Wie weit gefahren und mit wieviel Personen.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie weit gefahren und mit wieviel Personen.

      Hi,

      wollte mal in die Runde fragen, mit wieviel Personen und wie weit Ihr damit mit Eurem Juke schon gefahren seid.

      Ich werde dieses Jahr mit Frau und einem Kind ca. 1300km nach Kroatien in Urlaub fahren.

      Also:

      • 3 Personen
      • 1300km

      Mein Nachbar hört den ganzen Tag AC/DC, ob er will oder nicht. :0011:
      ------------------------------------------------------------------------------------
      Nismo / 2WD / Schaltgetriebe/ Nismoserienbereifung / Connect 2

    • Moinsen Snapper,

      ich gehe mal davon aus, das Du 1300 Km hin, 1300 Km zurück und dort noch etwas rum-cruised, also eher 3000 Km!

      Ich war letztes Jahr innerhalb von 2 Wochen mit 3 Personen etwas mehr wie 4000 Km in Spanien unterwegs!

      LG

      LaFee

      Facelift: 1.2Dig-T, 2WD, Bj. 10/2014, Blackmetallic, 6-Gang, Tekna-Ausstattung, Schiebedach, Xenon, Poppoheizung, Unterfahrschutz vorne u. hinten, Nismo Endschalldämpfer

    • Hi LaFee,

      genau so hab ichs gemeint.

      Reicht der Platz aus, oder sollte man eine Dachbox mitnehmen?

      Gruß

      Mein Nachbar hört den ganzen Tag AC/DC, ob er will oder nicht. :0011:
      ------------------------------------------------------------------------------------
      Nismo / 2WD / Schaltgetriebe/ Nismoserienbereifung / Connect 2

    • @Tomfred

      Ich glaube, ich verstehe nicht was Du meinst mit

      Tomfred schrieb:


      der Juke auch noch etwas höher als der Durchschnitts-PKW,
      d.h. Dachbox generell nicht empfehlenswert !
      Was hat die Höhe des Juke mit der Dachbox zu tun ? ?(

      Mein Nachbar hört den ganzen Tag AC/DC, ob er will oder nicht. :0011:
      ------------------------------------------------------------------------------------
      Nismo / 2WD / Schaltgetriebe/ Nismoserienbereifung / Connect 2

    • Der Schwerpunkt wandert doch nach oben und der sollte immer so tief wie möglich sein. Deswegen legen andere das Auto tiefer. Merken tust du den Unterschied bei Kurvenfahrt und da spielt die Höhe der Dachbox eine untergeordnete Rolle.
      Kannst du auch gern testen indem du Dachhalter drauf machst und eine Holztür (ca. 30 kg) darauf festzurrst. Die ist nur 6 cm dick ( so dünne Dachboxen gibt es nicht :D )
      Schon kippt dein Auto in den Kurven viel mehr zur Seite. Ist dann ein bisschen, wie mit einem Boot bei Seegang.

    • Achso meinst Du es, ok.

      Naja, ich denke bei einer Urlaubsfahrt fährt man doch eher "normal", sodass das schwanken nicht so die Rolle spielt.

      Da ich auch in Skiurlaub fahre, hatte ich fast auf jedem Auto eine Dachbox und eigentlich kein Problem.


      Die Umfrage zielt ja auch eher auf "Wie weit seid Ihr schon mit Eurem Juke gefahren".

      Trotzdem danke für den Hinweis.

      Mein Nachbar hört den ganzen Tag AC/DC, ob er will oder nicht. :0011:
      ------------------------------------------------------------------------------------
      Nismo / 2WD / Schaltgetriebe/ Nismoserienbereifung / Connect 2

    • 1417 km in 16,5 Std in einem Rutsch über Nacht.
      Start war Lübeck, Ziel war Fiesch im Rhonetal der Schweiz ....... aber der Grimselpass war den Frühling wesentlich länger noch zu als sonst :| , somit Umweg über Autoverladung Katschbergtunnel :cursing:
      2 Erwachsene, kein Kind, ne Fliege im Auto, die uns bis Hannover begleitete, 1 großer Koffer hinten oben im Kofferraum, 2 Jutesäcke mit Diversem unten in Wanne Kofferraum, 1 Jutesack mit Diversem hinterm Beifahrersitz unten (naürlich) ;)
      Beim Juke muß man nur ein bischen nachdenken beim Beladen ...... ist nicht so wie beim meinem alten Nissan Maxima, ALLES ziellos in Kofferraum werfen und trotzdem noch leer der Raum :0016:
      Dafür ist mein Juke aber wesentlich munterer unter der Haube und nimmt 3L weniger auf 100 als der Max 2,0L, 6 Heizkörper bzw 6 Benzinradiatoren, Leistung kam da nicht aus Motor verglichen mit 1,6L DIG-T :D
      Dank Tempomat/Speed Limiter und der erhöhten Sitzposition finde ich das Reisen mit Juke ca 15% entspannter als früher bzw man kommt 15% gefühlt weiter und ist dann erst so kaputt wie früher mit altem PKW ;)

    • Henner, glaub´ ich nicht ;)


      Facebook kenne ich nur von meiner Frau, keine Böcke darauf :D

      Wir sind Ende Mai über den Malojapass (1800 m) nach Colico (ein traumhaftes Appartement direkt am See für 10 Tage) an den Comer See gefahren.

      Ein Traumurlaub: Norditalien ist ein Traum :thumbsup:

      Zurück über den Splügenpass (2100 m).

      Unser Dampfer lief und lief und dank seines Drehmoment lief er locker über die Serpentinen. Verbrauch 5 l ;)

      Über 3000 km 8o haben wir abgebissen.

    • Bin jetzt in 7 Monaten kanpp 16.000 km mit meinem Juke gefahren.
      Die längste Strecke war vergangenen Monat

      Wir sind zu zweit von Heidelberg aus nach Neapel dann wieder nach Celico (bei Cosenza) und dann nochmal für eine Woche in eine Stadt am Meer. Sind etwas über 1700km
      Unten sind wir natürlich auch nochmal einiges gefahren, z.B. weiter runter nach Tropea.

      Abschließend sind wir dann auf direktem Weg zurückgefahren 17,5h am Stück bei etwa 6,5 - 6,7L Verbrauch.

      Alles in Allem sind wir zu zweit etwa 4000km gefahren :)

    ""