Der richtige Luftdruck Reifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Da sich bei einer Änderung der Reifenbreite das Gewicht vom Juke nicht ändert müsste die Auflagefläche gleich groß bleiben.

      Bei breiteren Reifen müsste die Auflagefläche also kürzer sein als bei schmalem Reifen.

      Also sind die Luftdruck angaben auf alle Reifentypen übertragbar.

      Nissan Juke Tekna 1.6 XTronic Ez. 14.07.2015 in NAJ New Red

    • Bin mal ursprünglich bei den 215nern auf 17 Zoll bis 3,0 Bar ringsrum gegangen und ne ganze Weile gefahren .... hat sehr gut funktioniert bezüglich Haftung ohne ungleichmäßige oder schlechte Materialbeanspruchung.
      Nun bin ich seit ca 3 Monaten auf 2,8 ringsrum runter ..... 3,0 war mir auf die Dauer doch zu hart vom Federungskomfort her.

    • Felix243 schrieb:

      Finde 3 bar wirklich viel. Wer von euch hat ein 4wd? Bei mir in der Tür steht vorne 2.3 hinten 2.1 - Nismo Rs 2WD
      Ich bin jetzt zu faul zum Nismo runterzugehen, aber ich bin mir ziemlich sicher bei meinem 4WD sind es 0,2 Bar mehr-also vorne 2,5 und hinten 2,3.
      Letzendlich muss jeder selbst entscheiden wieviel Luftdruck individuell das Beste ist. Weniger Luftdruck bedeutet in der Regel mehr Komfort, besseres ausbügeln von Schlägen durch die weicheren Reifen. Auch das driften in schnell gefahrenen Kurven ist geringer. Dafür natürlich etwas mehr "schwammigkeit". Bei höheren Luftdruck natürlich weniger Verbrauch und mehr Leistung durch geringe Auflagefläche der Reifen, aber auch härte Schläge dir von den Reifen nicht mehr aufgefangen werden. Dann natürlich weniger Haftung und schnelleres driften/rutschen in Extremsituationen. Dadurch sicher auch ein längerer Bremsweg.
      Beachten sollte man auf jedem Fall den von Nissan angebenen Luftdruck NICHT zu unterschreiten und die überhöhung des Luftdruckes nicht zu übertreiben. Wo da die Grenzen sind, wo es gefährlich wird (Reifenplatzer) sollte jeder selbst hinterfragen/googeln etc.

      Außergewöhnliche Menschen brauchen außergewöhnliche Autos: Juke Nismo RS 4x4 214 PS mit "Gummiband" CVT Automatik 8)

    ""