Vorderreifen nach ca 22000 km schon abgefahren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin moin!

      Danke für die Links - aber eine logische Begründung bleibt auch dieser Beitrag schuldig. Es heißt dort nur "damit sich die Reifen gleichmäßig abnutzen...".

      Wie schon gesagt, tausche ich seit jeher meine Räder nur auf einer Seite (bei jedem Saisonwechsel, also ca alle 7500km) und erreiche so gleichmäßigen Verschleiß, so dass ich etwa gleichzeitig dem kompletten Satz erneuern muss...

      Ich denke aber, es hängt vielleicht auch mit dem Fahtstil und der Motorleistung zusammen und ich bin ein sehr moderater Fahrer... :D

      Sei es drum...ich bleibe jedenfalls dabei. :)

      Gruß Jörg

      ----------------------------------------------------------------------
      Juke tekna 1.2 DIG-T 115PS -- InkBlue metallic -- Interieurpaket in London White -- EZ 03/2015 -- Standheizung Webasto :0008:

    • "Aber eine logische Begründung bleibt auch dieser Beitrag schuldig."

      Damit sich alle Reifen am Auto gleichmäßig abnutzen und somit über ihre gesamte Lebensdauer hinaus gute Fahreigenschaften sowie größtmögliche Sicherheit bieten können, empfehlen Reifenhersteller einen regelmäßigen Positionstausch.

      Du wechselst doch auch so ca. alle 7500 km um einen gleichmäßigen Verschleiß zu erreichen,ist das jetzt auch unlogisch ?( ...?
      Gruß
      Buddy

      Den wahren Charakter eines Menschen erkennst Du daran ,wie er mit Dir umgeht, wenn er Dich nicht mehr braucht!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Buddy ()

    • Moin,

      Unlogisch finde ich das diagonale Tauschen, da sich so die Laufrichtung ändert und dies - so kann man es in mancher Fachliteratur zu diesem Thema nachlesen - einen vorübergehend stärkeren Verschleiß durch Anpassung an die neue Laufrichtung zur Folge hat.

      Dass bei Fronttrieblern die Vorderreifen deutlich stärker verschleißen als die Hinterreifen liegt in der Natur der Sache, daher tausche ich die Reifen auf einer Seite und das erscheint mir logisch...Habe zu diesem Thema auch schon einen Bekannten aus der Kfz-Branche befragt und er kann sich diese diagonale Tauscherei auch nicht erklären...so lange die Reifen gleichmäßig verschleißen - wie bei meinem Juke - würde er auch nur so tauschen, dass die Laufrichtung gleich bleibt...

      Aber lassen wir das. Das kann doch jeder machen, wie es ihm angenehm ist... ;)

      Gruß Jörg

      ----------------------------------------------------------------------
      Juke tekna 1.2 DIG-T 115PS -- InkBlue metallic -- Interieurpaket in London White -- EZ 03/2015 -- Standheizung Webasto :0008:

    ""