Begeisterung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Begeisterung

      Hallo,

      die erste längere Fahrt mit dem Juke in den Westerwald hat Spaß gemacht.
      Er fährt sich gut ,liegt gut auf der Straße und man hat ein sicheres Gefühl.
      Habe zunächst nur den Normal-Modus gewählt. Auf der Rückfahrt kommt der Sport-Sport-Modus drann.
      Hatte ja mal einen Ford ST und ganz früher einen TT (225 PS). Bei beiden hatte ich merklich mehr Turbo-Bums -allerdings mit Turboloch- als jetzt beim Juke.
      Wie ist das bei Euch ?
      Gruß
      Wolfgang

      Juke 1,6 190 PS BJ 2011,Allwetterbereifung mit 245/40 18ner

    • Das menschliche Empfinden läßt sich tendenziell leicht sowohl von moderner als auch alter Technik täuschen.
      Früher kam erstmal nichts und dann kam es mit Gewalt, das fühlt sich zwar nicht besser aber DEUTLICHER an und somit denkt man, der alte Turbo hatte mehr Bums.
      Heutzutage geht das zwar immer noch spührbar aber wesentlich gleichmäßiger mit der Kraftentfaltung.
      Ist so ähnlich wie mit dem Thema Auspuff, der mächtige Sound suggestiert einem, daß da gleich die geballte Power um die Ecke kommt und dann sieht man ihn ..... den Opel Corsa mit löchriger Auspuffanlage :0016:

      Das Thema Fahrmodi ist bei mir seit Anbeginn bis heute immer noch aktuell und im Grunde jagd ein Selbsterkenntniß-Update das Andere mit Hauptaugenmerk auf den Verbrauch und dann, was mir besser gefällt auch im Sinne der Sicherheit.

      ECO-Modus: Voll für die Tonne, spart so gut wie KEINEN Sprit :!: ... nur brauchbar bei wenig Grip zur Temperamentreduzierung 2WD mit viel PS, Glatteis, Matsch und Schnee.

      Normal-Modus: Für Winter zu stark, für Sommer zu schwach ... im Grunde ein Übergangsmodus Herbst/Frühling oder besser geeignet, wenn man sich als Ersttäter erstmals in ein Auto begibt mit viel Kraft und wenig Gewicht.

      Sport-Modus: Optimaler Modus wenn man soweit ist, daß nicht der Wagen einem seinen Willen aufzwingt sondern man seinem dem Wagen bzw, man sich nicht zum heizen ungewollt verleiten läßt ;)

      Es zeichnet sich zu meiner Überraschung ab, daß ich im Sport-Modus verglichen mit Normal-Modus mittlerweile eher weniger statt mehr verbrauchen werde, bin aktuell im Sport-Modus unterwegs und wechsel von Tankfüllung zu Tankfüllung zwischen Normal und Sport.
      Man muß sich natürlich erstmal an das aggressivere Gasverhalten des Wagens in Sport gewöhnen, um seinen Fahrstil unbeeinflußt beibehalten zu können ..... DANACH ist es der Effekt, daß bei Sport die Kraft der Servolenkung reduziert ist, was letztendlich Sprit spart ...... und sich angenehmer fährt nach meinem Geschmack :)
      .
      Viel Spaß beim Testen :thumbup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cruiser ()

    • Das wär super, ich mag Erfahrungsberichte.
      Jeder Mensch ist anders und was für den einen gut ist, muß für den anderen nicht auch gut sein. Die Jukes sind oft verschieden, Antrieb und Motor, auch hier kann es zu Abweichungen in den Erfahrungen kommen.
      Ich bin nun fast endgültig zum Sport-Modus-Fan geworden.
      Die letzten beiden Urlaubstage waren meine Frau und ich 2mal an die Nordsee gefahren, gleicher Fahrstil, gleiches Wetter und fast gleiche Strecken, einmal im Sportmodus und einmal im Normalmodus.
      Der Verbrauchsunterschied war 0,19L ....... allerdings zu Gunsten von Sport, Sport war somit günstiger .... mal abgesehen davon, daß Sport auch "geiler" ist ;)

    • Ich bin übrigens auch vom Eco-Modus wieder komplett abgekommen insbesondere bei Tempomat (120 km/h) auf der Autobahn. Letztens eine Strecke von Dresden nach Göttingen gefahren hinzu im Eco ca, 7,5 l - rückzu im Normal 6,0 l Ich meine, dass beim Eco das Problem kurze Sprints sind zum Überholen, da muss man massiv drauf latschen damit was passiert.

      Ich fahre fast ausschließlich im Normal-Modus. Sport-Modus ist mir zu unruhig, laut auf Grund der deutlich erhöhten Drehzahlen (beachte ich habe CVT!).

      Nissan Juke 1.6 Xtronic - Facelift 2014 BJ 10/2014 - Ausstattungslinie: Tekna + Xenon | Farbe außen/innen: Inkblue/Tokyo Black

    • TerraX schrieb:

      Ich bin übrigens auch vom Eco-Modus wieder komplett abgekommen insbesondere bei Tempomat (120 km/h) auf der Autobahn. Letztens eine Strecke von Dresden nach Göttingen gefahren hinzu im Eco ca, 7,5 l - rückzu im Normal 6,0 l Ich meine, dass beim Eco das Problem kurze Sprints sind zum Überholen, da muss man massiv drauf latschen damit was passiert.

      Ich fahre fast ausschließlich im Normal-Modus. Sport-Modus ist mir zu unruhig, laut auf Grund der deutlich erhöhten Drehzahlen (beachte ich habe CVT!).
      Da bin ich voll bei dir :thumbup:
      Bei Schalter kann man für manierliche Drehzahlen sorgen, wenn man die Power gerade nicht braucht, beim CVT ist man machtlos ....... der ist und bleibt BÖSE im Sport-Modus :!: ....... aber ein schönes BÖSE, wenn man oder Frau es will 8o
    • Ist ja alles relativ. Die Drehzahlen im Sport-Modus sind auch beim CVT vollkommen im Rahmen, nur eben höher :)

      @ Cruiser: Beim CVT hast du auch Schaltwippen bzw. kannst die "Gänge" wählen; machtlos ist man da nicht unbedingt ;)


      Bzgl. Topic: Gerade hier bin ich vom CVT unheimlich angetan, weil kurz hinter den 2000 U/min die Leistung da ist und er kontinuierlich schiebt. Hatte beim Golf GTI oder Scirocco R dank DSG zwar auch nie wirklich "Turbolöcher" aber der kontinuierliche Schub beim Juke ist wirklich interessant zu sehen (was ja absolut nicht darüber hinweg täuscht, dass er deutlich langsamer ist, egal ob Handschalter oder Automatik).

      Aber für Technikinteressierte und die gemütlich, sportlich daher fahren perfekt :)

      "Ah. Duly noted... and ignored!"
      - Megatron

      Nissan Juke Nismo RS - Allrad (*2015)
      - aktueller Umbaustatus: Joker - Nismo RS
    • TerraX schrieb:

      Ich bin übrigens auch vom Eco-Modus wieder komplett abgekommen insbesondere bei Tempomat (120 km/h) auf der Autobahn. Letztens eine Strecke von Dresden nach Göttingen gefahren hinzu im Eco ca, 7,5 l - rückzu im Normal 6,0 l Ich meine, dass beim Eco das Problem kurze Sprints sind zum Überholen, da muss man massiv drauf latschen damit was passiert.

      Ich fahre fast ausschließlich im Normal-Modus. Sport-Modus ist mir zu unruhig, laut auf Grund der deutlich erhöhten Drehzahlen (beachte ich habe CVT!).
      100 % - tig einverstanden! Sehe ich genauso.
      Was mich aber beunruhigt, ist der Verbrauch. Ich sehe bei Dir die traumhafte 6,7L/100 km, ich schaffe das nicht! Gerade heute 370 km zurückgelegt, Normal - Modus, Tempomat auf 120, in der Baustellen - 80, Sonntagsverkehr alles ruhig, alles fliest und trotzdem komme ich nur auf 7,7L/100 km! Weiss nicht, mache ich was falsch?

      @Duke
      Die 1,6L Xtronic Juke (von TerraX und meiner) haben KEINE Schaltwippen und man kann die Gänge nicht wählen.
    • @Duke

      Bitte definiere, was für eine Ausstattung Du meinst, denn kein Juke hat Schaltwippen, nicht mal der Nismo RS.
      Der Nismo mit CVT und das Modell 1.6 DIG-T ALL-MODE 4x4i mit CVT haben eine Extra - Kulisse wo man die Gänge quasi manuell schalten kann.
      Aber auch bei grössten Interesse an einer Nachrüstung guckt man ins Leere, denn das ist unmöglich. Oder so!
    • @ Arnix:

      Der Nissan Juke Nismo RS (CVT) hat am Lenkrad Schaltwippen. Nissan selbst spricht in der Werbung hier von "Rennsport-Schaltwippen".

      nissan.de/content/dam/services/DE/brochure/104731.pdf

      Damit kann man das beeinflussen, was du als "Gänge" bezeichnest :)
      Effektiv kann man so die Drehzahl beeinflussen.


      Technisch gesehen kann man beim CVT-Juke beeinflussen wie er mit Drehzahlen zu verfahren hat - nichts anderes passiert ja genau im Modus "Eco", "Normal" oder "Sport". Hier könntem an bspw. von einem Experten nachregeln lassen und die Werte entsprechend nachregeln lassen. Denkbar wäre bspw. für den Modus "Sport" eine Abstufung, damit es nicht mehr zu unruhig ist :)

      "Ah. Duly noted... and ignored!"
      - Megatron

      Nissan Juke Nismo RS - Allrad (*2015)
      - aktueller Umbaustatus: Joker - Nismo RS
    • Arnix schrieb:

      @Duke
      Ja, Du hast Recht, das habe ich ūbersehen.
      Das ist das einzige Model mit den Schaltwippen.

      Kann man nur hoffen, dass es bei der nächsten Version dann auch diese Steuerknüppelschaltung gibt wie sie anderswo schon gängig ist :)


      Apropos ECO-Modus: Der könnte ggfs. noch interessant sein um bei Schnee / Glätte anzufahren könnte ich mir vorstellen; macht man ja sonst ggfs. auch in einem höheren Gang oder so. Ist aber reine Vermutung.
      "Ah. Duly noted... and ignored!"
      - Megatron

      Nissan Juke Nismo RS - Allrad (*2015)
      - aktueller Umbaustatus: Joker - Nismo RS
    ""