Welcher Juke

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welcher Juke

      Guten Tag,

      ich weis nicht ob es hier das schon im Forum gibt.

      Ich bin am Überlegen mir einen Juke zukaufen, kenne aber nicht die Detail unterschiede zwischen dem Juke 1.6DIG-T Tekna und dem Nismo sowie dem Nismo RS.

      Das hindert mich auch ein bisschen an der Entscheidungsfindung. Denn ich will Sportlich Unterwegs sein, hatte bis jetzt einen kleinen Swift Sport und suche etwas was ähnlich Agil ist aber halt auch größer. Da war der Juke für mich die perfekte Alternative aus Anschaffungskosten und Unterhalt. Nur weis ich halt nich ob es nur den 190 PS Tekna oder gar ein Nismo oder Nismo RS geben soll. Deswegen die frage nach den Detail unterschieden. Klar seh ich das der Nismo und Rs andere Sitze und Stoßfänger sowie Spoiler hat aber was ist da noch mehr dabei?

    • ps1204 schrieb:

      aber nicht die Details, anderes Fahrwerk oder irgendwelche versteifungen oder sowas..
      Dann geh mal zu einem Nissanhändler und lass dich Beraten. Der erklärt Dir dann wo die Versteifungen sitzen.Mein Gott. :0017::6413:

      Nismo RS 2WD, MAL, B14 Fahrwerk Front 60mm Heck 70mm tiefer vorne 8,5x19 235,30,19 hinten 9,5x19 265,35,19 Klappenauspuff Duplex, Injen Ansaugsystem,Forge Ladeluftkühler,Turboumbau

    • Jetzt man ganz blöd gefragt : was ist denn ne „Versteifung „ ? ?(
      Sorry, aber den Ausdruck hab ich zumindest beim Auto noch nie gehört :rolleyes:
      Und für fünfte Klasse Deutsch Vorletzte Reihe heisst das , dass man nur etwas
      versteifen kann, was vorher weich oder zumindest beweglich war
      Verstärkung könnte ich ja zur Not noch verstehen; die werden meist verbaut bei ner
      Cabrioversion von ner Limousine
      Ich befürchte, wenn der Gute seinen Renaulthändler
      nach ner Versteifung fragt,fängt er sich entweder eine oder er landet auf dem Rücksitz :D

      Nismo RS, was :2352: sonst

    • ps1204 hat schon recht, die Nismo-Modelle haben gegenüber dem normalen Juke Versteifungen oder Verstärkungen in die Karosserie eingebaut bekommen.

      Tja, vielleicht sollte man sich erstmal informieren, bevor man solche Sätze zum Besten gibt:
      "Ich befürchte, wenn der Gute seinen Renaulthändler nach ner Versteifung fragt,fängt er sich entweder eine oder er landet auf dem Rücksitz."

      Nismo.jpg

      Aber diese Zusatzverstrebungen sind in meinen Augen nicht ein kaufendscheidendes Kriterium.

      Die Nismo/RS Modelle sind etwas sportlicher ausgelegt und haben Ausstattungsdetails (u.a. ((Recaro-)Sportsitze, Sportlenkrad, Sperrdifferenzial usw.), die nur bei diesen Modellen zu finden sind.
      Die Juke Modelle mit 1.6Dig-T verfügen bei gleichem Motor über eine ähnliche Leistung und haben in der Tekna-Ausstattungslinie wiederum Details (Panoramaglashebedach, Lederbestuhlung, 360° Kamera und Sicherheitsassistenten), die mehr in Richtung Komfort ausgelegt sind.

      Nun muß man für sich entscheiden, ob man es dauerhaft sportlicher oder eben komfortabler mag.

      Ciao
      Olaf
      Keep happy cruisin

      20.09.2011: NISSAN Juke Tekna 1.6 DIG-T, 230 PS, handgerissen, Machine Brown Metallic,
      Spoiler anzeigen
      Lederausstatt. (rot), MAL (Leder), rotbeleucht. "JUKE"-Einstiegsleisten,
      Seitenschutzleisten schwarz, Ladekantenschutz außen, Kofferraumpaßformschale soft,
      vermutl. 1.Juke mit Glashebe- und Schiebedach Webasto Hollandia 300 DeLuxe,
      Racing-Gitter (V2A-Streckmetall), Schmutzfänger vorne und hinten, K&N-Sportluftfilter,
      Osram Fondleuchte DOT-it Linear Vario, Rial Lugano Sommerfelgen, Unterfahrschutz vorne und hinten,
      Stebel Nautilus Compact Horn, Osram SilverStar H4, LED-Innen-u. Kofferraumbel., Stillen ESD, Fox MSD ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Geronimo ()

    • Nenn es, wie Du willst und mach ruhig weiter mit Deiner Wortklauberei, wenn Dir sonst schon nichts Produktives einfällt.

      Ciao
      Olaf
      Keep happy cruisin

      20.09.2011: NISSAN Juke Tekna 1.6 DIG-T, 230 PS, handgerissen, Machine Brown Metallic,
      Spoiler anzeigen
      Lederausstatt. (rot), MAL (Leder), rotbeleucht. "JUKE"-Einstiegsleisten,
      Seitenschutzleisten schwarz, Ladekantenschutz außen, Kofferraumpaßformschale soft,
      vermutl. 1.Juke mit Glashebe- und Schiebedach Webasto Hollandia 300 DeLuxe,
      Racing-Gitter (V2A-Streckmetall), Schmutzfänger vorne und hinten, K&N-Sportluftfilter,
      Osram Fondleuchte DOT-it Linear Vario, Rial Lugano Sommerfelgen, Unterfahrschutz vorne und hinten,
      Stebel Nautilus Compact Horn, Osram SilverStar H4, LED-Innen-u. Kofferraumbel., Stillen ESD, Fox MSD ...
    • Würde es vermutlich davon abhängig machen, wie deine Anforderungen bezüglich schneller Kurvenfahrten ist. Die Unterschiede im geradeaus fahren sind relativ gering, bei schnellen Kurven ist klar der Nismo im Vorteil. Wenn du also auf Sportsitze und ähnliches verzichten kannst und die Leistung hauptsächlich zum Überholen und Beschleunigen brauchst, dann ist der Nismo meiner Meinung nach den Aufpreis nicht wert.

      Weiß aber nicht ob der Juke generell deiner Definition von agil,wenn du vom Swift kommst, gerecht werden kann.

      Juke 1.6 Dig-T Pure Black, Fox-Ersatzkatrohr, Ecutek-Software

    • 5.Element schrieb:

      was ist denn ne „Versteifung „ ?
      Hey Stadtkind...... muss ich dir das jetzt echt erklären ???? ;):0016::0016::0016:
      Juke F15 "Pre.-Facelift", 2WD, 86kw , 5MT ,Acenta , Connect 1
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Für Alle Interessierte die eventuell an etwaigen , zukünftigen Treffen wie z.B. Pfingsten 2017 teilnehmen möchten hier einige Eindrücke vom Treffen "Harz 2016" .

      " Nein , ich bin nicht die Signatur.... ich putz hier nur " ...... [IMG:http://fs2.directupload.net/images/150623/t9crsslz.gif]
    ""