Motoröl-Frage Juke Nismo RS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motoröl-Frage Juke Nismo RS

      Hallo,
      empfohlen, wie von meinem Händler, wurde bei 1.000 km ein Ölwechsel durchgeführt. Ok, man kann darüber diskutieren, aber schaden kann der Wechsel sicherlich nicht.

      Doch welche Öl-Viskosität ist denn nun die Richtige?

      Im Handbuch steht für diesen MR16-Motor 0W-20, jedoch ausgenommen der Nismo RS, da steht 5W30, bzw. 5W40.

      In der Werkstatt meines Händlers hängt ein großes "Plakat" mit allen Nissan-Modellen mit Tabellenspalten für das jeweilig von Nissan vorgeschriebenen Motoröl u.a.
      Nur, da ist der normale MR16-Motor aufgeführt und als vorgeschriebenes Motoröl ist dort das 0W20 bezeichnet. Speziell der Nismo RS-Motor ist gar nicht gelistet.
      Nun, diese Angaben auf dem "Plakat" widersprechen dem Eintrag im Handbuch, lt. dem Plakat wird nicht zwischen dem normalen MR16-Motor und dem Nismo-MR16-Motor unterschieden, dessen technische Angaben, also nicht nur die PS, teils lt. Produktbeschreibung in der Preisliste, doch etwas unterschiedlich sind. Sieht man ja auch daran, dass er Benzin mit 98-Oktan benötigt. Der Händler meinte, das 0W20 wäre das bessere Öl.

      Spielt es denn eigentlich Rolle, ob 0W20 oder 5W30 oder 5W40 eingefüllt wird? Die Empfehlungen für das richtige Motoröl für den NiSMO RS weichen auch bei den Angeboten der "Ölfirmen" im Internet ab.

      Also total verwirrend, kann jemand das aufklären? Was verwendet ihr?

      Manne

      JUKE NISMO RS
      2 WD - Serie
      Mittelarmlehne und RS Technology Paket
      Black Metallic
    • Mit NULLER-Ölen kann man bestimmt auch bei recht kalten Temperaturen und noch kaltem Motor früher etwas Gas geben ....... aber wer macht denn sowas :/

      Mit 20ger(sowas gibt es ?( ) bis 30ger Ölen und dann noch bei der hochverdichtenden RS Super+ benötigenden Maschine hätte ich im Hochsommer auf Autobahn arge Bedenken :/

      Das sollen aber nur meine Gedanken dazu sein wobei ich auch nicht ganz ohne Erfahrung sagen möchte, daß bei NULLER-Ölen so mancher Verkäufer eher beim Gewinnmachen so richtig Gas geben kann aber das wird Porschefahrer & Co nicht wirklich stören ^^

      Wäre es mein RS dann bekäme er 5W-40 und gut issss :thumbup:

    • Hallo Manne ...

      ich fahre 0W-30 im MR16-Motor ... von 0W-20 beim JUKE lese ich hier das erste Mal ...
      was sagen die Zahlen aus ... 0W ... 5W... 10W ... sagt etwas über die Viskosität des Öls im Winter ... darum auch das "W" ... je kleiner die Zahl um so fließfähiger (dünnflüssiger) ...
      die zweite Zahl ... 20 ... 30 ... 40 ... sagt etwas über die Viskosität im warmen Motor ... je kleiner die Zahl um so fließfähiger (dünnflüssiger) ...
      ich bleibe erstmal beim 0W-30 ...
      und beim Motoröl sollte man nicht am falschen Ende sparen ...

      Wolfgang

      NISSAN JUKE ... 4x4 TEKNA 1.6 DIG-T M-CVT 190PS ... Metallic Black ... Zulassung: 04.07.2011 ... Produktions-Land: JAPAN ...

    • jukewolf schrieb:


      und beim Motoröl sollte man nicht am falschen Ende sparen ...

      Wolfgang
      Das sehe ich anders, denn die Unterschiede sind so minimal.( von Hersteller zu Hersteller )
      Ich unterscheide nur nach vollsynthetisch, teilsynthetisch und "unsynthetisch" und natürlich nach Viskosität. Aber ob 5W-30 oder 5W-40 das ist dem Motor völlig egal, der geht auch bei dem einen nicht eher kaputt, als bei dem anderen.
      2014er Facelift 1,5 dci, Tekna mit AHK, 60mm Spurplatten und vielen anderen netten Veränderungen

      -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.
      -Das Abnehmen von handwerklichen Fähigkeiten ist reziprok zum Ansteigen von Lactose-Intoleranz, Veganertum und Burn-out.
      -Man muß viel Geschmack haben, um dem seines Zeitalters zu entgehen.
    • Sehe ich auch so! :)

      Ich schaue als erstes nach der Spezifikation, nicht nach einem Markennamen (und danach nach der Viskosität.)

      API SL oder SM sollte es schon sein und die bekommt man i.d.R. bei zumindest teilsynthetischen Ölen.
      Da kann es dann auch ein preiswertes Öl aus dem Baumarkt oder dem Supermarkt sein.

      Diese Öle in "neutraler" Verpackung werden ja auch nicht in irgendwelchen Kellerräumen gekocht, sondern stammen oft aus den selben Quellen wie Markenöle.

      Aber - das hatte ich schon an anderer Stelle geschrieben - das Thema "Motoröl" ist ein sehr sehr sensibles und für viele schon eine eigene Philosophie. :/

      Das muss jeder für sich selbst entscheiden, wofür er sein Geld ausgibt..wer es sich leisten kann und dann ein besseres Gefühl hat, soll doch gerne mit einem 0W30 supervollsynthetischem Rennöl für 19,85€/l glücklich werden. :D

      ----------------------------------------------------------------------
      Juke tekna 1.2 DIG-T 115PS -- InkBlue metallic -- Interieurpaket in London White -- EZ 03/2015 -- Standheizung Webasto :0008:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jukie71 ()

    • und beim Motoröl sollte man nicht am falschen Ende sparen ...

      also vollsynthetisches Öl ... API SM oder SN ... Viskosität 0W-30 oder 5W-30 ...

      und so ein Öl hat nun mal seinen Preis unabhängig vom Markennamen ... oder vom Baumarkt ... oder der Bucht ...

      0W-30 ist kein Renn-Öl ... das wäre zB. ein 10W-60 ...

      Wolfgang

      NISSAN JUKE ... 4x4 TEKNA 1.6 DIG-T M-CVT 190PS ... Metallic Black ... Zulassung: 04.07.2011 ... Produktions-Land: JAPAN ...

    • Moin moin!

      Wie du aus dem Bild im Post #8 sehen kannst, steht oben links "vorzugsweise 5W30..." - 5W40 geht genauso, es bedeutet nur, dass dieses Öl bei warmem Motor (100°) etwas dickflüssiger ist, als das 30er Öl.Das tut der Schmierung keinen Abbruch! :)

      Wichtiger ist, dass die Spezifikation stimmt (wurde an anderer Stelle schon ausführlich drüber gesprochen), denn davon hängt das Wohl des Motors entscheiden ab!

      Gruß Jörg

      ----------------------------------------------------------------------
      Juke tekna 1.2 DIG-T 115PS -- InkBlue metallic -- Interieurpaket in London White -- EZ 03/2015 -- Standheizung Webasto :0008:

    • Zacherle schrieb:

      ten gerne 5w40 in den rs kippen, fährt das noch wer?
      Ich bekomme bei jeder Inspektion automatisch 5w-40 rein gekippt.Ist mit auch von meinem Tuner empfohlen worden. ;)

      Nismo RS 2WD, MAL, B14 Fahrwerk Front 60mm Heck 70mm tiefer vorne 8,5x19 235,30,19 hinten 9,5x19 265,35,19 Klappenauspuff Duplex, Injen Ansaugsystem,Forge Ladeluftkühler,Turboumbau

    • @Henner 53

      Hat sich bei Dir was geändert bei der Wahl des Motoröls ?

      10. Dezember 2016 hast Du geschrieben:
      "Inspektion bei Nissan immer 5-30 Öl für den RS. alles andere wäre Unsinn laut Aussage."

      Und nun sagst Du:
      "Ich bekomme bei jeder Inspektion automatisch 5w-40 rein gekippt.Ist mit auch von meinem Tuner empfohlen worden. "


      Also von 5W-30 zu 5W-40 gewechselt ?
      Ciao
      Olaf
      Keep happy cruisin

      20.09.2011: NISSAN Juke Tekna 1.6 DIG-T, 230 PS, handgerissen, Machine Brown Metallic,
      Spoiler anzeigen
      Lederausstatt. (rot), MAL (Leder), rotbeleucht. "JUKE"-Einstiegsleisten,
      Seitenschutzleisten schwarz, Ladekantenschutz außen, Kofferraumpaßformschale soft,
      vermutl. 1.Juke mit Glashebe- und Schiebedach Webasto Hollandia 300 DeLuxe,
      Racing-Gitter (V2A-Streckmetall), Schmutzfänger vorne und hinten, K&N-Sportluftfilter,
      Osram Fondleuchte DOT-it Linear Vario, Rial Lugano Sommerfelgen, Unterfahrschutz vorne und hinten,
      Stebel Nautilus Compact Horn, Osram SilverStar H4, LED-Innen-u. Kofferraumbel., Stillen ESD, Fox MSD ...
    • Zacherle schrieb:

      ich muss das mal ausgraben, die erste Inspektion steht nun an, die möchten gerne 5w40 in den rs kippen, fährt das noch wer?
      In der Anleitung wird meines Wissens nach 5w30 empfohlen.
      Bei meiner letzten Inspektion hat die Nissan Fachwerkstatt 5W30 für knapp 20 Ocken pro Liter reingekippt. 8)

      Außergewöhnliche Menschen brauchen außergewöhnliche Autos: Juke Nismo RS 4x4 214 PS mit "Gummiband" CVT Automatik 8)

    ""