Neuer Nissan Juke ab 2019 - Spekulationen und Infos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuer Nissan Juke ab 2019 - Spekulationen und Infos

      Hallo Zusammen,

      da schon bald ein neuer Nissan Juke kommen soll, habe ich einen kleinen Bereich (der später entsprechend angepasst wird) eingerichtet, in dem
      schon alle Infos usw. gesammelt werden können.



      Viele Grüße
      Markus

    • naja schön sieht ER ja aus...nur ein 3Zylinder Motörchen ...niemals ! :love:
      ich halte nicht viel von den kleinen hubraumschwachen Turbo's....erst recht nicht 3 Zylinder.

      dann ist wohl mein jetziger 1,6er Vorface der letzte Juke ,den teuren kann und will ich mir nicht kaufen,es sei denn man bekäme Ihn als Vorführer günstiger.
      sonst werde ich wohl oder übel zu anderen Hersteller gehen müssen.. <X gibt mittlerweile genug ander ,wenn es Nissan so will :/

      warum nur wollen die uns allen diese 3Zylinder unterjubeln?

    • Weil sich 3 Zylinder und 1000ccm in der DDR über Jahrzehnte bewährt haben. :0016:

      2014er Facelift 1,5 dci, Tekna mit AHK, 60mm Spurplatten und vielen anderen netten Veränderungen

      -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.
      -Das Abnehmen von handwerklichen Fähigkeiten ist reziprok zum Ansteigen von Lactose-Intoleranz, Veganertum und Burn-out.
      -Man muß viel Geschmack haben, um dem seines Zeitalters zu entgehen.
    • Mir ist es egal, was sie rausbringen. Wird mein letzter Juke bzw. Nissan sein. Mach keine Experimente mehr mit dem Verbrauch, außer die geben mir die Garantie, das dieses Teil dann wirklich das verbraucht was sie angeben.

    • hoffe der RS wird zum Hybrid :)

      Gruß Carsten

      Nissan Juke n-Connecta 1.6 Dig-T 190 PS , Xenon, 2WD, 6-Gang Manuell, Interiour Paket Tokio Black, Weiss Metallic, Connect 3, K&N Luftfilter, LED-Innenraumbeleuchtungsbirnen, Kennzeichenhalter in Chromlook, Dotz Hanzo Felgen,

      facebook.com/groups/NissanJukeOwners/ (deutschsprachig)

      Geburtsname: Snow White :rolleyes:

      Geburtsjahr/Jahrgang: 2016

      EZ: 07/2016

      geplant:
      • Duplex ESD / Single ESD
      • KW Fahrwerk
      • Sportbremsen (EBC Scheiben und Beläge)
      • und noch so einiges .....
    • naja Hybrid war ja im Gespräch nur halt nicht in welcher Form. Evt. kommt der Hybrid ja auch als 3zyl. Hoffe aber ehr auf RS :)

      Gruß Carsten

      Nissan Juke n-Connecta 1.6 Dig-T 190 PS , Xenon, 2WD, 6-Gang Manuell, Interiour Paket Tokio Black, Weiss Metallic, Connect 3, K&N Luftfilter, LED-Innenraumbeleuchtungsbirnen, Kennzeichenhalter in Chromlook, Dotz Hanzo Felgen,

      facebook.com/groups/NissanJukeOwners/ (deutschsprachig)

      Geburtsname: Snow White :rolleyes:

      Geburtsjahr/Jahrgang: 2016

      EZ: 07/2016

      geplant:
      • Duplex ESD / Single ESD
      • KW Fahrwerk
      • Sportbremsen (EBC Scheiben und Beläge)
      • und noch so einiges .....
    • Buddy schrieb:

      Klar M.G.,

      verstehe ich vollkommen,das garantieren Dir ja auch alle Deutschen Premium Hersteller..... :whistling::whistling::whistling: ....!!

      Gruß
      Buddy
      Nee, die garantieren es mit Sicherheit auch nicht. Wo ich und Andere sehr gute Erfahrungen gemacht haben ist bei Mazda. Da kommt der Verbrauch wirklich fast hin. Hätte mir auch schon längst einen CX 3 geholt, wenn er hier in Europa mit Sonnendach angeboten werden würde.
    • Kein Hersteller bringt alle seine Modellvarianten auf einen fremden Markt. Mazda wird seine Gründe haben in D kein Sonnendach anzubieten . Gehe mal davon aus, daß die Nachfrage einfach bisher zu gering war.

      2014er Facelift 1,5 dci, Tekna mit AHK, 60mm Spurplatten und vielen anderen netten Veränderungen

      -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.
      -Das Abnehmen von handwerklichen Fähigkeiten ist reziprok zum Ansteigen von Lactose-Intoleranz, Veganertum und Burn-out.
      -Man muß viel Geschmack haben, um dem seines Zeitalters zu entgehen.
    • was regt man sich über den Verbrauch auf??? bei"normaler " Fahrweise finde ich den noch ok,klar wenn man natürlich ständig hochdreht und auf der AB "rumrast "mit Bleifuß geht ganzschön was raus....aber andere tun dies wohl auch,oder nicht ?

      wer einen juke am Spritverbrauch messen oder bewerten will, sollte dann doch was anderes fahren-wenn man meint es währe zu viel.... :/

    • Das sind die Sprüche, die ich liebe. Nichts aussagend. Ich glaube schon, das ich nicht mit dem Juke normal fahre. Das heißt Autobahn 120 bis 140 und Stadt normal anfahren und sogar stellenweise ausrollen. Es ist auch egal, ob ich im Eco, Normal oder Sportmodus fahre, der Verbrauch bleibt meistens auf dem gleichen Level. Unter 8 Liter war ich noch nie. Meistens bewegt er sich so um 8,6 bis 9,0 Liter. Mein Mazda MX 5 ND, wenn ich den Prügel wie Sau, komm ich nicht über 8,5 Liter. Das fahre ich bei zügiger Fahrweise um die 7,3 Liter.

    • Was ist denn bei 8l schlimm?
      Ich rechne prinzipiell mit 10l, wenn man weniger verbrauchen möchte, liegt es meist am Fahrer, nicht am Fahrzeig.

      Als Beispiel:
      Mein letztes Fahrzeug habe ich normal (Stadt/Landstrasse) mit 10/11l gefahren,
      auf der Autobahn normal 12-15l, und auch wenn es "etwas" mehr wie angegeben war, war es in Ordnung.
      Letztes Wochenende gab es ein Problem, und ich musste gezielt spritsparend fahren.
      170km, gemischt. 6-6,5l!
      Es liegt also nicht am Fahrzeug.

    ""