Nissan Juke Tekna 2014

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nissan Juke Tekna 2014

      Hallo, wir haben ganz frisch einen gebrauchten Nissan Juke erworben, ein Import aus Dänemark, jedoch erst Anmeldung in Deutschland über einen Nissan Händler im Norden.
      Bei der Übergabe haben wir heute festgestellt, dass das Navi nicht funktioniert. Bei der Navi Führung kommt relativ schnell "SD Karte einlegen". Diese befindet sich natürlich schon
      längst drin. Nun die Frage - was machen ? Einfach eine neue kaufen oder kann man die Karte irgendwie reseten? Ich bin dankbar wenn mir jemand hilft der dieses Problem bereits gelöst hat.

      Lieben Gruß, Christopher

      Dateien
      • w435.jpg

        (431,29 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • w45.jpg

        (253,96 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ChristopherT ()

    • Also das Navi Karten Update für Connect 2 beim Nissan Händler kostet glaube ich so 50-70 Euro. Frag doch einfach mal bei der Nissan Werkstatt nach, vielleicht wird so dein Problem gelöst.

      Oder du schaust mal hier: firmwareupdatepro.com/content/…connect-2-firmware-update

      Außergewöhnliche Menschen brauchen außergewöhnliche Autos: Juke Nismo RS 4x4 214 PS mit "Gummiband" CVT Automatik 8)

    ""