Feuchte Frontscheibe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Feuchte Frontscheibe

      Hallo ihr lieben, :)
      ich wollte mal eure Meinung lesen. Gestern bin ich ziemlich früh los und als ich am Auto ankam War die Front und Heclscheibe von innen Feucht/Nass. Man hat mir jetzt gesagt ich soll die Klima mehr anmachen da die Feuchtigkeit entzieht. Was sagt ihr denn dazu? ?(

    • Ist die Lüftung eventuell auf Umluft gestellt?
      Hast Du nich immer Feuchtigkeit im Auto?

      Klimaanlage/ Klimaautomatik ist bei mir immer eingeschaltet.

      Juke 1.2 DIG-T Tekna, 10/2016, 18", Xenon, Panoramaglas, Vollleder schwarz, Interieuer-und Exterieuer-Pakete in London-White, AHK abnehmbar.
      Farbe? Natürlich QAB!
      "Der Elekrolytmangel ist der größte Feind des Trinkers. Von der Dehydrierung einmal abgesehen"
      (c)Herr Lehmann, Sven Regener

      Die mich kennen, mögen mich. Die mich nicht mögen, können mich.

    • Moin moin!

      Ja, die Klimaanlage entfeuchtet die einströmende Luft und kann helfen.

      Wenn tagsüber die Sonne auf das Auto scheint und es dann in der Nacht stark abkühlt, habe ich gelegentlich morgens auch die Frontscheibe beschlagen, da die Feuchtigkeit an der kalten Scheibe kondensiert - also grundsätzlich nicht ungewöhnlich, zumal man ja auch durch Regen Feuchtigkeit mit ins Auto bringt.

      Nur wenn das ständig auftritt würde ich auf die Suche nach eindringender Feuchtigkeit von Außen (z.B. defekte Dichtung) suchen.

      Gruß Jörg

      ----------------------------------------------------------------------
      Juke tekna 1.2 DIG-T 115PS -- InkBlue metallic -- Interieurpaket in London White -- EZ 03/2015 -- Standheizung Webasto :0008:

    • 1. Scheiben mit geeignetem Scheibenschwamm oder fusselfreiem Tuch (z.B. Microfaser) gründlich abwischen und den/das dann aus dem Auto entfernen zum Auswringen und Trocknen.
      Verbleibt der Schwamm/das Tuch im Auto, verbleibt auch die aufgenommene Feuchtigkeit im Auto.

      2. Die Klimaanlage immer mindestens 5 min, besser 10 min vor Fahrtende deaktivieren und Gebläse anstellen, damit Verdampfer/Kondensator trocknen können und sich dort keine Pilze und Bakterien ansiedeln.
      Das beugt dem moderigen bis stinkenenden Geruch vor, der sich bei nicht trockener Klimaanlage recht schnell entwickeln kann und später kaum mehr zu beseitigen ist.
      Das bedeutet letztlich, auf Kurzfahrten ohne Klimaanlage auszukommen.

      Hoffe, geholfen zu haben.

      Ciao
      Olaf
      Keep happy cruisin


      20.09.2011: NISSAN Juke Tekna 1.6 DIG-T, 190 PS, Machine Brown Metallic,
      Spoiler anzeigen
      Lederausstatt. (rot), MAL (Leder), rotbeleucht. "JUKE"-Einstiegsleisten,
      Seitenschutzleisten schwarz, Ladekantenschutz außen, Kofferraumpaßformschale soft,
      vermutl. 1.Juke mit Glashebe- und Schiebedach Webasto Hollandia 300 DeLuxe,
      Racing-Gitter (V2A-Streckmetall), Schmutzfänger vorne und hinten, K&N-Sportluftfilter,
      Osram Fondleuchte DOT-it Linear Vario, Rial Lugano Sommerfelgen, Unterfahrschutz vorne und hinten,
      Stebel Nautilus Compact Horn, Osram SilverStar H4, LED-Innen-u. Kofferraumbel., Stillen ESD, Fox MSD ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Geronimo ()

    • Vielen Danke schonmal für die antworten. Sonntag war ich auch unterwegs und bin immer wieder rein und raus und es hat geregnet. Das kann ja dann der Grund sein. Ich beobachte das ganze mal. Kurzstrecke ist dann such schon wenn ich nur 30 min unterwegs bin? Ich habe selten lange Fahrten vor mir.
      @Imperial ich habe es so stehen das Frischluft rein kann. Sollte ich die Klimaanlage auf Automatik stellen? Frisst das nicht viel Sprit?

    • Kurzfahrten, sind Fahrten, wo man die Klimaanlage nicht mehr richtig trocknen kann, also alle Fahrten unter 15min.

      Bei Automatikstellung regelt die Klimaanlage ständig, wenn, wird es nur unmerklich mehr Sprit kosten.

      Aber auch in der Automatikstellung gilt, Klimaanlage 5-10min vor Fahrtende ausschalten !

      Ciao
      Olaf
      Keep happy cruisin


      20.09.2011: NISSAN Juke Tekna 1.6 DIG-T, 190 PS, Machine Brown Metallic,
      Spoiler anzeigen
      Lederausstatt. (rot), MAL (Leder), rotbeleucht. "JUKE"-Einstiegsleisten,
      Seitenschutzleisten schwarz, Ladekantenschutz außen, Kofferraumpaßformschale soft,
      vermutl. 1.Juke mit Glashebe- und Schiebedach Webasto Hollandia 300 DeLuxe,
      Racing-Gitter (V2A-Streckmetall), Schmutzfänger vorne und hinten, K&N-Sportluftfilter,
      Osram Fondleuchte DOT-it Linear Vario, Rial Lugano Sommerfelgen, Unterfahrschutz vorne und hinten,
      Stebel Nautilus Compact Horn, Osram SilverStar H4, LED-Innen-u. Kofferraumbel., Stillen ESD, Fox MSD ...
    • @Mandyc: Da es eine Klima“automatik“ ist, nutze ich diese auch so. Ich stelle die Wunschtemperatur ein und lass die Technik den Rest machen. Zusätzlichen Spritverbrauch kann ich nicht feststellen.

      Juke 1.2 DIG-T Tekna, 10/2016, 18", Xenon, Panoramaglas, Vollleder schwarz, Interieuer-und Exterieuer-Pakete in London-White, AHK abnehmbar.
      Farbe? Natürlich QAB!
      "Der Elekrolytmangel ist der größte Feind des Trinkers. Von der Dehydrierung einmal abgesehen"
      (c)Herr Lehmann, Sven Regener

      Die mich kennen, mögen mich. Die mich nicht mögen, können mich.

    • Kein Problem.
      Wer nicht fragt bleibt dumm. :thumbup:

      Juke 1.2 DIG-T Tekna, 10/2016, 18", Xenon, Panoramaglas, Vollleder schwarz, Interieuer-und Exterieuer-Pakete in London-White, AHK abnehmbar.
      Farbe? Natürlich QAB!
      "Der Elekrolytmangel ist der größte Feind des Trinkers. Von der Dehydrierung einmal abgesehen"
      (c)Herr Lehmann, Sven Regener

      Die mich kennen, mögen mich. Die mich nicht mögen, können mich.

    • Soweit ich weiß, bedeutet die Einstellung "Auto", dass die Luftverteilung automatisch gesteuert wird.

      Bei einer Innentemperatur unterhalb der Wunschtemperatur kommt die Warmluft zunächst aus den unteren Fußraumdüsen und erst verzögert aus den oberen Austritssöffnungen, damit erst die Füße warm werden!

      Die automatische Temperaturregelung der eingestellten Wunschtemperatur über die Mischung von Warm- und Kaltluft funktioniert immer, so lange die Anlage eingeschaltet ist.

      Bei meinem Tino konnte man das sehr gut sehen, da im Display immer angezeigt wurde, wo gerade die Luft ausströmt...

      ----------------------------------------------------------------------
      Juke tekna 1.2 DIG-T 115PS -- InkBlue metallic -- Interieurpaket in London White -- EZ 03/2015 -- Standheizung Webasto :0008:

    • Vielleicht ist da ja noch restliche Feuchtigkeit von deinem Wassereinbruch im Wagen. Ich würde hier auch die Klimaanlage als Gegenmittel einsetzen.

      Viele Grüße

      Frank

      --------------------------------------------------------
      Facelift N-Connecta 06/2016, 190 PS - wieder schwarz - mit Technologie-Paket

    • Die wechsel ich immer alle 6 Monate !

      Sind dann aber Aktivkohlefilter und der Wechsel dauert maximal 10 Minuten,ich mache es in 5 .... ;) ...

      OK der Meister ist ein wenig ungeschickt,aber es geht ohne den Ausbau vom Handschuhfach!!



      Hier noch einmal ,aber in engl. dafür etwas besser vom Handling ;)



      In meinem Handschuhfach ist extra eine Revision-Klappe dafür vorhanden!

      Bestelle mir immer 3 Stück für ca. 18.-€

      aliexpress.com/item/Carbon-Fib…=a2g0s.9042311.0.0.4vPCrr

      Gruß
      Buddy

      Geschafft......Jetzt bin ich schon zu alt geworden um noch Jung zu sterben .... .. 8) ...!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Buddy ()

    • das man die Klimaanl.jetzt öfter nutzen sollte ich schon richtig,aber ständig das ganze Jahr über laufen lassen finde ich unsinnig....

      wozu bei normalen,trockenem wetter brauche ich die Klima????

      wenn die Scheiben öfter nass sind stimmt etwas nicht,ich denke da wir in letzter zeit viel regen hatten liegt es daran dass Feuchtigkeit im Auto ist,und diese muß natürlich raus,also matten nachsehen ob nass,Scheiben reinigen und die Klimaanlage öfter laufen lassen....oder die Filter wechseln (Luft+Innen)

      natürlich kann es auch sein dass irgendwo Feuchtigkeit eindringt wo sie nicht soll,wie Undichtigkeiten an den Gummis....

    • didi schrieb:

      das man die Klimaanl.jetzt öfter nutzen sollte ich schon richtig,aber ständig das ganze Jahr über laufen lassen finde ich unsinnig....

      wozu bei normalen,trockenem wetter brauche ich die Klima????

      wenn die Scheiben öfter nass sind stimmt etwas nicht,ich denke da wir in letzter zeit viel regen hatten liegt es daran dass Feuchtigkeit im Auto ist,und diese muß natürlich raus,also matten nachsehen ob nass,Scheiben reinigen und die Klimaanlage öfter laufen lassen....oder die Filter wechseln (Luft+Innen)

      natürlich kann es auch sein dass irgendwo Feuchtigkeit eindringt wo sie nicht soll,wie Undichtigkeiten an den Gummis....
      Das hatte sie ja schon. Im Kofferraum stand Wasser.

      Viele Grüße

      Frank

      --------------------------------------------------------
      Facelift N-Connecta 06/2016, 190 PS - wieder schwarz - mit Technologie-Paket

    ""