Diesel leigengeblieben mit Motorleuchte rot und ESP gelb

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diesel leigengeblieben mit Motorleuchte rot und ESP gelb

      Hallo,
      mein Auto wurde abgeschleppt und steht seit Freitag in meiner 60 km entfernten Werkstatt. Meine Werkstatt hat leider nichts gefunden deshalb möchte ich hier mal fragen.

      Im Dezember wurden bei meinem Diesel (158 000) die Glühkerzen und das zugehörige Steuergerät getauscht. Weiss zwar nicht warum das Steuergerät mit gewechselt werden musste aber es musste wohl so sein.
      Seit dem fährt mein Auto sehr unruhig. Das macht sich nur bemerkbar wenn ich cruise oder permanent mit gleicher Geschwindigkeit fahre. Meist im 3 oder 4 en Gang so bei 50-80 km/h. Dann fängt es an unruhig zu laufen und sich zu verschlucken und es liegt sehr schlecht am Gas. Wenn ich dann wieder gas gebe ist alles gut. Aber so schön ohne ständig das Gaspedal zu drücken geht nicht läuft unruhig.

      Nun hatte ich vor einer Woche einen abend den Fehler, dass auf einmal (50 gefahren Landstrasse - gleichmässig Gas) das Auto in den Störungmodus ging. Rote Motorleuchte und gelbe ESP (auto mit Schleuderzeichen drunter) Leuchte gingen an. Ich habe gleich angehalten und einmal ausgemacht und wieder an. Dann gingen alle wieder aus. Werkstatt sagte ich kann weiterfahren .

      Zwei Tage später dann mitten in der Stadt wieder Störungsmodus. Ich habe angehalten nachdem diese Leuchten wieder angegangen sind. Auch nach zig mal starten gingen die beiden Lampen aber nicht mehr aus. (Rote Motorleuchte und gelbe ESP leuchte)

      Das ESP wurde vor 2 jahren mal komplet getauscht. Angeblich waren Röhrchen verrusst und man musste alle wechseln -- war nicht billig glaube 500 oder 600

      Nun wurde es in Werkstatt geschleppt und die saagen da ist nichts sie können nichts finden. Ich weiss nicht was ich machen soll .. ich bin Pendler und habe natürlich auch Angst das ich wieder stehen bleibe. Meinen werkstatt ist nach meinen Umzug weit weg so das dies auch imer logistisch ein Akt ist dahin zu kommen.

      Seit einiger zeit hatte ich auch das Phänomen das wir den eindruck hatten das das Auto immer mal wieder kurz stockt. Also trotz Gas ... als wenn jemand bremst oder vielleicht mal bildlich gesprochen ... als wenn das auto jemand hinten kurz festhält und dann blitzartig wieder loslässt. Das war immer nu im warmen Zustand .. also nach 15 minuten fahrt .. im kalten glaube ist es nie aufgetreten.

      Vieleicht hat das damit zu tun. ich habe das Auto in Werkstatt gebracht gehabt und genau das (auto festhalten) beschrieben. Aber es wurde nichts gemacht. Nur die Glühkerzen weil das wohl im Speicher war.

      Was meint ihr zum ganzen? Danke

      hab eben ein Bild in einen Forum gesehen da sind die leuchtebn
      jukeownersclub.co.uk/forum/27-…-warning-lights-dash.html (aber nur die rote hat geleuchtet)

    ""