Fehlerspeicher Beifahrerairbag lässt sich nicht löschen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der TÜV oder sonstige Überwachungsvereine ließt keine Fehlerspeicher aus ;)

      Es wird geschaut, ob die Kontrollleuchten bei Zündung AN entsprechend lange und überhaupt leuchten und ob sie nach Motorstart dann letztendlich aus gehen.

      DAS ist der Beweis dafür, daß hier zum Zeitpunkt der Prüfung alles OK ist und mehr wird auch nicht erwartet 8)

    • Also damit ich das richtig verstehe !

      Der Mensch vom TÜV macht die Zündung an ..Alle Kontrollleuchten funktionieren ... :thumbsup: ...!!

      Dann startet er den Motor ...Und die Airbag-Leuchte geht - NICHT - aus ---Und das Interessiert den nicht .. :whistling: ... 8o ... 8) ... !!

      Dann hat sich beim deutschen TÜV aber so einiges geändert!! Aber auch gut.... ;) ...!

      Gruß
      Buddy

      Den wahren Charakter eines Menschen erkennst Du daran ,wie er mit Dir umgeht, wenn er Dich nicht mehr braucht!

    • Moin moin!

      Wenn die Airbagkontrolle weiter leuchtet ( genau wie die Motorkontrolle) interessiert das den Mann vom TÜV natürlich, denn dann gibts keine Plakette!
      Hier ging es aber, wenn ich das richtig gelesen habe, um einen alten Fehler, der im Steuergerät hinterlegt ist und nicht für das Leuchten von Lampen sorgt.
      Zurückliegende Fehler, die nicht durch Kontrolllampen signalisiert werden, sind für das Bestehen der HU nicht relevant. Sie können zwar über die OBD Schnittstelle ausgelesen werden (das wird bei der AU auch gemacht) aber entscheidend ist nur das Aktuelle/Bestehende, nicht das Alte.

      Gruß Jörg

      ----------------------------------------------------------------------
      Juke tekna 1.2 DIG-T 115PS -- InkBlue metallic -- Interieurpaket in London White -- EZ 03/2015 -- Standheizung Webasto :0008:

    ""