Welche Innenraummaterialien im Nismo RS und wie pflegen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Innenraummaterialien im Nismo RS und wie pflegen?

      Aloa,

      ich bin gerade dabei mal für mich die verschiedenen Materialien im Nismo RS zu ermittlen (Sitze, Türen, Lenkrad) um die passenden Pflegeprodukte zu besorgen (die bisherigen Threads sind mir zu allgemein auf den Juke und nicht spezifisch genug auf den Nismo RS bzw. den Materialmix des selbigen).
      Da ich ja die Schalensitze habe besteht die Mitte der Sitze sowie Teile des Lenkrads aus Alcantara (da gibt es ja einen Pflegethread zu), aber was ist mit den Seitenwangen und dem Rest des Glattleders? Echtes Leder oder Kunstleder (ist teilweise für die Pflegeprodukte extrem wichtig, möchte eigentlich ungern universal Pflegemittel)?
      Ich tippe auf Kunstleder da sehr dünn (hauchdünne Abschürfung und darunter kommt helles Material welches für mich "gewebt" aussieht).
      Ebenso das "Glattleder" am Lenkrad, echt oder Kunst? Und die Einsätze in den Türen, sehen aus wie Alcantara, aber ist das wirklich Alcantara?

      Für die Kunststoffe (Amaturenbrett) benutze ich schon seit Jahren meguiars (Natural Shine Protectant oder Quick Interior Detailer) und werde diese auch beim Juke nutzen.

      Danke euch vorab.

    • Sonax hab ich früher benutzt, genauso nigrin und Konsorten. Bin dann über zu Petzoldt und meguiars und letztlich bei meguiars gelandet.
      Hab auf dem Alcantara hinten leichte Flecken und bin gerade auf Suche nach Reinigern. Denke ich werde mal den Textilreiniger vom Lederzentrum testen, hab die Lederpflege schon seit Jahren und bin ganz zufrieden.

    • Blade schrieb:

      Scheint ein guter Textilreiniger zu sein.

      Aber meguiars in der USA, ist wie Sonax in Deutschland.

      Gruß Blade
      da muss ich zustimmen :whistling:
      Gruß Carsten

      Nissan Juke n-Connecta 1.6 Dig-T 190 PS , Xenon, 2WD, 6-Gang Manuell, Interiour Paket Tokio Black, Weiss Metallic, Connect 3, K&N Luftfilter, LED-Innenraumbeleuchtungsbirnen, Kennzeichenhalter in Chromlook, Dotz Hanzo Felgen,

      facebook.com/groups/NissanJukeOwners/ (deutschsprachig)

      Geburtsname: Snow White :rolleyes:

      Geburtsjahr/Jahrgang: 2016

      EZ: 07/2016

      geplant:
      • Duplex ESD / Single ESD
      • KW Fahrwerk
      • Sportbremsen (EBC Scheiben und Beläge)
      • und noch so einiges .....
    • ​Das Problem kenne ich von meinen alten Auto. Hab mir dadurch das Armaturenbrett versaut. Hatten er mit verschiedenen Reinigern gebiet. Alles ohne Erfolgen. Erst Kleberlöser zur aufsprühen hat geholfen, mit der Konsequenz das sich das Obermaterial des Armaturenbrett vom Unterbau gelöst hatte. Zudem wurde die Stelle farblich anders.

      Also ich kann Dir nur empfehlen einen Profi auf zu suchen. Ein Aufbereiter sollte da was machen können. Ggf. mit Trockeneis oder einer Tornado.

    • Mit Eisspray kann man es versuchen. Ansonsten mache ich sowas immer mit Citroclean (die meisten Aufbereiter übrigens auch).
      Wichtig ist, dass man dann nicht nur diese eine Stelle mit Citroclean "schrubbt", sondern vorsichtig und mit Geduld auch über das gesamte Armaturenbrett wischt. Und immer den Lappen einsprühen und nicht die Fläche !!

      2014er Facelift 1,5 dci, Tekna mit AHK, 60mm Spurplatten und vielen anderen netten Veränderungen

      -Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand ansetzt, jeden Tag kommt jemand und marschiert aufrecht drunter durch.
      -Das Abnehmen von handwerklichen Fähigkeiten ist reziprok zum Ansteigen von Lactose-Intoleranz, Veganertum und Burn-out.
      -Man muß viel Geschmack haben, um dem seines Zeitalters zu entgehen.
    • Tomfred schrieb:

      Und immer den Lappen einsprühen und nicht die Fläche !!
      Genau! Mal kurz am Rande: Wir haben viele empfindliche Lackoberflächen in der Wohnung und verwenden dafür ein geiles Zeug von Jemako: Duster Cleaner Eco Plus mit dem gelben Duster Tuch. Auch ideal für Pad, Handy, Computer und Bildschirme.

      Nissan Juke Tekna dCI in Dark Metallic Grey - Interieurpaket Premium Tokyo Black - Xenonlicht - Leder + Pöterwärmer incl. :thumbup: - Alu- Pedale - Alu- Einstiegsleisten (unbeleuchtet) und als Fun Car unseren Fiat 500 C Sport in schwarz
      LG von Martin

    • So kann man auch sein Geld zum Fenster rausschmeißen.

      Ciao
      Olaf
      Keep happy cruisin

      20.09.2011: NISSAN Juke Tekna 1.6 DIG-T, 230 PS, handgerissen, Machine Brown Metallic,
      Spoiler anzeigen
      Lederausstatt. (rot), MAL (Leder), rotbeleucht. "JUKE"-Einstiegsleisten,
      Seitenschutzleisten schwarz, Ladekantenschutz außen, Kofferraumpaßformschale soft,
      vermutl. 1.Juke mit Glashebe- und Schiebedach Webasto Hollandia 300 DeLuxe,
      Racing-Gitter (V2A-Streckmetall), Schmutzfänger vorne und hinten, K&N-Sportluftfilter,
      Osram Fondleuchte DOT-it Linear Vario, Rial Lugano Sommerfelgen, Unterfahrschutz vorne und hinten,
      Stebel Nautilus Compact Horn, Osram SilverStar H4, LED-Innen-u. Kofferraumbel., Stillen ESD, Fox MSD ...
    ""