Ausstattung Juke Tekna-Leder?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ausstattung Juke Tekna-Leder?

      Hallo Ihr Lieben,

      ich "diskutiere" gerade mit dem Händler, der meinen Juke in kaufen möchte, ob die Ledersitze im Tekna Serie sind oder nicht.
      Wenn ich mir die Verkäufe (z.B. autoscout) anschaue, überwiegt zwar das Leder, aber es gibt auch Angebote mit dem "Premium Stoff".

      In der Preisliste aus 2016 (Baujahr von meinem Juke) steht zwar einerseits ein Punkt für Serienausstattung bei Ledersitzen
      Andereseits unter dem Punkt "Interieur-Paket", dass es Premium-Stoff ist und nur der Schaltknauf in Leder ist...

      Da man für meinen Juke eh nichts mehr bezahlen will, "kämpfe" ich um jeden Euro-und Sonderausstattung wird nunmal besser bezahlt :):)
      Habt Ihr irgendwo genauere Infos?
      Vielen Dank im Voraus!

      Silke

    • Tekna hat, an sich, mit Leder nichts zu tun. Da ist Leder eine Sonderausstattung. Dazu buchen kann man es bei jedem Modell.
      Was es so an Sondermodellen gab weiß ich allerdings auch nicht.

      2014er Facelift 1,5 dci, Tekna mit AHK, 60mm Spurplatten und vielen anderen netten Veränderungen

      -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.
      -Das Abnehmen von handwerklichen Fähigkeiten ist reziprok zum Ansteigen von Lactose-Intoleranz, Veganertum und Burn-out.
      -Man muß viel Geschmack haben, um dem seines Zeitalters zu entgehen.
    • Die Rechnung vom Juke aus 2016 wäre da ganz hilfreich ;)
      Nach meiner Liste wars jedenfalls Serie :rolleyes:
      Aber, wenn Du um jeden Heller kämpfen willst - was ich ja auch verstehen kann,
      wieso verkaufst Du dann an Händler? ?(
      Der zahlt Dir locker mal 2 bis 3 tsd weniger als Privat :whistling:
      Das ist ungefähr seine Gewinnmarge in diesem Preissegment
      Gut, er muss ja auch 1 Jahr Gewährleistung auf ein paar Teile bieten ,von daher schon nach zu vollziehen :saint:
      Ich würde Privat verkaufen , wenn ich halbwegs nen guten Kurs erzielen will 8)
      Trotz des Hühott mit einigen Interessenten :D

      Nightrider

    • Tja, das würde ich ja gerne machen, aber es meldet sich kein Interessent... ausser so ..., die nur 10.000€ geben wollen.
      Da ist das Angebot vom Händler schon super!
      Der Händler hat damit ja eigentlich gar kein Problem, ist ja erst 1 Jahr alt, hat also noch Garantie...
      Das Problem ist - wen wunderts- der Diesel und weil ja ein neues Model auf den Markt kommt.
      Wenn ich sehe, wie günstig der Juke momentan von Händlern selbst als Neuwagen gehandelt wird....
      Klar bezahlt dann kein Privatmensch etwas für Kauf von Privat.

      Und ja klar, ich bin selbst schuld, dass ich ihn dann verkaufe... aber ich kaufe ja nunmal eh alle 2-3 Jahre ein anderes Auto, und nächstes Jahr bekomm ich dann wahrscheinlich gar nichts mehr.... :(

      Ich habe leider nur eine "pauschale" Rechnung, da von einem Werksangehörigen als Tageszulassung gekauft.
      Da steht die Ausstattung nicht drauf, nur das Modell.

      Genau, dann hast Du auch die Preisliste, die ich im Net gefunden habe... aber steht da nicht auch unter "Interieur-Paket", dass die Sitze Premium Stoff haben? Oder verstehe ich das falsch??

    • Jepp, das steht so da, aber gleichzeitig steht bei Mehrausstattung Tekna ggüber N-Connecta
      eben das Vollleder :saint:
      Und auch später bei der Ausstattung Leder stehst als Serie bei Tekna ;)
      Ist keine Frage von "schuld oder nicht ". 8)
      Diesel und auch noch nen Juke ist halt zzt schwierig ;(
      Die sich da melden und ohne die Karre gesehen zu haben und nen Preis nennen,
      der gut unter Deinem genannten Preis liegen, sind übrigens Händler :D

      Nightrider

    • Na, aber WAS für welche.... aus Südafrika rufen die an, etc.... :(

      Also gut, dann muss ich mich wohl "geschlagen" geben :):)

      Ja, Diesel UND Juke, das ist wohl das Problem... wäre es ein größerer Wagen, die es eher als Diesel gibt, wäre es bestimmt einfacher...
      Aber hätte, hätte-Fahrradkette...
      letztlich macht mir der Händler, wo ich ihn in Zahlung geben kann, ein -für diesen Umstand-fairen Preis, dann wird er ihn wohl bekommen.
      Glaub nicht, dass noch jemand mehr bietet :):)

    • Nissan Prospekt vom 15.Juni 2015: Leder bei Tekna ist Sonderausstattung

      15Juni2015.jpg



      Nissan Prospekt vom 01.November 2015: Leder bei Tekna ist Serienausstattung

      Nov2015.jpg

      Ciao
      Olaf
      Keep happy cruisin


      20.09.2011: NISSAN Juke Tekna 1.6 DIG-T, 190 PS, Machine Brown Metallic,
      Spoiler anzeigen
      Lederausstattung (rot), MAL (Leder), rotbeleucht. "JUKE"-Einstiegsleisten,
      Seitenschutzleisten schwarz, Ladekantenschutz außen, Kofferraumpaßformschale soft,
      vermutl. 1.Juke mit Glashebe- und Schiebedach Webasto Hollandia 300 DeLuxe,
      Racing-Gitter (V2A-Streckmetall), Schmutzfänger vorne und hinten, K&N-Sportluftfilter,
      Osram Fondleuchte DOT-it Linear Vario, Rial Lugano Felgen (Sommer), Unterfahrschutz vorne und hinten,
      Stebel Nautilus Compact Horn, Osram SilverStar H4, LED-Innen-u. Kofferraumbel., Stillen ESD ...
    • Vielen Dank!
      Soweit ich das im Prospekt 2016 finden konnte, waren die Sitzpolster da (leider) gar nicht so gesondert aufgeführt.
      Jetzt mal ne andere Frage... wo sehe ich denn, wann mein Auto wirklich gebaut wurde-ich meine nicht die Erstzulassung.
      Ist das im Brief das "Datum zu k"?, hinter "Nummer der EG-Typ Genehmigung oder ABE"
      Da steht bei mir nämlich 04.12.2015.

      Dann könnte ich nachvollziehen, warum mein Verkäufer damals so darauf hingewiesen hat, dass er Lederausstattung hat...

    • Hexe318 schrieb:

      Vielen Dank!
      Soweit ich das im Prospekt 2016 finden konnte, waren die Sitzpolster da (leider) gar nicht so gesondert aufgeführt.
      Jetzt mal ne andere Frage... wo sehe ich denn, wann mein Auto wirklich gebaut wurde-ich meine nicht die Erstzulassung.
      Ist das im Brief das "Datum zu k"?, hinter "Nummer der EG-Typ Genehmigung oder ABE"
      Da steht bei mir nämlich 04.12.2015.

      Dann könnte ich nachvollziehen, warum mein Verkäufer damals so darauf hingewiesen hat, dass er Lederausstattung hat...
      siehst du in der Fahrzeugidentifikationsnummer, Fahrgestellnummer und an einigen Teilen ;)

      de.wikipedia.org/wiki/Fahrzeug-Identifizierungsnummer
      videos.chip.de/p/1741931/sp/17…rId/1_nkzff800/name/a.mp4
      Gruß Carsten

      Nissan Juke n-Connecta 1.6 Dig-T 190 PS , Xenon, 2WD, 6-Gang Manuell, Interiour Paket Tokio Black, Weiss Metallic, Connect 3, K&N Luftfilter, LED-Innenraumbeleuchtungsbirnen, Kennzeichenhalter in Chromlook, Dotz Hanzo Felgen,



      Geburtsname: Snow White :rolleyes:

      Geburtsjahr/Jahrgang: 2016

      EZ: 07/2016

      geplant:
      • Duplex ESD / Single ESD
      • KW Fahrwerk
      • Sportbremsen (EBC Scheiben und Beläge)
      • und noch so einiges .....

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von speed-fan-87 ()

    • Hexe318 schrieb:

      Ah... die ersten Zahlen nach dem Buchstabensalat??? :)
      jo
      Gruß Carsten

      Nissan Juke n-Connecta 1.6 Dig-T 190 PS , Xenon, 2WD, 6-Gang Manuell, Interiour Paket Tokio Black, Weiss Metallic, Connect 3, K&N Luftfilter, LED-Innenraumbeleuchtungsbirnen, Kennzeichenhalter in Chromlook, Dotz Hanzo Felgen,



      Geburtsname: Snow White :rolleyes:

      Geburtsjahr/Jahrgang: 2016

      EZ: 07/2016

      geplant:
      • Duplex ESD / Single ESD
      • KW Fahrwerk
      • Sportbremsen (EBC Scheiben und Beläge)
      • und noch so einiges .....