117 oder 190 PS ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 117 oder 190 PS ?

      Hallo zusammen,

      Möchte mir im nächsten Monat ein neues Auto zulegen.
      Fahre zurzeit einen 140 PS Honda Civic.

      Da wir zurzeit im Urlaub sind und einen Nissan Juke Disel als Leihwagen haben.
      Steht meine Entscheidung so gut wie fest es soll ein Juke werden.

      Die Frage ist jetzt natürlich welche Ausstattung und welcher Motor.

      Kennt jemand diese Ausstattung?

      autoscout24.de/angebote/nissan…8-1d5b0cd016a2?cldtidx=11

      Welchen Motor würdet Ihr empfehlen?

      Fahre so um die 12000 KM im Jahr viel in der Stadt.

      Vielen Dank für eure Hilfe

      Gruß

      Mike

    • Für mich eher ne rhetorische Frage
      Ich würde immer den Nismo nehmen :thumbup:
      Grund: sieht für mich persönlich am besten aus , bedingt durch Bodykit, zahlreiche Applikationen , an sich schon fast Vollausstattung
      Darüberhinaus geht er einfach gut und macht verdammt viel Laune
      Es sei denn, Du legst Wert auf zB ein Schiebedach
      Dann geht an der 190 PS Variante nix vorbei
      Aber letztendlich eine Frage des persönlichen Geschmacks bzw. Deines Fahrverhaltens
      Eher sportlicher, eher sparsamer, eher rustikaler :whistling:
      Viel Stadt etc macht vielleicht auch die 117 ps Sinn ;)
      Trotzdem gute Entscheidung hin zum Juke
      Ist ein gutes Auto für kleines Geld :thumbup:

      Nismo RS, was :2352: sonst

    • Moin moin!

      Da hilft eigentlich nur, eine Probefahrt beim Freundlichen zu machen und den 1,2 (der übrigens nur 115 PS hat ;) ) gegen den 1,6 DIG-T zu testen.

      Mir persönlich reicht der kleine 1,2er locker aus, zumal wenn man viel in der Stadt unterwegs ist. Da braucht man zum einen das Mehr an Leistung nicht, zum anderen ist der kleine Motor im Stadtverkehr sicher sparsamer unterwegs.
      Auf längeren Strecken ist er aber auch ausreichend - es sei denn, man will wirklich sportlich fahren, dann geht wohl nichts über den 1,6er.

      Ausstattungsmäßig wäre ich bei der Tekna- oder N-Connecta-Ausstattung.
      Die Rundumsicht ist beim Juke mehr als mäßig und zumindest eine Rückfahrkamera sollte man haben, besser noch das "Around-View" beim Tekna.

      Andere Gadgets, wie der Spurhalteassistent, Regen- und Beleuchtungssensor oder der Fahrlichtassistent sind verzichtbar, zumal sie im Alltagsbetrieb so ihre Macken haben (im Forum nachzulesen!).

      Aber generell ist der Juke schon eine gute Entscheidung... :thumbsup:

      Gruß Jörg

      ----------------------------------------------------------------------
      Juke tekna 1.2 DIG-T 115PS -- InkBlue metallic -- Interieurpaket in London White -- EZ 03/2015 -- Standheizung Webasto :0008:

    • ich fahre seit 4 jahren den Juke 1,6 mit 117 PS,( Tekna) ,aber den gibt es als Neuwagen nicht mehr,nur noch 1,2 115 PS ,dafür Turbo...

      im Jahr fahre ich so 12.000 km im mix,haupts.Land, wenn ihr eher Stadt fahren wollt würde der 1,2 reichen....aber Benziner,bei den Km.
      hatte bisher keine Probleme ,außer der Airbaglampe die ab und zu mal aufleuchtet,liegt an der Sitzverstellung...(Wackelkontakte)

      die Ausstattung sollte Acenta aufwärts sein...Rückfahrcam ist zu empfehlen wegen schlechter Einsicht nach hinten...
      bei der Aussattung ist Klima drin ,ein muß wegen der schnellen Aufheizung der Karrosserie im Sommer. ?(
      klar hat der 190 PS mehr Bums,nur wenn ihr haupts.Stadt fahrt ist der Unnütz,schon wegen dem Aufpreis....
      am besten seht euch mehrere Varianten an und entscheidet dann...kommt natürlich auch auf den Geldbeutel an was ihr an Extras nehmt...
      manchmal ist aber weniger mehr... :)

      viel Spaß didi

    • Hallo
      Ich hatte auch den 1,6 117 PS Tekkna und ein Super Auto und der Verbrauch war auch nicht so viel zwischen 6,5 und 7,8 Liter Benzin :thumbsup:
      Den 1,2 Liter würde ich mir nicht kaufen zu viele Fehler und viel zu hoher Spritverbrauch X(
      Mein Nachbar fährt zu einen und bekommt ihn nur knapp unter 10 ltr!
      Schon deswegen 5 Mal in der Werkstatt gewesen und verschiedene Update und Einstellungen versucht aber immer noch nicht im Griff

      1. LG Franz
      Juke Nismo RS 2WD 218PS

      Dazu gekommen ist "Mal mit roten Nähten und K&N Luftfilter" AHK
    • ...würde ich jetzt aber nicht zu sehr verallgemeinern....

      Fahre meinen 1,2er sei 32.000 km mit einem Verbrauch von 6,5 l/100km und bin sehr zufrieden.

      Sicherlich gibt es im Forum einige, die Probleme mit dem 1,2er haben ,seit er auf Euro 6 getrimmt wurde, aber das muss nicht von Dauer sein...

      ----------------------------------------------------------------------
      Juke tekna 1.2 DIG-T 115PS -- InkBlue metallic -- Interieurpaket in London White -- EZ 03/2015 -- Standheizung Webasto :0008:

    • keine Ahnung warum man den 1,6 -117 PS(ohne Turbo) nicht weiter gebaut hat....

      scheint ein Wahn zu sein mit den weniger Hubraum +Turbo <X leider nicht nur bei Nissan !

      mit dem "alten Juke" gab es so gut wie keine Probleme,aber wenn man die Probleme beim Nachfolger ansieht kann ich ,wie gesagt,nicht verstehen warum der besser sein soll,und ob der weniger Umweltschädlich ist stellt sich noch heraus....beim Diesel ja auf keinen Fall -wie man weiß !

      wahrscheinlich würde ich dann auch lieber den mit 190 PS als Jahreswagen oder Vorführwagen kaufen,schon wegen der Kosteneinsparung gegenüber dem Neuwagen .

      Auf jeden Fall die Preise und Angebote verschiedener Händler vergleichen ....

    • Zum einen ist die Frage ob es um einen Neuwagen oder einen Gebrauchten geht? Bei Neuwagen würde ich warten bis der neue Juke rauskommt nächstes Jahr, da der Wertverlust ja sonst noch höher ausfällt.
      Ich habe ja selbst den 1.2er gefahren 2,5Jahre und 31000km und kann sagen das es ein toller Motor ist und man eigentlich nicht mehr brauch, aber ...... der Verbrauch ist definitiv zu hoch, wir konnten unseren außer in Holland nie unter 7,8L/100km fahren das kann es nicht sein und da ist unserer noch sparsam wenn man hier so liest.
      Das manche weniger Verbrauchen ist für mich fast nicht nachvollziehbar.

      Ich würde 1.6 190PS vorziehen und Ausstattungsmässig halt nach Geschmack

      Bis 23.05.2017 1.2DIG-T Tekna Sunlight Yellow, Xenon, Panoramadach
      Ab 23.05.2017 Audi A3 Cabrio 1,4 Ambition

    • Moin Mike HB (bedeutet nicht zufällig Hansestadt Bremen ?),

      also das Angebot bei Autoscout24 finde ich schon recht gut.

      Die Ausstattung ist entweder die N-Connecta (2. beste) oder die Tekna (beste).

      Unterschied TEKNA gegenüber N-CONNECTA:
      - 17” Leichtmetallfelgen „Shiro“ mit Bereifung 215/55 R17
      - Sitzpolsterung und Türinnenverkleidungen in Leder (erhältlich in Tokyo Black, London White, Detroit Red oder San Diego Yellow)
      - Around View Monitor für 360° Rundumsicht
      - Safety Shield für 360° Sicherheit bestehend aus: Totwinkel-Assistent, Spurhalte-Assistent und Bewegungserkennung

      Wäre natürlich schön, wenn es die Tekna Ausstattung ist, genau kann man es vermutlich nur vor Ort feststellen.

      Wenn Du bislang ein Auto mit 140PS gefahren bist, würde ich Dir zum Juke mit dem 190PS Turbo-Motor raten.

      Der kleine 1.2L Dig-T Motor macht seit Euro 6 leider zuviele Probleme (geht unvermittelt aus, springt nicht wieder an,
      hoher Verbrauch usw.).

      Den 1.6L Dig-T kann man auch sparsam unter 8 Liter fahren.

      Ich würde auch nicht warten bis Nissan den neuen Juke rausbringt, optisch zumindest nicht mein Fall, sondern jetzt zuschlagen.

      Wer sich einen Juke kauft, um ihn nach 2-4 Jahren mit möglichst wenig Verlust wieder zu verkaufen, hat meiner Meinung nach eh aufs falsche Pferd gesetzt.

      Ciao
      Olaf
      Keep happy cruisin


      20.09.2011: NISSAN Juke Tekna 1.6 DIG-T, 190 PS, Machine Brown Metallic,
      Spoiler anzeigen
      Lederausstatt. (rot), MAL (Leder), rotbeleucht. "JUKE"-Einstiegsleisten,
      Seitenschutzleisten schwarz, Ladekantenschutz außen, Kofferraumpaßformschale soft,
      vermutl. 1.Juke mit Glashebe- und Schiebedach Webasto Hollandia 300 DeLuxe,
      Racing-Gitter (V2A-Streckmetall), Schmutzfänger vorne und hinten, K&N-Sportluftfilter,
      Osram Fondleuchte DOT-it Linear Vario, Rial Lugano Sommerfelgen, Unterfahrschutz vorne und hinten,
      Stebel Nautilus Compact Horn, Osram SilverStar H4, LED-Innen-u. Kofferraumbel., Stillen ESD, Fox MSD ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Geronimo ()

    • Ja bedeutet Bremen
      Werde mir mal ein Termin bei dem Händler machen.

      Werde mir auf jedenfall das aktuelle Model holen. Habe es damals beim Honda genau so gemacht und nie bereut möchte den neuen vom Aussehen nicht mehr und Motor technisch hätte ich mich da auch verschlechtert.

      Bin auch kein Freund von den Mini Motoren. Der neue Civic war auch erst im Rennen bis ich die Unterlagen bekam 1,0 Liter mit knapp 130 Ps ne Danke.

      Ihr seid echt ne tolle Gemeinschaft lese schon etwas länger mit


      Gruß

      Mike

    • Wenn Du soviel in der Stadt fährst,würde ich Dir zu einem Diesel raten,aber der Preis für den DIG-T ist schon sau günstig.Für meinen DIG-T hab ich vor sechs Jahren 23000 Euronen bezahlt.
      Aber alles Geschmacksache,fahr alle Probe ,ich Wette es wird ein DIG-T. :D

      Nismo RS 2WD, MAL, B14 Fahrwerk Front 60mm Heck 70mm tiefer vorne 8,5x19 235,30,19 hinten 9,5x19 265,35,19 Klappenauspuff Duplex, Injen Ansaugsystem,Forge Ladeluftkühler,Turboumbau

    • Bin auch Bremer.

      Blos nicht die Dieseldreckschleuder kaufen, wie man jetzt leider weiß.

      Ciao
      Olaf
      Keep happy cruisin


      20.09.2011: NISSAN Juke Tekna 1.6 DIG-T, 190 PS, Machine Brown Metallic,
      Spoiler anzeigen
      Lederausstatt. (rot), MAL (Leder), rotbeleucht. "JUKE"-Einstiegsleisten,
      Seitenschutzleisten schwarz, Ladekantenschutz außen, Kofferraumpaßformschale soft,
      vermutl. 1.Juke mit Glashebe- und Schiebedach Webasto Hollandia 300 DeLuxe,
      Racing-Gitter (V2A-Streckmetall), Schmutzfänger vorne und hinten, K&N-Sportluftfilter,
      Osram Fondleuchte DOT-it Linear Vario, Rial Lugano Sommerfelgen, Unterfahrschutz vorne und hinten,
      Stebel Nautilus Compact Horn, Osram SilverStar H4, LED-Innen-u. Kofferraumbel., Stillen ESD, Fox MSD ...
    ""