3. Jahresinspektion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 3. Jahresinspektion

      Hallo in die Runde,

      im Rahmen der 3. Inspektion (41 Tkm) wurde zusätzlich noch eine "Bremseninspektion" durchgeführt.
      Hierbei wurden angeblich alle Bremsen auseinander genommen, gereinigt und "gangbar" gemacht. So die Erklärung des Meisters vom Freundlichen.
      8 Arbeitseinheiten und 60 Euro sind ja nicht viel und machen niemanden arm. Aber die Zeit reicht, nach meinem Wissen, gar nicht für die erklärten Vorgänge.

      Nach relativ kurzer Laufzeit muss doch wohl nicht das komplette Bremssystem "gangbar" gemacht werden, zumal es subjektiv keine Veränderung gab.

      Hatte das auch schon mal einer auf der Rechnung :?:

    • Nö.

      Ciao
      Olaf
      Keep happy cruisin

      20.09.2011: NISSAN Juke Tekna 1.6 DIG-T, 230 PS, handgerissen, Machine Brown Metallic,
      Spoiler anzeigen
      Lederausstatt. (rot), MAL (Leder), rotbeleucht. "JUKE"-Einstiegsleisten,
      Seitenschutzleisten schwarz, Ladekantenschutz außen, Kofferraumpaßformschale soft,
      vermutl. 1.Juke mit Glashebe- und Schiebedach Webasto Hollandia 300 DeLuxe,
      Racing-Gitter (V2A-Streckmetall), Schmutzfänger vorne und hinten, K&N-Sportluftfilter,
      Osram Fondleuchte DOT-it Linear Vario, Rial Lugano Sommerfelgen, Unterfahrschutz vorne und hinten,
      Stebel Nautilus Compact Horn, Osram SilverStar H4, LED-Innen-u. Kofferraumbel., Stillen ESD, Fox MSD ...
    • Wenn es im Service heft steht..OK !!

      Sonst nur nach vorheriger Rücksprache mit dem Kunden !

      Würde mich übervorteilt fühlen.. ;( ...!!

      Es wird immer schwieriger Geld als Werkstatt zu generieren da hilft so eine "Bremseninspektion" schon die Einnahmen aufzubessern!

      Gruß
      Buddy

      Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen.

    • @Andi-THF

      Zitat:
      "Hierbei wurden angeblich alle Bremsen auseinander genommen, gereinigt und "gangbar" gemacht."

      Hast Du vorher einen Schiffsanker aus dem Fenster geworfen, um zu bremsen ?
      Weil, wenn die Bremsen "gangbar" gemacht worden sind, bedeutet das, daß sie vorher nicht funktioniert haben.
      Sowas würde ich nicht auf der Rechnung akzeptieren, ohne es vorher abgesprochen zu haben.
      Ciao
      Olaf
      Keep happy cruisin

      20.09.2011: NISSAN Juke Tekna 1.6 DIG-T, 230 PS, handgerissen, Machine Brown Metallic,
      Spoiler anzeigen
      Lederausstatt. (rot), MAL (Leder), rotbeleucht. "JUKE"-Einstiegsleisten,
      Seitenschutzleisten schwarz, Ladekantenschutz außen, Kofferraumpaßformschale soft,
      vermutl. 1.Juke mit Glashebe- und Schiebedach Webasto Hollandia 300 DeLuxe,
      Racing-Gitter (V2A-Streckmetall), Schmutzfänger vorne und hinten, K&N-Sportluftfilter,
      Osram Fondleuchte DOT-it Linear Vario, Rial Lugano Sommerfelgen, Unterfahrschutz vorne und hinten,
      Stebel Nautilus Compact Horn, Osram SilverStar H4, LED-Innen-u. Kofferraumbel., Stillen ESD, Fox MSD ...
    • Reinigen gehört bei der Inspektion dazu.

      2014er Facelift 1,5 dci, Tekna mit AHK, 60mm Spurplatten und vielen anderen netten Veränderungen

      -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.
      -Das Abnehmen von handwerklichen Fähigkeiten ist reziprok zum Ansteigen von Lactose-Intoleranz, Veganertum und Burn-out.
      -Man muß viel Geschmack haben, um dem seines Zeitalters zu entgehen.
    • Absoluter Quatsch...hatte vor meinem Nismo auch den 1.2 DIG-T bis zur einschließlich 3. Inspektion - das gibt es definitiv nicht!
      Ich würde deiner Werkstatt aufs Dach steigen...das geht überhaupt nicht!!!
      Und das es dazu gehört das die Bremsen gereinigt gehört genauso ins Reich der Fabeln....
      Scheiß Werkstatt würde ich sagen...

    • Panda schrieb:

      Und das es dazu gehört das die Bremsen gereinigt gehört genauso ins Reich der Fabeln....

      Scheiß Werkstatt würde ich sagen...
      du kennst dich aber gut aus...
      2014er Facelift 1,5 dci, Tekna mit AHK, 60mm Spurplatten und vielen anderen netten Veränderungen

      -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.
      -Das Abnehmen von handwerklichen Fähigkeiten ist reziprok zum Ansteigen von Lactose-Intoleranz, Veganertum und Burn-out.
      -Man muß viel Geschmack haben, um dem seines Zeitalters zu entgehen.
    • Da ich ohnehin nicht mehr zu dieser Werkstatt bzw. Nissan fahre, weil die Garantie herum ist, werde ich gar nihct machen und bednake mich für Eure Meldungen.
      Zum Reinigen der Bremsen: Wenn die Beläge gewechselt werden müssen, ist das Reinigen und Überpfüfen von Manschetten, Splinten usw. selbstverständlich.
      Aber mal so eben zwischendurch, ergibt das keinen Sinn.
      Trotzzdem wurde mir das Auto auf der Bühne von unten in Bezug auf die Bremsen gezeigt. Das sah wirklich aus wie neu!
      Nur, die angegebene Zeit und Arbweiten passen überhaupt nicht zur in Rechnung gestellten Summe.

      Wenn die nur eine Dose Bremsenreiniger und danach Druckluft verpustet haben, kommt das schon eher hin.

    • Moin moin!

      Wenn ich zu diesem Thema auch nochmal "meinen Senf dazugeben" darf...

      Beim Almera tino waren im Serviceheft sämtliche Wartungsarbeiten aufgeführt, die während eines 'Wartungsdienstes 1, 2 oder 3' ausgeführt wurden. Diese Arbeiten gehörten also zum regulären Umfang einer Inspektion!

      Die Arbeit 'Bremseninspektion' mit dem Ausbau der Beläge tauchte dort auch auf, aber nicht in der Tabelle mit den Wartungsarbeiten, sondern separat - war, glaube ich, alle 60 tkm vorgesehen, aber es stand dort explizit "Gegen gesonderte Berechnung".
      Somit müsste nach meinem Verständnis diese Arbeit auch gesondert in Auftrag gegeben werden!

      Diese Arbeit taucht beim Juke aber gar nicht auf. Vielleicht arbeitet die Werkstatt noch nach diesen alten Plänen, aber nichts desto trotz hätte sie gesondert beauftragt werden müssen - hätte ich protestiert, zumal es ja auch schon bei 41 tkm gemacht wurde...die Notwendigkeit dieser Arbeit hat sich mir auch noch nie erschlossen, da sie z.B. bei Ford nie Bestandteil der Inspektion war...

      Gruß Jörg

      ----------------------------------------------------------------------
      Juke tekna 1.2 DIG-T 115PS -- InkBlue metallic -- Interieurpaket in London White -- EZ 03/2015 -- Standheizung Webasto :0008:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jukie71 ()

    ""