n-way+ mit 117PS Automatik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • n-way+ mit 117PS Automatik

      Hallo zusammen,
      ich bin kurz davor einen n-way+ zu bestellen.
      Soll die Version mit 117 PS Automatik werden.
      (Außerdem AHK, Style-Paket, Lounge-Paket, Dunkelgrau-Metallic mit detroid red Interieur und Exterieur)
      AHK wird nur selten genutzt, daher kein Problem wg Automatik,
      außerdem nur etwa 5500km p.a., daher auch Ganzjahresreifen statt Sommerreifen.
      Nun meine Fragen:

      Ist die Automatik mit 117 PS (Xtronic?) für überwiegend Stadtfahrten die richtige Wahl?
      Habe jetzt einen A3 Sportback von 2015 mit S-Tronic, die perfekt ist.
      Vermutlich muss ich da beim Juke Abstriche machen.

      Haltet ihr auch die Kombi dunkelgrau mit Detroid-Rot besser, als Schwarzmetallic mit Detroid-Rot?

      Kann man nicht besser das Zubehör (AHK, Mittelarmlehne, Seitenschutzstreifen usw.) nicht besser günstiger woanders holen/kaufen/anbringen lassen?

      Wobei am wichtigsten ist die Frage bezüglich der Atomatikversion mit 117 PS.
      Hab einiges schlechtes darüber gelesen, aber betrifft wohl nur die alte Version.
      Ist also die "heutige" Automatik ok?

      Danke im Voraus für eure Meinungen!

      Ein Juke ist mehr, als ein Fortbewegungsmittel :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Juke-Friend ()

    • Erst einmal Hallo,

      also in der Stadt gibt es ,für mich,nichts angenehmeres als Automatik.

      Farbzusammenstellung muss "DIR" gefallen,da kann man ,so Denke ich,keine Umfrage zu starten. Jeder hat "Seinen" Geschmack und das ist gut so ;) ..!

      Zubehör...Ist auch so eine Frage.. ;( ....

      Einer will nur Original,der Andere will etwas sparen,einer will selbst an/ein/umbauen,und wieder ein Anderer hat 2 linke Hände! Also was nun ??

      Im Forum mit "Suche" mal nach Zubehör suchen,da gibt es einiges,von der Mittelarmlehne bis zur Anhängerkupplung ... :D ...Oben rechts die Lupe!!

      Ich fahre einen 117 PS Bj. 2014 Ohne jegliche Probleme ...Bis jetzt!


      Gruß
      Buddy

      Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen.

    • Das CVT Getriebe ist am Anfang,so war es jedenfalls für mich, ein wenig Gewöhnungsbedürftig ;) !

      Wenn Du Gas gibst hast Du das Gefühl als wenn Du mit schleifender Kupplung fährst ;( !

      Der Drehzahlmesser geht hoch aber die Beschleunigung hinkt ein wenig hinterher..... 8o

      Aber ich habe mich schnell daran gewöhnt!!

      Vielleicht meint @Zacherle das mit "Lustig"....????

      Gruß
      Buddy

      Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen.

    • Juke-Friend schrieb:

      ok, dann lasse ich mich mal überraschen.
      Sicher nicht so toll, wie die S-Tronik von meinem jetzigen A3...
      Die ist unfassbar gut.
      Eher wie die Multitronic von VW. Mit ihr kann man wunderbar dahingleiten, indem man das Gaspedal nur anhaucht. Generell funktioniert sie meines Erachtens besser, wenn man gefühlvoll Gas gibt. Bei digitalem Gasfuß erzeugt das CVT (zumindest mit dem 1.6er DIG-T) mehr Lärm als Vortrieb...

      Herman™
      --
      Ich habe leider keine Signatur :0016:

    • Also heute habe ich einen Anruf bekommen, der N-WAY+ wird gar nicht gebaut.
      Warte seit 3.2018 und dann das.
      Jetzt musste ich also den tecna bestellen und alles einzeln dazu.
      Und 5 PS weniger bei dem neuen CVT.
      Ach was ein Durcheinander. Selbst die Hotline weiß nix, zum totlachen...
      :ironie:

      Ein Juke ist mehr, als ein Fortbewegungsmittel :thumbup:

    • Moin,

      die Tekna-Ausstattung ist höherwertig als die N-Way+ und liegt damit über ihr in der Reihenfolge.
      Daher kann es eigentlich nicht sein, daß Du mehr "einzeln hinzubestellen mußt" als bei der N-Way+.
      Außer vielleicht dieses überflüssige Gedöns, was sich "farbige Styling Elemente" nennt.

      Zitat:
      "Nissan hat die neuen Juke-Sondermodelle „N-Way“ und „N-Way+“ auf den Markt gebracht.

      Der Juke N-Way basiert auf der Ausstattungsvariante Acenta und verfügt zusätzlich über
      Sitzheizung vorne, beheizbare Außenspiegel und das Nissan-Connect Navigationssystem inklusive
      Rückfahrkamera. Die Preise beginnen bei 18 990 Euro. Der Preisvorteil gegenüber einem
      vergleichbar ausgestatteten Serienmodell liegt hier bei 2025 Euro.

      Der Juke N-Way+ basiert auf der Ausstattungsvariante N-Connecta.
      Hinzukommen der Around View Monitor für 360 Grad Rundumsicht und das
      Nissan Safety Shield für mehr Sicherheit und einfaches Einparken. Neben
      der Außenfarbe können Kunden mit dem Exterieur Paket inklusive der
      18-Zoll-Leichtmetallfelgen und dem Interieur Paket individuelle
      farbliche Akzente setzen und so dem kleinen Crossover eine ganz
      persönliche Note verleihen. Das Editionsmodell ist zu Preisen ab 21 490
      Euro erhältlich und ist damit um 1705 Euro günstiger als ein
      Serienmodell mit vergleichbarer Ausstattung."

      ScrShoot09569.jpg

      PS. Sehe gerade, den 1.6L Dig-T Motor gibt es nur noch im Nismo RS. :thumbdown:

      Ciao
      Olaf
      Keep happy cruisin

      20.09.2011: NISSAN Juke Tekna 1.6 DIG-T, 230 PS, handgerissen, Machine Brown Metallic,
      Spoiler anzeigen
      Lederausstatt. (rot), MAL (Leder), rotbeleucht. "JUKE"-Einstiegsleisten,
      Seitenschutzleisten schwarz, Ladekantenschutz außen, Kofferraumpaßformschale soft,
      vermutl. 1.Juke mit Glashebe- und Schiebedach Webasto Hollandia 300 DeLuxe,
      Racing-Gitter (V2A-Streckmetall), Schmutzfänger vorne und hinten, K&N-Sportluftfilter,
      Osram Fondleuchte DOT-it Linear Vario, Rial Lugano Sommerfelgen, Unterfahrschutz vorne und hinten,
      Stebel Nautilus Compact Horn, Osram SilverStar H4, LED-Innen-u. Kofferraumbel., Stillen ESD, Fox MSD ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Geronimo ()

    • Ich habe im aktuellen Katalog (Juni 2018) von Nissan gelesen, daß es den 1.6L Dig-T nur noch im Nismo gibt und nicht mehr als z.B. eigenständiges 190PS Tekna Modell.

      Und beim Nismo stand, nur noch begrenzt lieferbar, also quasi ein Abverkauf der letzten Modelle.

      Dann ist die Aussage des Katalogs durch die Nissan Homepage schon überholt.

      Das wars dann mit dem "großen Motor", nur noch die Rasenmäher-Maschinchen sind im Sortiment von Nissan.

      Wer zukünftig was halbwegs Sportliches fahren will, wird sich woanders umsehen müssen.

      Ciao
      Olaf
      Keep happy cruisin

      20.09.2011: NISSAN Juke Tekna 1.6 DIG-T, 230 PS, handgerissen, Machine Brown Metallic,
      Spoiler anzeigen
      Lederausstatt. (rot), MAL (Leder), rotbeleucht. "JUKE"-Einstiegsleisten,
      Seitenschutzleisten schwarz, Ladekantenschutz außen, Kofferraumpaßformschale soft,
      vermutl. 1.Juke mit Glashebe- und Schiebedach Webasto Hollandia 300 DeLuxe,
      Racing-Gitter (V2A-Streckmetall), Schmutzfänger vorne und hinten, K&N-Sportluftfilter,
      Osram Fondleuchte DOT-it Linear Vario, Rial Lugano Sommerfelgen, Unterfahrschutz vorne und hinten,
      Stebel Nautilus Compact Horn, Osram SilverStar H4, LED-Innen-u. Kofferraumbel., Stillen ESD, Fox MSD ...
    • Ein Grund mehr jetzt nochmal beim Nismo RS zuzuschlagen. So günstig (beim richtigen Händler mit etwas Verhandlungsglück für etwa 24000 Euro ) wird man wohl nie wieder ein sportlich abgestimmtes Auto mit nahezu Vollausstattung in der Klasse von mehr als 200 PS bekommen!
      Und für den Wiederverkaufswert kann es übrigens nicht schlecht sein, wenn der Wagen nur gut 3 Jahre anbeboten wurde.
      P.S. bei den derzeitigen Extremtemperaturen tanke ich übrigens das Erste Mal wie vorgeschriben die 98 Octan Super Plus ;)

      Außergewöhnliche Menschen brauchen außergewöhnliche Autos: Juke Nismo RS 4x4 214 PS mit "Gummiband" CVT Automatik 8)

    • Geronimo schrieb:

      Moin,

      die Tekna-Ausstattung ist höherwertig als die N-Way+ und liegt damit über ihr in der Reihenfolge.
      Daher kann es eigentlich nicht sein, daß Du mehr "einzeln hinzubestellen mußt" als bei der N-Way+.
      Außer vielleicht dieses überflüssige Gedöns, was sich "farbige Styling Elemente" nennt.

      Zitat:
      "Nissan hat die neuen Juke-Sondermodelle „N-Way“ und „N-Way+“ auf den Markt gebracht.

      Der Juke N-Way basiert auf der Ausstattungsvariante Acenta und verfügt zusätzlich über
      Sitzheizung vorne, beheizbare Außenspiegel und das Nissan-Connect Navigationssystem inklusive
      Rückfahrkamera. Die Preise beginnen bei 18 990 Euro. Der Preisvorteil gegenüber einem
      vergleichbar ausgestatteten Serienmodell liegt hier bei 2025 Euro.

      Der Juke N-Way+ basiert auf der Ausstattungsvariante N-Connecta.
      Hinzukommen der Around View Monitor für 360 Grad Rundumsicht und das
      Nissan Safety Shield für mehr Sicherheit und einfaches Einparken. Neben
      der Außenfarbe können Kunden mit dem Exterieur Paket inklusive der
      18-Zoll-Leichtmetallfelgen und dem Interieur Paket individuelle
      farbliche Akzente setzen und so dem kleinen Crossover eine ganz
      persönliche Note verleihen. Das Editionsmodell ist zu Preisen ab 21 490
      Euro erhältlich und ist damit um 1705 Euro günstiger als ein
      Serienmodell mit vergleichbarer Ausstattung."

      ScrShoot09569.jpg

      PS. Sehe gerade, den 1.6L Dig-T Motor gibt es nur noch im Nismo RS. :thumbdown:




      Hallo Geronimo,


      alles richtig was du ausführst, war auch nichts neues für mich, aber dennoch danke.


      Fest steht, dass der N-WAY+ nicht gebaut wird, so jedenfalls mein Händler.
      Hatte ihn im März bestellt, wie gesagt.


      Und der Motor CVT mit 117 PS wird auch nicht mehr verbaut, nur der 112 PS.


      Und was du Gedöns nennst, ist für mich das, was das Auto (unter anderem) ausmacht und sich damit von der Masse absetezt.


      Jedenfalls jetzt den Tecna in schwarz mit den neuen Paketen in der neuen Farbe "Super blue" bestellt.
      Bei der Gelegenheit u.a. noch Xenon usw, was bei dem N-WAY+ nicht geht.


      Jetzt darf ich bis Oktober warten...


      :rolleyes:
      Dateien
      • Plan B.jpg

        (786,43 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Ein Juke ist mehr, als ein Fortbewegungsmittel :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Juke-Friend ()

    ""