Neuer Nissan Juke ab 2020 - Spekulationen und Infos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Den neuen JUKE finde ich durchaus gelungen, die Front und die Seitenlinie sind ansprechend und halten
      den Bezug zum alten Modell recht ansprechend aufrecht. :)

      Die Heckpartie hingegen ist ziemlich bieder geraten. :|

      Eingefasste Rückleuchten, die sich elegant in die C-Säule Richtung Dachlinie einpassen, wirken meiner Meinung nach
      wesentlich eleganter als die gewählte "Biedermann-Lösung" à la Seat Ateca.

      Etwas mehr Mut und konsequentere Weiterentwicklung der Heckpartie des "alten" JUKE hätten sicher nicht geschadet.

      Den Innenraum finde ich stylisch und frisch.
      Die Verarbeitung wirkt zumindest auf den Bildern wertig und auf höherem Niveau als bisher.

      Integrierte Lautsprecher im Sitz sind sicher toll, ein integriertes Infotainment-System fände ich persönlich wesentlich eleganter
      als die gewählte aufgesetzte Lösung.

      Die praktisch nicht vorhandene Motorenauswahl zum Marktstart macht es dem JUKE unnötig schwer loszulegen.
      Allein über den Style oder den Preis wird der Absatz nicht generiert werden.
      Nissan sollte zügig weitere Aggregate nachschieben.

      Vom E-Antrieb über Gas bis hin zum sportlichen NISMO wären einige erfrischende Ergänzungen denkbar. :D

      Mal sehen, wie "der Neue" angenommen wird. Schlecht finde ich ihn jetzt nicht, all zu eigenständig aber bedauerlicherweise auch nicht mehr.

      Auf der IAA ist Nissan leider nicht vertreten. Sonst hätte man schon mal probesitzen können... ;)

      Die schönsten JUKEboxen gibt es nur bei NISSAN! 8)

      Nissan JUKE Nismo RS 2WD Black EZ 03/18

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von JUKEboxRS ()

    ""