Kaufberatung Nissan Juke 1,2 Dig-T

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaufberatung Nissan Juke 1,2 Dig-T

      Hallo liebe community,
      Bin neu hier und interessiere mich stark für einen Nissan Juke. :)
      Fahre momentan einen Toyota Aygo bj 2018, der leider gefühlt mehr in der Werkstatt steht als Gefahren wird...
      Da ich beruflich nun auch pendeln muss, muss ein neues Auto her! :D

      Habe mich ziemlich in das Design des Jukes verknallt und bin auf einen Bj 2015 Tekna 1,2 Dig-t mit xenon, Leder etc gestoßen. Bin sehr angetan von der Ausstattung und das Ding würd 12,5k kosten und hätte 35000km auf der Uhr.

      Nach einiger Recherche habe ich jedoch sehr beunruhigende Dinge über diesen Motor leider gelesen. Wie riskant ist es wirklich? Bj 2015 würde bedeuten, keine Garantie zu haben. Soll man den 1,2 dig-t lieber meiden? Handelt es sich bei diesen Probleme um Produktions Fehler? Sind davon gewisse Jahrgänge besonders betroffen? Finde hier in Österreich als gebrauchten leider fast nur diesen 1,2 Dig-t, sprich wenn der Motor nicht zu empfehlen ist, würde eigentlich das ganze Projekt "juke" für mich ins Wasser fallen.

      Habe richtig Angst bekommen und bitte um Euro Hilfe. :(

      Grüße, Momo

    • Ich habe vor kurz auch so einen 1.2er gesehen, kostet genau so viel hier in Deutschland.
      Ich habe aber einen neuen Sauger gekauft, nicht den 1.2er, nur 3000eur mehr und komplett neu. Jetzt gibt es relativ viele junge Sauger hier mit sehr günstigen Preis. Denn 2018 würden fast nur Sauger gebaut und nicht gut verkauft. jetzt noch viele übrig bleiben. Nächstes Jahr kommt neues Modell.

      Juke N-Connecta 2018 HR16DE 83kW

    • Moin moin!

      Richtig ist, dass es beim 1,2er Turbo häufiger Probleme mit der Steuerkette und hohem Ölverbrauch gibt, beim 1,6er dagegen nicht.

      Es ist aber offenbar kein generelles Problem, da dieser Motor in großer Zahl bei Nissan (Juke, Pulsar, Qashqai), Renault und Dacia eingebaut wird und man natürlich nur von den Problemen hört.

      Sehr oft sind diese Probleme schon bei weniger als 20tkm Laufleistung aufgetreten.

      Bei einem Gebrauchten eine ausgiebige Probefahrt mit gespitzten Ohren machen und darauf achten, dass die Wartungen gemacht wurden.

      Gruß Jörg

      ----------------------------------------------------------------------
      Juke tekna 1.2 DIG-T 115PS -- InkBlue metallic -- Interieurpaket in London White -- EZ 03/2015 -- Standheizung Webasto :0008:

    • Oder gleich den Juke mit dem 1.6Dig-T Motor nehmen. Da geht man diesem Fehler geschickt aus dem Weg.
      Der Große macht eh mehr Spaß, als der Nähmaschinenmotor und verbrauchen tut der 1.6er Turbo auch nicht mehr.
      Beim 1.2Dig-T weiß man meist erst, wenn es zu spät ist, ob man einen Motor mit den bekannten Problemen erwischt hat.

      Ciao
      Olaf
      Keep happy cruisin

      20.09.2011: NISSAN Juke Tekna 1.6 DIG-T, 230 PS, handgerissen, Machine Brown Metallic,
      Spoiler anzeigen
      Lederausstatt. (rot), MAL (Leder), rotbeleucht. "JUKE"-Einstiegsleisten,
      Seitenschutzleisten schwarz, Ladekantenschutz außen, Kofferraumpaßformschale soft,
      vermutl. 1.Juke mit Glashebe- und Schiebedach Webasto Hollandia 300 DeLuxe,
      Racing-Gitter (V2A-Streckmetall), Schmutzfänger vorne und hinten, K&N-Sportluftfilter,
      Osram Fondleuchte DOT-it Linear Vario, Rial Lugano Sommerfelgen, Unterfahrschutz vorne und hinten,
      Stebel Nautilus Compact Horn, Osram SilverStar H4, LED-Innen-u. Kofferraumbel., Stillen ESD, Fox MSD ...
    • Richtig!

      Der 1,2 DIG-T ist für sich betrachtet ein wirklich guter Motor, im Sound zurückhaltend, sparsam und hat mit 190Nm Drehmoment ausreichend Dampf für Überholmanöver auf der Landstraße. Ist aber nur meine Meinung...

      Leider gibt es aber eben die genannten Probleme, die aber eben nicht bei jedem Motor auftreten - im Pulsarforum wird auf ein Angebot verwiesen, das einen 1,2er mit 190.000km Laufleistung zeigt!

      Gruß Jörg

      ----------------------------------------------------------------------
      Juke tekna 1.2 DIG-T 115PS -- InkBlue metallic -- Interieurpaket in London White -- EZ 03/2015 -- Standheizung Webasto :0008:

    • Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen: nimm nen Nismo :thumbup:
      Der ist stabil, sieht am besten aus, ist langstreckentauglich, hat ordentlich Pfeffer, wesentlich verbesserte Bremsen und Fahrwerk. Von den optischen Modifikationen und der von Haus aus sehr guten Serienausstattung ganz zu schweigen.
      Darüberhinaus kriegste den günstig zu kaufen 8)

      Nismo RS, was :2352: sonst

    • Huhu,

      ich habe mir diesen Wagen ( N-Connecta ) im Mai 2017 als Re-Import gekauft. In Standartfarbe Rot mit Glasdach. Damals lag der NP glaube ich bei ca. 15.650 €. Ich sage es ganz offen...ich war enttäuscht. Der Benzinverbrauch lag bei knappen 9 Litern. Mehrfach war er in der Werkstatt zum Nachjustieren, was aber nix brachte. Natürlich zieht der Wagen keinen Hering vom Teller mit 117 PS. Trotzdem hat mich das Fahrzeug überzeugt. Deswegen verkaufte ich ihn wieder im März 2018 und legte mit einen Nismo RS zu. Verbrauch auf Kurzstrecke ( 7 KM zur Arbeit und zurück ) liegt bei 9,2 Liter und macht Megaspass. Qualitätsprobleme und sonstige hatte ich keine. Ich würde das Fahrzeug als Problemlos bezeichnen und jederzeit wieder kaufen. Allerdings ausschliesslich als Nismo mit Schaltgetriebe.

      NISMO RS - 218 PS

    ""