LPG Gas

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Leute... :)

      Ich möchte mal ein neues aber sehr interessantes Thema eröffnen.
      Es geht um die Nachrüstung mit einer LPG Gasanlage.
      1. Mich würde interessieren ob es bei meinen Juke Nismo RS, Xtronic, all Mode, 4x4 geht?
      2. Was sowas kostet?
      3. Welche Hersteller der bessere ist?
      4. Wie der Verbrauch ist?
      5. Wo ich in Raum Erfurt (100 km Umfeld) das umrüsten lassen kann?
      6. Und bitte alle positiven wie auch negativen Erfahrungen mitteilen?

      Danke

      ;(;( Juke Nismo RS 1.6 4WD Allrad CVT Automatik mit Xtronic mit 214 PS ;(;(
    • Kurze Frage gleich mal am Anfang:
      Du hast nen Nismo RS mit Allrad : Wo meinst Du denn den Tank unterbringen zu wollen? :D
      Reisst Du die Rücksitzbank raus oder reicht Dir nen Tank mit 10 Liter?
      Das rechnet sich für nen Nismo nie im Leben, soviel schluckt er jetzt auch wieder nicht ;)
      Kosten für ne vernünftige so wie ich es kenne sind so ungefähr 2 bis 2,5 tsd
      Kann aber auch mehr sein, je nach Ausstattung oder Hersteller
      Wie ich es in Erinnerung hab, hieß ein ganz ordentlicher Hersteller Prince oder so ähnlich
      Mein Rat jedoch = lass es
      Es rechnet sich einfach nicht, zumal Du mal sagen müsstest, wo Du im Raumwunder Nismo
      gerade mit Allrad die Anlage samt Tank unterbringen willst :whistling:

      Nismo RS, was :2352: sonst

    • Der Motor muss Gasfest sein, da muss man sich erst erkundigen ob sie geht.bei Nichtbeachtung riskiert man einen Motorschaden, da Gas mit einer höheren Temperatur verbrennt als Benzin.Der Verbrauch von Gas ist höher als von Benzin.das fahren mit Gas ist Recht kraftlos du denkst es fehlen 20 PS. Bei einer Gasanlage sind die Werkstätte nicht begeistert, das geht bis zur Nichtabnahme des Autos. Die Gasanlagen sind nicht so zuverlässig , da weiß man oft nicht ob es an der Anlage liegt oder an der Benzinseite des Autos. Fehler sind ruckeln, Fehlzündung, Aussetzer usw, Elektronik Probleme. Ich habe selber zwei Autos mit Gas Umrüsten lassen ich würde es nicht wieder tun.

      Nissan Juke 1.2dig-t 115ps Bj.11/16 Black metallic Schiebedach,Interieur Rot Teilleder 8000km

    • Der Allrad verfügt jedoch über eine aufwendigere Hinterachskonstruktion
      Nicht umsonst hat er per Angabe Hersteller gut weniger Kofferraum als der 2 wd
      Das ist so ähnlich wie wenn man bei größeren SUV mit Luftfederung und Einbau einer
      LPG Anlage
      Google das einfach mal ;)
      Wie gesagt, für mich macht LPG erst ab 50 Liter Tank wirklich Sinn,
      der Nismo Allrad hat fast keinen Platz dafür/ es sei denn, Du opferst den Kofferraum, zudem beweg ich den RS bei gut zügiger Fahrt mit 10 höchstens 11 Litern im Schnitt, da rechnet sich ne Investition inclu Einbau von zB 3 tsd nie im Leben, zudem Du die Anlage regelmäßig warten
      lassen musst
      Schon zu Deiner eigenen Sicherheit :rolleyes:
      Manche haben nämlich die blöde Eigenschaft, undicht zu werden X/

      Nismo RS, was :2352: sonst

    • @5.Element, rechnen tut sich das auf alle Fälle. Pro Liter sind es 0,80 Euro Ersparnis.
      Und wenn der Nismo 10 Liter auf 100 km brauch dann spare ich 8 Euro auf 100 km.
      80 Euro auf 1000 km. Bei einer Fahrleistung von 17.000 km im Jahr macht das eine Ersparnis von 1360 Euro pro Jahr.
      Ab dem dritten Jahr hätte sich die Investition amortisiert.
      ;(;( Juke Nismo RS 1.6 4WD Allrad CVT Automatik mit Xtronic mit 214 PS ;(;(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mi_juke ()

    • Das waren Prinsgasanlagen und ein Mercedes W124 und ein c180 der Benzinverbrauch lag bei ca.10 Liter und Gas ca. 13 Liter, jeweils ein 100 Litertank im Kofferraum Umrüsten kostete ca 2800 für ein auto.ich bin damit nur Langstrecke gefahren, für kurze Strecke ist Mist , erst fährst du mit Benzin los und wenn der Motor etwas warm ist erfolgt automatisch die Umschaltung auf Gasbetrieb

      Nissan Juke 1.2dig-t 115ps Bj.11/16 Black metallic Schiebedach,Interieur Rot Teilleder 8000km

    • Sorry, aber ich verstehe Deine Rechnung nicht ?(
      Du hast schon gelesen, wie zB bei der Antwort von Stern07, dass der Verbrauch mit LPG höher ist? ;)
      Da kannste Deinen Faktor von 10 gleich mal mit 15 , 16 tauschen :rolleyes:
      Von den anderen Gegebenheiten mal ganz zu schweigen
      Was Stern07 sagte, stimmt nämlich
      Die Leistung ist spürbar weniger
      Und und und
      LPG kann man sich überlegen, wenn man so
      Schrankwände wie nen VW Touareg mit V 8 fährt
      Der schluckt ja auch im Stand 17,18 Liter :D
      Und nicht wie der Nismo runde 10
      Außerdem hat der Touareg auch noch Platz :whistling:
      Aber wie gesagt: wenn Du unbedingt willst, dann mach es 8)
      Vergiss jedoch bitte nicht, Deine Ergebnisse hier einzustellen ^^

      Nismo RS, was :2352: sonst

    • @5.Element, 15 Liter für LPG ist völlig unrealistisch. Realistisch ist 12 bis 13 Liter mit LPG. Und selbst da ist die Anlage nach zwei Jahren amortisiert. Und die jährliche Ersparnis ist dann noch bei 1250 Euro. Aber das kann sich ja jeder selber ausrechnen.
      Dateien
      • Vergleich.pdf

        (42,23 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      ;(;( Juke Nismo RS 1.6 4WD Allrad CVT Automatik mit Xtronic mit 214 PS ;(;(
    ""