Frontscheibe von innen klatschnass -> nicht beschlagen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Offtopic:
      Ja, zumindest ähnlich mit nem Chevrolet Matiz 1000ccm, 68PS, 4Zyl. und mit nem Chevrolet Spark 1200ccm, 82PS, 4Zyl.

      Kein Vergleich, der Matiz hat sich die Berge rauf gequält, vor allem wenn ich kein Anlauf nehmen konnte und dann mit 80Km/h hoch mußte im LKW-Tempo.
      Da fuhr es sich mit dem Spark schon deutlich besser, flüssig mit 110-120Km/h im PKW-Verkehr mitgeschwommen.

      Ciao
      Olaf
      Keep happy cruisin

      20.09.2011: NISSAN Juke Tekna 1.6 DIG-T, 230 PS, handgerissen, Machine Brown Metallic,
      Spoiler anzeigen
      Lederausstatt. (rot), MAL (Leder), rotbeleucht. "JUKE"-Einstiegsleisten,
      Seitenschutzleisten schwarz, Ladekantenschutz außen, Kofferraumpaßformschale soft,
      vermutl. 1.Juke mit Glashebe- und Schiebedach Webasto Hollandia 300 DeLuxe,
      Racing-Gitter (V2A-Streckmetall), Schmutzfänger vorne und hinten, K&N-Sportluftfilter,
      Osram Fondleuchte DOT-it Linear Vario, Rial Lugano Sommerfelgen, Unterfahrschutz vorne und hinten,
      Stebel Nautilus Compact Horn, Osram SilverStar H4, LED-Innen-u. Kofferraumbel., Stillen ESD, Fox MSD ...
    • Bitte nicht böse sein aber soll das ein Scherz sein?? ;)

      Ein KFZ mit weniger Leistung tut sich weniger leicht als ein KFZ mit mehr Leistung was ja eigendl. nichts mit der eigendl. Diskussion ( ja die ist OT) zu tun hat, also 3 Zyl. gegen 4 Zyl. mit gleicher Leistung. ;)

      Btw. wenn man schon bei mehr Hubraum ist kann man den gleichen Versuch ja auch mal mit dem 1,6er Sauger machen der gefühlt garnicht vom Fleck kommt trotz Hubraum. ;)

    • Cartman88 schrieb:

      Der Ford hat Zahnriemen und glaub mir, die Ford EcoBoost willst du nicht in deinem Auto. ;)

      Im Öl laufende Zahnriemen, Ölwannen die so konstruiert sind das sie nicht das ganze Öl ablassen, so einen Schwachsinn gibt es nur bei Ford.




      Dafür ist es beim Getriebeöl vom JUKE leider genau so!!


      Da bekommst Du auch nicht das ganze Öl raus!


      Deswegen empfehlen die ja auch eine "Getriebespülung" wobei,hier zumindest,nicht jede Werkstatt dafür ausgerüstet ist!


      youtube.com/watch?v=zCfMxsg7dUo


      Sollte zwischen 80 - 100.000km gemacht werden! Siehe Serviceheft!






      Gruß
      Buddy

      Es ist nie zu spät,unpünktlich zu sein.. ;) ....!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Buddy ()

    • Ja da hast du Recht, bei einem Automatikgetriebe bekomme ich nicht alles raus aber da ist es eben durch die diversen Ventile, Ölkühler und Leitungen nicht anders möglich und jenach Getriebe wird da eh die Ölwanne für den filterwechsel abgenommen was ja beim Motor nicht der Fall ist.

      Ausnahmen gibt es ntrl. auch da wie z.B. VW DSG wo ja der Filter außen angebracht ist.

      Das Motoröl wechselt man auch öfter als das Getriebeöl und da so eine verpfuschte Wanne einzubauen ist m.M.n. schon sehr frech. ;)

      Aber gut, die meisten werden davon eh nichts mitbekommen da viele nur zum Wischwasser nachfüllen die Haube öffnen, für den Kunden aber trotzdem blöd genauso der Zahnriemen.

    ""