Erfahrung mit Ganzjahresreifen - bitte mit Marke und Grösse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • So, jetzt fahre ich das erste mal einen HANKOOK -Reifen. Hatte von der Marke noch nie etwas gehört :/ ...

      youtube.com/watch?v=3ui7fMBSDa8

      youtube.com/watch?v=6OMZM49y5RU

      Resultat nach den ersten 7000 km. Einfach SUPER :thumbup:

      Der JUKE läuft erheblich leiser als mit den Bridgestone Reifen vorher.

      Es ist ein Ganzjahresreifen, der kostet hier incl. Ventile, auswuchten und Spur Vermessung ... ca. 80.-€


      QuantityUnit PriceTotal PriceHankook Ventus V2 Concept 2 H457

      215/55 ZR17 98V4 2,850 ฿ x 4 = 11,400 ฿ Tesco Lotus Gift Card 2,000 Baht 1 Free

      Total amount to be paid (VAT included)11,400 ฿

      Das sind also ca. 320.-€

      Dazu gab es noch einen Einkaufsgutschein im Wert von 2000.-THB ca. 56.-€ dafür konnte ich nach Lust und Laune im TESCO LOTUS (Großes Einkaufscenter) einkaufen.

      Also kostete mich der Reifenwechsel in etwa 66.-€ pro Reifen.

      Die Reifen online bestellt (blackcircles.co.th/th) wurden dann zum Reifenhändler in meiner Nähe geliefert (b-quik.com/en/index) und per e Mail einen Termin zur Montage bekommen! Toller Service !

      Gruß
      Buddy

      PS: Hankook Tyres gewährt,HIER, auf den Ventus H457 eine 5-jährige oder 45.000-Meilen-Garantie auf die Lebensdauer des Profils. Also gute 70.000 km !!!

      JUKE ...Das Leben ist zu kurz, um was anderes zu fahren ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Buddy ()

    • Mit Hankook-Reifen hab ich bisher auch gute Erfahrungen gemacht (waren die normalen Ventus als Sommerreifen).
      Moderate Abnutzung, gutes Fahrverhalten und geringes Abrollgeräusch bleiben für die 18" auf meinem damaligen Malibu in positiver Erinnerung.

      Es müssen also nicht immer die TOP-Marken aufgezogen werden um vernünftig unterwegs zu sein... :)

      Die Gewährleistung die Hankook verspricht, lässt ebenfalls auf ein gutes Produkt hoffen.

      Nissan Juke ROCKS! - Nissan KICKS SUCKS! ;)

      Nissan JUKE Nismo RS 2WD EZ 03/18
    • JUKEboxRS schrieb:

      Mit Hankook-Reifen hab ich bisher auch gute Erfahrungen gemacht (waren die normalen Ventus als Sommerreifen).
      Moderate Abnutzung, gutes Fahrverhalten und geringes Abrollgeräusch bleiben für die 18" auf meinem damaligen Malibu in positiver Erinnerung.

      Es müssen also nicht immer die TOP-Marken aufgezogen werden um vernünftig unterwegs zu sein... :)

      Die Gewährleistung die Hankook verspricht, lässt ebenfalls auf ein gutes Produkt hoffen.
      Das Problem ist, das für 18 Zoll 225 R45 das Angebot an Ganzjahresreifen sehr sehr begrenzt ist! Und selbst eine B-Marke wie Hankook schlägt da mit Aufziehen, Auswuchten und Entsorgung der Altreifen auch mit gut 500-600 Euro zu Buche. Da leg ich lieber noch ein paar Hundert Euro drauf und nehme den Testsieger.

      Außergewöhnliche Menschen brauchen außergewöhnliche Autos: Juke Nismo RS 4x4 214 PS mit "Gummiband" CVT Automatik 8)

    • Hallo Saxon,

      also HANKOOK als eine B-Marke zu bezeichnen ist schon Grenz-wertig.. 8o ... Habe mich mal schlau gemacht ... :whistling: ....

      Hankook ist seit 2015 der sechst-größte Reifenhersteller der Welt.

      Von 2003 bis 2011 bestand zwischen Hankook und Michelin eine strategische Allianz. In diesem Rahmen produzierte und vertrieb Hankook Reifen unter der Marke Michelin.

      Hankook ist Erstausrüster
      für Reifen bei BMW (Mini), seit 2003 zeitweise bei der Volkswagen-Gruppe (Golf, Bora, Audi A3, Seat Ibiza und andere), sowie weitere Marken und Hersteller wie Ford (Mondeo), Mercedes-Benz, General Motors, Volvo, Daihatsu, Mitsubishi, Hyundai und Kia.

      Seit 2009 werden die Volkswagen-Modelle Caddy, Caddy Maxi, Polo, Golf VI und Tiguan und Transporter, Caravelle, Multivan und California mit Hankook-Reifen aus dem ungarischen Werk in Rácalmás bei Dunaújváros bestückt.

      Nach dem Ausstieg des Reifenherstellers Dunlop aus der DTM Ende 2010 ist Hankook seit 2011 alleiniger Reifenausrüster der Rennsportserie.

      Am 2. September 2013 gab die Daimler-Benz AG bekannt, die Automodelle S-Klasse und E-Klasse auch mit Reifen von Hankook zu bestücken.

      Hankook ist zudem Ausrüster des BMW 1er und MINI sowie mit dem Typ Ventus S1 evo² auch seit 2012 Erstausrüster bei den BMW 3er-Modellen. Der Tesla Model 3 soll mit Reifen von Hankook Tire ausgerüstet werden.

      Soviel zur "B" Marke ... ;) ...

      Der Reifen in Deiner Größe kostet, HIER, inklusiv Auswuchten, etc. & Garantie 10.600.-THB

      juke-forum.de/index.php/Attach…15d106d2331d99e6846f6c527

      juke-forum.de/index.php/Attach…15d106d2331d99e6846f6c527

      Das sind mal gerade 298.-€ Danach müssten die Preise in Germany ja doppelt so hoch sein .... 8o ...??

      Gruß
      Buddy

      PS: Sorry ist wohl ein Sommerreifen! Kostet aber auch in Germany nur ca.69.-€ 8oamazon.de/Hankook-Ventus-V12-Evo-K120/dp/B00INSKX8A

      JUKE ...Das Leben ist zu kurz, um was anderes zu fahren ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Buddy ()

    • ...Dem ist nichts hinzuzufügen. :D

      Die Auswahl in 225/45 R18 ist tatsächlich recht überschaubar.
      Da das meine ersten Ganzjahresreifen überhaupt waren, habe ich wie Saxon zum Testsieger gegriffen.

      Wenn die Konkurrenz qualitativ mitzieht umso besser für die Endverbraucher.

      Nissan Juke ROCKS! - Nissan KICKS SUCKS! ;)

      Nissan JUKE Nismo RS 2WD EZ 03/18
    • Ich fahre 225/45/18 von Kleber Quadracer als Allwetterreifen auf der originalen Felge.
      So weit ein ganz guter Reifen aber bei leichter Nässe ab und zu rutschig. Bei Sommer und im Schnee eigentlich zu empfehlen. 1 paar vorne war nach ca. 50000 km platt. Hinten immernoch die ersten.

    ""