Was könnte das sein? Getriebe? Kraftstoffilter?

  • Hallo zusammen,


    ich habe ein sehr seltsames Verhalten des Juke. Starke Drehzahlschwankungen, hauptsächlich im oberen Bereich beim Beschleunigen. Ich hoffe es ist auf dem verlinkten Video einigermaßen zu erkennen. Meist ist es sogar stärker als auf dem Video zu sehen. Die Nissan-Werkstatt hat bisher die Zündkerzen erneuert, hat aber den Fehler nicht beseitigt. Fehlerspeicher zeigt nichts an. Die Werkstatt tippt auf das CVT-Getriebe (möglicherweise), will aber nochmal eine Fehlerdiagnose machen.


    Kann dies auch am (wartungsfreien) Kraftstoffilter liegen? Ich meine mich zu erinnern, auf der Urlaubsfahrt an einer Billigtankstelle schlechten Sprit getankt zu haben (Zapfsäule war auch leer während des Tankvorgangs und es kam jede Menge Luft mit) und kurz danach trat das Problem erstmalig auf. Anschließendes Wechseln auf Premiumsprit brachte bisher keine Änderung.


    Wie kann man ein defektes CVT-Getriebe erkennen? Geräusche sind normal. Es sind nur diese Leistungsschwankungen.


    Hier der Link zum Video:


    Für Tipps dankbar
    nicota
    117 PS, Benziner, Automatik EZ 2016

    ""
  • Ich Habe ja schon mal über "Getriebespülung" geschrieben.


    Ich habe am Samstag den 19.9.2020 mein CVT Getriebe „Spülen“ lassen! Der Juke ist jetzt 6 Jahre alt und istca.75.000km. gelaufen.


    So eine Verschlechterung der Beschleunigung und des “Gangwechsels“ den es ja praktisch nicht gibt, bemerkt man eigentlich kaum!


    Ich hatte eben das Gefühl das er nicht mehr so schnell „Schaltet“ und die Beschleunigung nachgelassen hat!



    Also, das ganze Prozedere dauert ca.2 Stunden! Bei dem CVT Getriebe wurden ca. 5 Liter neu eingefüllt und dabei 8 Liter CVT -Getriebeöl gebraucht!


    Auch habe ich die 2 Ölfilter wechseln lassen! Das war auch nötig ;-)



    Gekostet hat es ca. 5000.-THB = 135.-€
    k-IMG_20200921_100013.jpg


    k-IMG_20200921_100021.jpg


    Ergebnis: Wooow…Geht ab wie neu!



    Nein noch besser, völlig andere Beschleunigung bei nur kurzem Tritt auf das Gaspedal geht er sehr sanft aber richtig schnell ab!



    Das Geld war richtig gut angelegt! Und Garantie gibt es auch!



    Hier einige Bilder……Die NISSAN Fahrzeuge die freigegeben sind....Das Öl wird aus Japan importiert!
    juke-forum.de/attachment/11096/


    Hier der Festpreis ...Für CVT Getriebe 3.190.-THB = ca.86.-€



    juke-forum.de/attachment/11097/


    Hier das Zubehör und alle Adapter für alle möglichen Getriebe Der Mechaniker füllt das CVT Öl ein, es sind 8 Liter!
    juke-forum.de/attachment/11098/juke-forum.de/attachment/11099/


    Die Spülung und der komplette Ölwechsel, werden mit laufendem Motor gemacht, deshalb muss er auf die Bühne !


    juke-forum.de/attachment/11100/


    Hier noch einige Daten über das Öl.....
    juke-forum.de/attachment/11101/


    juke-forum.de/attachment/11102/


    Hier die 2 Ölfilter.....Die haben zusammen zusammen ca. 50.-€ gekostet Ich wusste nicht das er 2 Ölfilter hat!


    k-IMG_20200919_145056.jpg


    k-IMG_20200919_140626.jpg


    Hier ein paar Bilder über die automatischen Reinigung und Füllvorgänge..


    k-IMG_20200919_140656.jpg


    k-IMG_20200919_141046.jpg


    k-IMG_20200919_141234.jpg


    Hier in den Schaugläsern das Resultat beim spülen und neu Befüllen....Links im Bild das alte Öl...Rechts das Neue !


    k-IMG_20200919_140749.jpg


    Wechsel ist fertig.......Beide Schaugläser mit neuem Öl gefüllt, heißt "Komplett" neues Öl im Getriebe !!!
    k-IMG_20200919_145658.jpg


    Bei einem "Normalen" Ölwechsel verbleiben mindestens 2 Liter altes Öl im Getriebe!


    Gruß
    Buddy


    PS: Mal hier reinschauen....Ist zwar kein CVT aber im Endeffekt der gleiche Effekt!! Bei vielen Herstellern haben die ja auch verschiedene Bezeichnungen.. VW...DB ..etc!


    Es ist nie zu spät,unpünktlich zu sein.. ;) ....!

    Einmal editiert, zuletzt von Buddy ()

  • Vielen Dank für den Beitrag, Buddy.
    Ich habe meinen Termin zur Getriebespülung in knapp 2 Wochen. Leider kostet der Spaß um die EUR 450. Die Lohnkosten sind in Deutschland halt dann doch andere als in Thailand :)
    Hat das jemand mal in Deutschland machen lassen und hat eine Hausnummer, was das kostet?
    Grüße, Robo

  • Vielen Dank für den Beitrag, Buddy.
    Ich habe meinen Termin zur Getriebespülung in knapp 2 Wochen. Leider kostet der Spaß um die EUR 450. Die Lohnkosten sind in Deutschland halt dann doch andere als in Thailand :)
    Hat das jemand mal in Deutschland machen lassen und hat eine Hausnummer, was das kostet?
    Grüße, Robo


    Da hast Du aber etwas wesentliches beim Preisvergleich vergessen.... ;) ..Die Gehälter auch .. 8o ..!


    Ich weiß nicht was in Deutschland die Arbeitsstunde kostet, bin einfach schon zu lange weg!


    Aber was hier ein KFZ-Monteur am Tag verdient kann ich Dir in etwa sagen: 350-500.-THB = in etwa 10.00.- - 13,50.-€ am TAG!


    Also sind die "Lohnkosten" dem "Verdienst" angeglichen ... :D ... !!


    Gruß
    Buddy

    Es ist nie zu spät,unpünktlich zu sein.. ;) ....!

  • Soooo, aktueller Sachstand und Endstand :-) :


    Das CVT-Getriebe war tatsächlich defekt. Ein neues Getriebe wurde auf Kulanz zu 100% (!) von Nissan eingebaut, da ich

    a.) alle Wartungen bei Nissan durchgefürht hatte

    und

    b.) erst ein Jahr über die Garantie war.


    Absolut vorzüglich. Bin mehr als zufrieden. Habe ja ca. 7000 € somit eingespart. :-)


    Gruß

    Nicota

  • Ein cvt kostet ein halbes Auto? Bin froh dass ich nur Schaltgetriebe habe. Ich mache seit ganz Anfang keine Inspektionen.

    Ich hätte es auch bei einem Getriebeinstandsetzer reparieren lassen können. Je nach Problem fallen hier 600 bis 3500 € an.

    Ein neues Getriebe umsonst zu bekommen - da volle Kulanz - war für mich aber attraktiver.


    Was kostet ein neues Schaltgetriebe?