Juke 117 PS ( Aut. ) vs. Juke Nismo RS ( Aut. )

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Juke 117 PS ( Aut. ) vs. Juke Nismo RS ( Aut. )

      Hallo,

      habe ein sehr gutes Angebot bekommen, meinen Juke 117Ps Aut. gegen einen Juke Nismo RS Aut. zu tauschen.
      Ich gebe zu, mir gefällt der Juke optisch echt gut....aber diese „GummizugAutomatik“ finde ich echt besch......!!!!
      Aber leider bin ich auf eine Automatikschaltung angewiesen.
      Nun meine Frage:

      Hat der Nismo RS die gleiche „GummizugAutomatik“ wie der normale Juke 117 PS ????

      Danke für Eure unterstützende Antwort.

      Nissan Juke NISMO RS 4x4 / Farbe weiß / Aut. :thumbsup:

    • Moin moin!

      Soweit ich weiß wird beim Juke als Automatik nur das CVT-Getriebe eingesetzt - also der "Gummizug".
      Kann sein, dass es nicht die identischen Getriebe sind, aber von der Grundfunktion sind sie gleich.
      Allerdings steht beim Nismo "Xtronic M8 Automatik", was bedeutet, dass das Getriebe zwar gleich ist, aber über die Software acht "Gänge" programmiert wurden, so dass der "Gummibandeffekt" wahrscheinlich geringer ist - aber dazu sollte sich jemand äußern, der dieses Getriebe auch tatsächlich fährt... :rolleyes:

      Gruß Jörg

      P.S. Ein Thread zum Thema reicht, vielleicht kannst du den zweiten identischen mal löschen... ;)

      ----------------------------------------------------------------------
      Juke tekna 1.2 DIG-T 115PS -- InkBlue metallic -- Interieurpaket in London White -- EZ 03/2015 -- Standheizung Webasto :0008:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jukie71 () aus folgendem Grund: Fehlerteufel!

    • CVT wird es in Zukunft bei Nissan nicht mehr geben, es wird auf DSG umgestellt (hoffentlich besser wie bei VAG :D )
      Eigentlich gibt es nur ein CVT und da kann man einstellen, ob gefühlte Gänge geschaltet werden oder nicht.

      2014er Facelift 1,5 dci, Tekna mit AHK, 60mm Spurplatten und vielen anderen netten Veränderungen

      -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.
      -Das Abnehmen von handwerklichen Fähigkeiten ist reziprok zum Ansteigen von Lactose-Intoleranz, Veganertum und Burn-out.
      -Man muß viel Geschmack haben, um dem seines Zeitalters zu entgehen.
    • JukeEF schrieb:

      Also dann ist das im Nismo nicht so eine „besch...“ GummizugAutomatik??? :saint:
      Doch ist leider genau so eine Gummizug Automatik. Die 8 "Gänge" welche man im RS wahlweise auch per Lenkradwippen schalten kann sind nicht mit den Gängen einer richtigen Schaltautomatik vergleichbar. Ist alles nur eine Softwaresimulation denn letztendlich hat das CVT Getriebe keine Gänge sondern Kegelräder auf denen ein Riemen Stufenlos hoch bzw runter rutscht: youtube.com/watch?v=KR-q0OKe5II .Die "Gänge" sind wie geschrieben nur eine Simulation. Der Juke bleibt halt bei Gang 3 im Dritten Gang und schaltet solange nicht hoch bis man per Wippe (oder per Schalthebel) in den 4. "hochschaltet"- aber am "Gummibandeffekt" ändert das nichts.
      Allerdings habe ich mich nach über 1 Jahr Juke mit CVT Getriebe inzwischen dran gewöhnt, weiß halt das ich bei niedrigen Geschwindigkeiten bzw beim Anfahren so Gas gebe wie die Automatic guten Zug hat. Ein Durchtreten des Gaspedals bringt da die Ersten Momente garnichts. Wenn man natürlich auf der Landstrasse mit 100 irgendeinen Q5 hinterhertuckelt und dann mal das Gaspedal richtig durchdrückt hat man (allein durch den Turbo) fast keinen Gummibandeffekt mehr und die über 200 PS werden dann schneller in Geschwindigkeit umgesetzt. Und einen Vorteil hat das CVT Getriebe aber auch : dadurch das man keine Gänge mit einzelnen Zahnrädern hat, spart man eine Menge Platz und natürlich Gewicht gegenüber einer herkömmlichen Automaticschaltung.

      Außergewöhnliche Menschen brauchen außergewöhnliche Autos: Juke Nismo RS 4x4 214 PS mit "Gummiband" CVT Automatik 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Saxon ()

    • 5.Element schrieb:

      Tomfred schrieb:

      CVT wird es in Zukunft bei Nissan nicht mehr geben, es wird auf DSG umgestellt (hoffentlich besser wie bei VAG :D )
      wo kann man das nachlesen?
      Bei Nissan !
      Es steht nicht alles in der Bild, oder hast du voriges Jahr gelesen, daß der Pulsar gleich wieder eingestellt wird, nachdem er noch nicht Mal richtig auf dem Markt war ?
      2014er Facelift 1,5 dci, Tekna mit AHK, 60mm Spurplatten und vielen anderen netten Veränderungen

      -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.
      -Das Abnehmen von handwerklichen Fähigkeiten ist reziprok zum Ansteigen von Lactose-Intoleranz, Veganertum und Burn-out.
      -Man muß viel Geschmack haben, um dem seines Zeitalters zu entgehen.
    • Tomfred schrieb:

      5.Element schrieb:

      Tomfred schrieb:

      CVT wird es in Zukunft bei Nissan nicht mehr geben, es wird auf DSG umgestellt (hoffentlich besser wie bei VAG :D )
      wo kann man das nachlesen?
      Bei Nissan !Es steht nicht alles in der Bild, oder hast du voriges Jahr gelesen, daß der Pulsar gleich wieder eingestellt wird, nachdem er noch nicht Mal richtig auf dem Markt war ?
      nö, da steht gar nix, zumindest wenn man auf der offiziellen Seite von Nissan die dortige Suchfunktion benutzt :huh:
      Deswegen ja meine ganz normal gestellte Frage ;)
      Und vielen Dank für Deine nette Art zu antworten
      Das spricht für dich :thumbsup:

      Nismo RS, was :2352: sonst

    • Offiziell steht das nirgends. Intranet.

      2014er Facelift 1,5 dci, Tekna mit AHK, 60mm Spurplatten und vielen anderen netten Veränderungen

      -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.
      -Das Abnehmen von handwerklichen Fähigkeiten ist reziprok zum Ansteigen von Lactose-Intoleranz, Veganertum und Burn-out.
      -Man muß viel Geschmack haben, um dem seines Zeitalters zu entgehen.
    ""