke (1.6 CVT) gegönnt habe, diesen aber erst am Freitag abholen kann, sollte ich wissen, welche Größe Warndreieck und Verbandskasten haben dürfen, um in die Aussparung in der Kofferraummulde zu passen. Oder passt hier jedes?

      Vielleicht hat jemand auch einen direkten Link zu was passendem (amazon ebay).
      Bei ebay habe ich zwar das originalset gefunden, aber die Lieferzeit beträgt hier sieben Tage (und unbedingt Original muss es ja nicht sein, denke ich).

      sakut
      Nico

    • Ich habe mich für eine andere Lösung entschieden.

      Ich habe mir eine Tasche mit " Klettverschluss" gekauft in der alles nötige nach " DIN 13164" drinnen ist und lege diese

      mit der Klettseite an die Rückwand der Rücksitze!

      Hält Bombenfest rutscht nicht und ist schnell Griffbereit !

      Bild 1.jpg

      Siehe hier : ebay.de/itm/Auto-Verbandstasch…eck-KFZ-NEU-/151515503692

      Gruß
      Buddy

      JUKE ...Das Leben ist zu kurz, um was anderes zu fahren ;)

    • es ist kein Nissan-Händler, also die Originalen nicht. Er hat mich gefragt ob ich ein Unfallset benötige, habe aber nein gesagt, da ich dachte, ich nehme das Zeug (erst vor kurzem gekauft) aus meinem alten Auto. Mittlerweile hat sich aber der Plan geändert und ich behalte das alte Fahrzeug. Jetzt will ich nicht mehr zurückrudern und nachfordern. Kostet ja nur 13 Euro das Set, welches Buddy gepostet hatte. Das hab ich jetzt bestellt, vor allem da mir die Anklettlösung besser gefällt, als alles tief unten im (eventuell vollbeladenen) Kofferraum. Manchmal muss es schnell gehen.

    • Verbandkasten liegt bei mir immer im Fußraum des Beifahrers. Grund hierfür: Wenn man aus irgendeinem Grund den Heckklappe nicht aufbekommt (Heckschaden, Klappe verklemmt, schon selbst erlebt) aber dringend Verbandmaterial braucht...der Verbandkasten stört auch nicht im Beifahrer-Fußraum und ist so gar bei einem Totalschaden idR noch griffbereit.

      Juke F15 DIG-T 2011

    • Buddy schrieb:

      Ich habe mich für eine andere Lösung entschieden.

      Ich habe mir eine Tasche mit " Klettverschluss" gekauft in der alles nötige nach " DIN 13164" drinnen ist und lege diese

      mit der Klettseite an die Rückwand der Rücksitze!

      Hält Bombenfest rutscht nicht und ist schnell Griffbereit !

      Bild 1.jpg

      Siehe hier : ebay.de/itm/Auto-Verbandstasch…eck-KFZ-NEU-/151515503692

      Gruß
      Buddy
      Aus purer Neugierde: Welche Vorschriften gibt es bei euch dazu? Ein Verbandkasten nach DIN ja vermutlich nicht. Gibt es eine TIN?

      Viele Grüße

      Frank

      --------------------------------------------------------
      Facelift N-Connecta 06/2016, 190 PS - wieder schwarz - mit Technologie-Paket

    • So ein Teil hat "Hier" Niemand im Auto... ;( ...!!

      1. Das ist keine Vorschrift.. :/ ...!

      2. Das gibt es "Hier"gar nicht zu kaufen.. :S ...!

      3. Deshalb habe ich es mir aus Deutschland schicken lassen.... :thumbup: ...!!

      4. "TIN" ist echt gut !! Thailändische Industrie Norm gibt es ..In etwa so: Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet ... :ironie: ..!!

      Gruß
      Buddy

      JUKE ...Das Leben ist zu kurz, um was anderes zu fahren ;)

    • Hi Cruiser,

      das bezweifle ich aber leider schwer!

      Aus Unfällen hält man sich hier raus, denn wer hilft der bezahlt auch in der Regel die Behandlungskosten!

      Hilfe = Schuldanerkenntnis

      Beispiel selbst erlebt!

      Eine Frau liegt auf der Fahrbahn…Ich will anhalten und helfen, meine Begleitung sagt fahre weiter!

      Ich „Wieso denn das!“ Sie: „Fahr weiter und mache in 100 m einen U-Turn und sieh was passiert!“

      Gesagt …Getan!! 10 Minuten gestanden 50 Fahrzeuge fahren im Bogen um die Frau herum!

      Keiner hält an ….KEINER !

      Die Antwort: „Wenn die Frau die Augen auf macht wird sie sagen das Du schuld bist, da Sie kein Geld für ein Krankenhaus hat!“

      Und Du wirst die Behandlung bezahlen dürfen!

      Bei einem schweren Unfall mit Personenschaden wird hier sehr gerne noch einmal zurückgesetzt.....

      „Um zu sehen was denn passiert ist“... 8o ...!

      Denn ein Toter ist billiger als ein Krüppel!! So einfach-Einfach so!!

      Gruß
      Buddy

      JUKE ...Das Leben ist zu kurz, um was anderes zu fahren ;)

    • Na ja,

      die "Menschlichkeit" muss man sich leisten können! Das ist in vielen Asiatischen Ländern so....Leider!

      Hier kommt es vor das die "Erste Hilfe" darin besteht Dich erst einmal von beengenden Gegenständen zu befreien!

      Sprich: Geldbörse,Handy,Uhr etc. Und dann schnell weiterfährt....Hilfe holen... ;);) ...!!

      Schon selber gesehen!! Aber sich da einmischen kann tödlich sein...Für den "HELFER" also Dich !!

      Das weiß hier jeder,der die Spielregeln kennt,die anderen lernen es sehr schnell!!!

      Gruß
      Buddy

      JUKE ...Das Leben ist zu kurz, um was anderes zu fahren ;)

    • Den "Gefällt mir" Button drücken ist in diesem Fall schon sehr makaber !!

      2014er Facelift 1,5 dci, Tekna mit AHK, 60mm Spurplatten und vielen anderen netten Veränderungen

      -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.
      -Das Abnehmen von handwerklichen Fähigkeiten ist reziprok zum Ansteigen von Lactose-Intoleranz, Veganertum und Burn-out.
      -Man muß viel Geschmack haben, um dem seines Zeitalters zu entgehen.
    ""