Möchte mir auch einen Juke kaufen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Möchte mir auch einen Juke kaufen

      Hallo zusammen,

      habe mich vorhin angemeldet weil ich mir ebenfalls gerne einen Juke kaufen möchte und dabei auf dieses Angebot gestoßen bin:

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…ber=1&scopeId=C&fnai=next

      Für die Tekna Ausstattung und die gelaufenen Kilometer finde ich den irgendwie viel zu günstig. Klar, Diesel ist jetzt wahrscheinlich Ladenhüter aber das ist mir egal :D

      Sieht jemand irgendwo einen Haken den ich nicht sehe? Für eure Beiträge bedanke ich mich jetzt schonmal.

    • Finde nichts Außergewöhnliches, außer das Erstzulassung 2015 und HU 2019 nicht so Recht zusammenpassen.

      2014er Facelift 1,5 dci, Tekna mit AHK, 60mm Spurplatten und vielen anderen netten Veränderungen

      -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.
      -Das Abnehmen von handwerklichen Fähigkeiten ist reziprok zum Ansteigen von Lactose-Intoleranz, Veganertum und Burn-out.
      -Man muß viel Geschmack haben, um dem seines Zeitalters zu entgehen.
    • Das könnte ein Leihwagen oder so gewesen sein.
      Habe gelernt, dass die jedes Jahr zum Tüv müssen. Und nach der gewerblichen Nutzung dann wieder alle 2 Jahre.
      Oder der Verkäufter hat sich einfach vertippt...
      Aber er schreibt Lederausstattung... die Bilder sind aber definitiv Stoffsitze.
      Klar, Anhängerkupplung und Xenon sind schon was Besonderes (keine Serie, sondern Aufpreis).

      Aber viel zu günstig finde ich den für das Alter nicht. Normal halt :)
      Kommt aber auch immer darauf an, wie weit man fahren möchte..
      Hier bei mir im Umkreis wäre das günstig, Richtung Berlin oder München wieder nicht :)

    • Ich finde den ehrlich gesagt gar nicht soooo günstig
      Neu, nach Abzug von den Prozenten zahlste zzt so etwa 19 bis 20tsd für nen Neuwagen
      Und der hier ist schon mal knapp 2,5 Jahre alt :huh:
      Zumal sind die Kurse, speziell für schlechter als Euro 6 Diesel im freien Fall
      Wer damit, also mit dem Diesel und etwaigen Fahrverboten etc. etc.
      leben kann , kann hier extremst günstig einkaufen
      Muss natürlich aber den weiteren Preisverfall (zB beim Unfall/ Totalschaden usw)
      und etwaige hohen Nebenkosten ( Steuererhöhungen betr. älterer Diesel)
      billigend fressen :whistling:
      Ich würde es nicht, aber jeder hat andere Kriterien 8)

      Nismo RS, was :2352: sonst

    • Moinsens Joker 1971 ...

      ... habe letztes Jahr auch nach einem Gebrauchten dieser Gattung gewühlt und mich nachhaltig über die Preisgestaltung geärgert. Waren mir für 2 -3 Jahre einfach zu teuer angesetzt.

      ... habe dann ein paar Tausend draufgelegt und ihn mir neu als Tageszulassung gekauft. Zwar 'nur' als N-Connecta aber mit Euro 6 und einer durchaus akzeptablen Ausstattung und - mehr als 30 % unter dem Neupreis. Bin super zufrieden mit dem Kauf, die Kiste schnurrt mit (errechneten, nicht BC - der sagt 4,6) 4,8 l/100km (Landstraße und Stadt).

      ... Diesel haben die aber wohl im Moment nicht im Angebot, wie ich das jetzt auf die Schnelle sehe ...

      ... war bei Rastaetter in Karlsruhe; Abwicklung per Mail und Telefon hat sehr gut geklappt.

      eäßma' ...

      Oli ...°;°...

      ... entgegen den geltenden physikalischen Gesetzen werden Menschen meist kleiner ...

      ... wenn man sie unter die Lupe nimmt ...

      - unbekannter Verfasser -
    • Hallo Prollos Protzkos bzw Oli :)

      Danke für deinen Tipp. Tageszulassung ziehe ich in meine Planungen und Vergleiche ebenfalls mit ein.

      Autos bei Rastetter hatte ich mir online auch schon angesehen aber die Fahrt dorthin nur um zu gucken ist einfach zu weit obwohl der echt ne Riesenauswahl hat.

      Edit: Hab gerade mal bei Carwow meine Wunschdaten eingegeben: Diesel, N-Connecta, schwarz mit gelbem In- und Exterieur :D

      Mal gucken was für Angebote reinflattern.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von joker1971 ()

    • Wenn ich den in der DAT-Schwacke Liste suche bzw. eingebe, gibt mir die Seite einen Händler-EK von knapp 12.500 Euro raus. Die AHK ist nicht mit eingerechnet. Die macht eh nicht viel aus. Womöglich sogar gar nichts.

      Also entweder ist das ein recht gutes Angebot bei Mobile oder aber irgendetwas anderes stimmt nicht so ganz.
      Ich kenne keinen Händler, der ein Auto unter aktuellem Einkaufswert verkauft. Und wenn doch, dann ist es eine Seltenheit und/oder derjenige hat keine Ahnung vom Verkaufen.

    • Ich finde, auf Grund der Ausstattung, den Preis sehr günstig. So ausgestattet ist er neu für unter 20 T€ niemals zu haben gewesen. Tippe eher auf 22-23.

      2014er Facelift 1,5 dci, Tekna mit AHK, 60mm Spurplatten und vielen anderen netten Veränderungen

      -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.
      -Das Abnehmen von handwerklichen Fähigkeiten ist reziprok zum Ansteigen von Lactose-Intoleranz, Veganertum und Burn-out.
      -Man muß viel Geschmack haben, um dem seines Zeitalters zu entgehen.
    • Tomfred schrieb:

      Ich finde, auf Grund der Ausstattung, den Preis sehr günstig. So ausgestattet ist er neu für unter 20 T€ niemals zu haben gewesen. Tippe eher auf 22-23.

      Genau das meine ich nämlich auch. Deshalb hab ich ja gefragt ob da jemand einen Haken sieht. Für die Tekna Ausstattung ist der wirklich sehr günstig.

      Hab gerade mal nach Tekna Tageszulassungen in der näheren Umgebung geguckt (Autohaus Moll) und die liegen etwa bei 15.500 Euro. Wäre also auch eine Überlegung wert...
    • Also ich habe letztes Jahr meinen Juke 1,5 Diesel Tekna mit Leder und rotem Exterieur (allerdings ohne Xenon und AHK) für 16.300€ mit 12 km auf dem Tacho als Tageszulassung gekauft. Deutsches Fabrikat...
      Und ich meine, irgendwo hier hat neulich auch jemand geschrieben, er hätte seinen bestellt, allerdings als EU, für etwa den gleichen Preis...

      Ich glaube, dass die Händler ihre Jukies los werden wollen, a) wegen dem Diesel-Gerösel und b) weil immer mehr mitbekommen, dass es im Herbst einen neuen Juke geben wird.. da wollen viele lieber auf das neue Modell wartetn...

    ""