Motor mit variabler Verdichtung

    • Prima dass ihr euch so gut auskennt ! :thumbsup:

      2014er Facelift 1,5 dci, Tekna mit AHK, 60mm Spurplatten und vielen anderen netten Veränderungen

      -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.
      -Das Abnehmen von handwerklichen Fähigkeiten ist reziprok zum Ansteigen von Lactose-Intoleranz, Veganertum und Burn-out.
      -Man muß viel Geschmack haben, um dem seines Zeitalters zu entgehen.
    • Schattenmann schrieb:

      Dann hast du ja die Antwort schon selber gegeben.
      Hallo Schattenmann,

      das war ja auch meine Absicht!


      Schattenmann schrieb:

      Dann hast du ja die Antwort schon selber gegeben. Je höher die Oktanzahl desto stabiler brennt der Kraftstoff. Somit auch nicht so heiss. Da wir in Europa mit diesen Oktanzahlen nicht dienen können, wird es dieser Motor nicht hierher schaffen.
      Das ist aber wohl doch nicht so,da dieser Motor auch in Deutschland im MAZDA CX-3 verbaut ist :!: Halt nur mit weniger PS

      Siehe Datenblatt vom Bundesanzeiger....: Auch im "https://www.bundesanzeiger-verlag.de" steht....
      Bild 1_LI.jpg

      Oder auch in einem Autotest (BRD)

      1300ccm.de/auto-test/test-mazda-cx-3-skyactiv-g-150-awd.html

      Wie fährt sich der Mazda CX-3 mit Allrad?
      Und da schlägt sich der CX-3 hervorragend. Der zwei Liter große Direkteinspritzer ist mit 14,0:1 hoch verdichtet.
      150 PS stehen bei 6.000 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung. Bereits bei 2.800 Umdrehungen pro Minute stemmt der Saugmotor sein maximales Drehmoment von 204 Newtonmetern auf seine Kurbelwelle.
      Den Sprint auf Tempo 100 legt der CX-3 damit in 8,7 auf die Straße. Die Endgeschwindigkeit liegt bei 200 Kilometern pro Stunde.


      Und an "Tomfred" ein freundliches "Danke" für das Lob aus seiner Tastatur.... ;) ...!

      Gruß
      Buddy
      "Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will."
      Jean-Jacques Rousseau

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Buddy ()

    • Den gleichen Motor hat der CX-3 seit 2015 verbaut!

      Da sind schon einige Test,s gemacht worden. 100.000 km. habe noch nicht gesehen,aber 30.000 km habe ich mir schon angesehen!

      Alles Top!

      Im übrigen hat der Benziner die gleiche Verdichtung wie der Diesel!

      Und da seit 2015 keine Negativ Schlagzeilen zu lesen waren,gehe ich mal davon aus das der Motor nicht nur sparsam,sondern auch robust ist!

      4.988 Zulassungen im Dezember addieren sich zu 67.262 Zulassungen im Gesamtjahr 2017 Ein Zulassungsplus mit 6,2 Prozent über dem Gesamtmarkt-Wachstum!

      Der Benzin-Direkteinspritzer SKYACTIV-G 2.0 besitzt mit 14 : 1 eines der weltweit höchsten Verdichtungsverhältnisse und erreicht einen Verbrauchswert von 6,4 l/100 km.



      Gruß
      Buddy

      "Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will."
      Jean-Jacques Rousseau
    • Buddy schrieb:



      Im übrigen hat der Benziner die gleiche Verdichtung wie der Diesel!

      Gruß
      Buddy
      Ja,das hatte ich ja einen Beitrag (20)vorher schon geschrieben...Vielleicht einfach übersehen... ;) ...!

      Gruß
      Buddy
      "Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will."
      Jean-Jacques Rousseau
    ""