Lautsprecher wechseln, Türen vorne!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bellwood schrieb:

      @Potenza73

      Hallo,

      im Prinzip hast du ja zwei Möglichkeiten:

      1. Stecker abmachen. Ein Stück Kabel an den Lautsprecher stecken und durch den Ring führen, wo der Lautsprecher drauf sitzt. Dann das ganze löten oder mit Steckverbindern verbinden.

      2. Stecker besorgen, an den Lautsprecher stecken und verbinden.

      Leider sind die Stecker nicht so leicht zu finden. Daher habe ich jetzt mal eine Anfrage an "Baseline Connect" geschickt. Warte da aber noch auf Antwort. Halte dich da gerne auf dem laufenden.

      Zum Beitrag von @Frei Peter: Er ist da schon im High-End-Bereich unterwegs. Aber nicht täuschen lassen: Das bringt nicht nur im Profi-Bereich was.
      Ich habe an meinem jetzigen Juke auch gedämmt: Türe von innen mit Alubutyl beklebt, die Türfolie mit Dämmflies abgeklebt und die Türverkleidung mit Antidröhn-Masse eingepinselt.

      Der Klang ist wesentlich sauberer und du hast weniger Vibrationsgeräusche als ohne Dämmung.

      @Frei Peter: Hast du da noch einen Tipp? Ich möchte nicht unbedingt die Folie aus der Türe entfernen. Aber trotz abkleben mit Flies höre ich gelegentlich so ein Geräusch als würde die Folie noch arbeiten. Macht das Sinn, da von innen Dämmflies drauf zu kleben
      Hallo Micha,

      Danke für die Tipps, habe die Lautsprecher schon eingebaut jedoch sie gehen schlechter als die Originalen :) ich glaube die Dinger sind ohne Verstärker nicht Sinnvoll.
      Ich habe Rainbow DL-X6 eingebaut

      amazon.de/RAINBOW-DREAM-LINE-D…tem-schwarz/dp/B006B45LM6


      Laut Beschreibung haben sie 80W RMS und Impulsbelastbarkeit 120W an 4 Ohm


      Nissan Connect Radio hat galube ich 4x20 W Leistung.


      HAst du eigentlich deine Boxen mit Verstärker eingebaut?

      Danke & Lg
    • Hallo nochmal,

      ich heiße zwar nicht Micha, antworte aber trotzdem mal :D

      Die Rainbow sollen laut allen Tests, die ich gesehen habe, sehr gut sein. Allerdings sollte man keine Lautsprecher mit zu hoher Belastbarkeit wählen. Hier fehlt tatsächlich oft die Leistung, um die Dinger vernünftig anzutreiben, wenn keine Endstufe dran hängt. (Ich habe übrigens auch keine.)

      Aber bei 80 W kann man eigentlich nichts falsch machen. Hast du die Lautsprecher jetzt mit Stecker angeschlossen oder selbst gebastelt? Bei dem komischen Farbenspiel im Kabelbaum solltest du checken, ob du evtl plus und minus verwechselt hast. Da kann das schon mal enttäuschend schwach klingen.

      In meinem ersten Juke hatte ich zwei Paar Infinitiy eingebaut, die hatten 60 W sinus und der Klang war wirklich super - auch ohne Endstufe. Problem ist ja, dass du erstens die Endstufe irgendwo unterbringen musst und zweitens die ganze Kabelei. Du müsstest ja das Signal für die Lautsprecher in die Endstufe umleiten und dann von der Endstufe wieder zurück zum Lautsprecher. Das ist mir zu aufwändig.

      Mein neuer Juke bekommt (bald) 4 neue Lautsprecher. Entweder wieder Infinity oder Audio System CO165.(Will die mal im Laden vor Ort anhören) Dann werden die Türen vernünftig gedämmt und Leitungen für den Subwoofer gelegt. Im nächsten Schritt kommt dann so ein kleiner Subwoofer für unter den Sitz dazu - nur vermutlich im Kofferraum.

      Das sollte reichen.

      Viele Grüße

      Frank

      --------------------------------------------------------
      Facelift N-Connecta 06/2016, 190 PS - wieder schwarz - mit Technologie-Paket

    • Hallo Frank,

      vielen Dank für die Info, Ich habe die Stecker abgemacht und mit Flachsteckhülsen angeschlossen, Plus Minus vertauschen hat auch nichts gebracht :( ich denke die sind einfach zu Stark für das Radio.
      Ich schicke jetzt die beiden zurück und nehme ich stattdessen 4 stk schwächere:

      just-sound.de/lautsprecher/mac…t-16-2-16cm-koaxe/a-6803/

      Sie haben ca. die halbe Leistung, werde sie vorne und hinten einsetzen.

      Mal sehen ob es was bringt.

      LG

    • Ich bin mal gespannt. Sehr schade, dass es Infinity auf dem deutschen Markt kaum noch gibt. Die hätte ich dir blind empfohlen. Toll bei denen ist, dass man die Hochtöner schwenken und deren Lautstärke in zwei Stufen per Taste einstellen kann.

      In meinem Alten haben die sich super angehört. Nur bei hohen Lautstärken und viel Bass gab es ein leichtes Dröhnen. In Kombination mit einem Subwoofer wären sie perfekt gewesen.

      Halt mich mal auf dem Laufenden. Habe das ja auch alles (wieder) vor mir.

      Viele Grüße

      Frank

      --------------------------------------------------------
      Facelift N-Connecta 06/2016, 190 PS - wieder schwarz - mit Technologie-Paket

    • Hallo Zusammen :D
      Ich habe alle Lautsprecher an Endstufen hängen, habe gerne einen "satten Sound" und der ist nur mit dem Radio nicht zu erreichen 8)
      Die Rainbow's sind schon OK, ich halte persönlich aber nichts von "Koax Systhemen" :( Warum: Die Lautsprecher sind unten in den Türen verbaut, meine Ohren aber sind im Oberen Bereich der Türen/Fenster!!!
      Die Bühnenabbildung findet also im Fußbereich statt, denkbar schlecht ;(
      Mit Einzellautsprechern, sprich Hoch - Tiefton getrennt habe ich die Möglichkeit die Bühne nach oben zu bringen, was sich Klanglich sehr stark und sehr positiv auswirkt!!!

      Zu den Plastikfolien auf der Tür habe ich auch eine Anmerkung: Diese sind nicht zum Spaß angebracht, Sie sorgen dafür das Feuchtigkeit nicht ins Fahrzeuginnere gelangt, somit die Scheiben im Winter nicht gleich beschlagen :huh: Würde Sie auf jeden Fall drin lassen, oder ersetzen, aber nicht gänzlich entfernen :thumbsup:

      Achso: Die Kabel an den Lautsprechern anlöten, beste und vorallem feste Verbindung!!! Kabelschuhe sitzen fast nie perfekt und sorgen dann zusätzlich für einen höheren Übergangswiederstand, dies sorgt für Leistungsverlust :(

      Weiterhin viel Spaß beim Basteln :D

      Gruß, Michael
      Tekna 1,5dci Schwarz 2WD 110PS Durst 5,785L/100Km :D
    • Micha schrieb:

      Achso: Die Kabel an den Lautsprechern anlöten, beste und vorallem feste Verbindung!!! Kabelschuhe sitzen fast nie perfekt und sorgen dann zusätzlich für einen höheren Übergangswiederstand, dies sorgt für Leistungsverlust :(
      Weiterhin viel Spaß beim Basteln :D
      Dem kann ich nur zustimmen. Denn es ist schon Wiedersprüchlich, wenn wegen Vibrationen gedämmt wird, sich die Kabelschuhe aber runterwackeln dürfen. :D
      Solche Verbindungen immer löten, oder schrauben !
      2014er Facelift 1,5 dci, Tekna mit AHK, 60mm Spurplatten und vielen anderen netten Veränderungen

      -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.
      -Das Abnehmen von handwerklichen Fähigkeiten ist reziprok zum Ansteigen von Lactose-Intoleranz, Veganertum und Burn-out.
      -Man muß viel Geschmack haben, um dem seines Zeitalters zu entgehen.
    • Tomfred schrieb:

      Micha schrieb:

      Achso: Die Kabel an den Lautsprechern anlöten, beste und vorallem feste Verbindung!!! Kabelschuhe sitzen fast nie perfekt und sorgen dann zusätzlich für einen höheren Übergangswiederstand, dies sorgt für Leistungsverlust :(
      Weiterhin viel Spaß beim Basteln :D
      Dem kann ich nur zustimmen. Denn es ist schon Wiedersprüchlich, wenn wegen Vibrationen gedämmt wird, sich die Kabelschuhe aber runterwackeln dürfen. :D Solche Verbindungen immer löten, oder schrauben !
      Geht auch tackern? (Scherz!)

      Mein Plan sieht vor, die Kabel am Lautsprecher selbst anzulöten. Die Verbindung zum Bordnetz wird mit eigens bestellten Steckern hergestellt. Damit ist die Verbindung genauso sicher wie im Originalzustand und ich muss am Bordnetz nicht rumschnippeln.

      Viele Grüße

      Frank

      --------------------------------------------------------
      Facelift N-Connecta 06/2016, 190 PS - wieder schwarz - mit Technologie-Paket

    • @Micha Nur falls ich auch mal auf die Idee komme:

      Wie hast du denn die Endstufe verkabelt?

      Signal am Radio abgegriffen, oder von den hinteren Lautsprechern?

      Und dann von der Endstufe (Kofferraum?) wieder zurück in alle 4 Türen?

      Danke für die Info.

      Viele Grüße

      Frank

      --------------------------------------------------------
      Facelift N-Connecta 06/2016, 190 PS - wieder schwarz - mit Technologie-Paket

    • @Micha Ach ja, da war doch mal was...



      Micha schrieb:

      Mit dem Connect war mir das zu blöd, zudem kommt aus dem Connect nicht der "richtige" Sound :(

      Und da macht es sogar einen Unterschied, welches Connect man hat. Ich fand in meinem alten Juke den Sound mit neuen Lautsprechern schon nicht schlecht. Als ich in den Neuen stieg, war ich angenehm überrascht, dass da offenbar am Sound gearbeitet wurde. Selbst im Originalzustand ist das schon alltagstauglich. Nur laut geht gar nicht. Da zerrt alles.

      Neues Radio ist für mich keine Option. Ich habe ja das Safety-shield-paket. Da müsste ich 4 Kameras anschließen können und bin nicht sicher, ob dann noch alles funktioniert.

      In einem anderen Thread hatte ich schon mal geschrieben, dass meine Planung eher bescheiden aussieht: Türen dämmen, Tausch aller Lautsprecher und nen kleinen Subwoofer in den Kofferraum. Nur für die genauere Auswahl fahre ich noch mal zum Fachgeschäft.

      Viele Grüße

      Frank

      --------------------------------------------------------
      Facelift N-Connecta 06/2016, 190 PS - wieder schwarz - mit Technologie-Paket

    ""